397 Ergebnisse zu "GEWERKSCHAFTEN"

Die Krankenkassen-Fusion wurde unter der ehemaligen Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) durchgeführt.Innenpolitik
Innenpolitik

Krankenkassen-Fusion: Angeblich zehn Mio. Euro für Beraterleistungen

Nach den 400.000 Euro für das Logo der neuen ÖGK wurden nun auch angeblich ausgeschriebene Beraterleistungen in Höhe von zehn Mio. Euro bekannt. Die ÖGK spra ...

Derzeit seien in Großebersdorf  lediglich 16 Filialmanager bei Amazon selbst angestellt, alle anderen kämen von Leiharbeitszeitfirmen.Internethandel
Internethandel

Amazon: Mitarbeiter prangert Arbeitsbedingungen in Österreich an

Die Vorwürfe reichen von der Überwachung über Disziplinierungsmaßnahmen bis hin zu erniedrigenden Vorschriften. Amazon äußerte sich dazu noch nicht.

Symbolfoto.Schule
Schule

Nach Eskalation an HTL: Lehrergewerkschaft wehrt sich gegen Probezeit

Als Reaktion auf den handgreiflichen Konflikt zwischen Schülern und einem Lehrer an einer HTL in Wien-Ottakring schlägt der Wiener Bildungsdirektor vor, für ...

Politik in Kürze
Politik in Kürze

Konkurrenz für Unterrainer (SP), ÖGB will rauchfreie Gastronomie

Wie schon 2017 erhält der sozialdemokratische Nationalrat Max Unterrainer interne Konkurrenz in seinem Wahlkreis Innsbruck-Land und Schwaz. ...

Theresa Muigg, EU-Spitzenkandidatin der Tiroler SPÖ.EU-Wahl 2019
EU-Wahl 2019

Theresa Muigg: Keine Scheu vor Enteignungen

Theresa Muigg, EU-Spitzenkandidatin der Tiroler SP, über den Wunsch in der Bevölkerung nach Umverteilung, einen europäischen Mindestlohn und ihr Verständnis ...

euwahl2019
Bisher kann eine Suspendierung von Schülern an der Schule selbst nur "angedroht" und dann beantragt werden. (Symbolfoto)Wien
Wien

Eskalation an HTL: Faßmann weiterhin für „Double Check“ bei Schulausschluss

Schüler und Lehrervertreter fordern die Option, einen Ausschluss von Schülern direkt am Schulstandort beschließen zu dürfen. Bildungsminister Heinz Faßmann ( ...

SymbolfotoArbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Leiharbeit boomt: Personalbereitsteller mit rund 90.000 Mitarbeitern

Die Zahl der Zeitarbeiter habe sich binnen 30 Jahren, seit Inkrafttreten des Arbeitkräfteüberlassungsgesetzes im Jahr 1988, mehr als verzehnfacht.

... Mitarbeiter zu finden. Die Entwicklung der Branche ist für Pichorner auch ein Resultat einer gelungenen Zusammenarbeit der Sozialpartner. „Ursprünglich wurde die Arbeitskräfteüberlassung von den Gewerkschaften...

SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer ist unzufrieden mit der Reform. Rechts Finanzminister Löger mit Familienministerin Bogner-Strauß (Mitte).Innenpolitik
Innenpolitik

„Mogelpackung“: Opposition übt Kritik an Steuerreform-Plänen

Die Opposition lässt kein gutes Haar an der von Schwarz/Blau geplanten Steuerreform. Die Grünen orten gar eine „Turbo-Vergrasserung“ der Bundesregierung. Auc ...

... solle; für Kogler ein Hinweis auf die „Turbo-Vergrasserung“ der Bundesregierung. Gewerkschaften loben Richtung, aber nicht Ausmaß Bei den Sozialpartnern stößt die Steuerreform auf gemischte Reaktionen...

koalition
Symbolfoto.Gehälter und Löhne
Gehälter und Löhne

Kollektivvertrag: Seilbahner bekommen im Schnitt 2,9 Prozent mehr Lohn

Bei Rettungseinsätzen oder außergewöhnlichen Ereignissen kann im Seilbahnwesen über zwölf Stunden bis maximal 14 Stunden hinaus gearbeitet werden.

Anhänger der „Gelbwesten“ machten vor den Gebäuden von Medienunternehmen in der Hauptstadt halt. Frankreich
Frankreich

„Gelbwesten“ demonstrieren mit Gewerkschaftern und linken Parteien

Neben der traditionell großen Demonstration in Paris war diesmal Straßburg ein weiterer Schwerpunkt der „Gelbwesten“.

Symbolfoto.Unternehmen
Unternehmen

Banken: Gehälter steigen um drei Prozent, Arbeitszeit bleibt Thema

Die Gewerkschaft GPA-djp hatte zuletzt eine Kompensation der Auswirkungen der Arbeitszeiterhöhung durch die Bundesregierung gefordert.

SymbolfotoGewerkschaften
Gewerkschaften

Fünfte Banken-Lohnrunde: Bei Scheitern droht Streik

Angebot von 2,66 Prozent mehr Gehalt ist GPA zu wenig - Gewerkschaft will elfte und zwölfte Arbeitsstunde besser abgegolten haben und einen leichteren Zugang ...

Symbolfoto.Streik vor Ostern
Streik vor Ostern

Wieder Streik bei Amazon in Deutschland

Seit Tagen fordert die Gewerkschaft Verdi eine Bezahlung der Amazon-Beschäftigten nach den Tarifen des deutschen Einzelhandels. Bestreikt wird das Geschäft v ...

Streiks bei Amazon sind inzwischen zu einem Dauerbrenner geworden.Deutschland
Deutschland

„Beschäftigte geben nicht auf“: Streiks bei Amazon zur Osterzeit

An vier Standorten des Onlinehändlers in Deutschland legen die Beschäftigten die Arbeit nieder – zum Teil für mehrere Tage. Seit Jahren fordert die Gewerksch ...

WK-Präsident Christoph Walser kontert den ÖGB.Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

„Arbeit macht gesund statt krank“

Innsbruck – Tirols Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser ist verärgert über den Gewerkschaftsbund. Laut ÖGB Tirol nehmen die arbeitsb...

Kollektivvertrag
Kollektivvertrag

Austro-Control-KV-Abschluss steht: Noch Stillschweigen zu Löhnen

Verständigt hat man sich auf eine Personalaufstockung bei den Fluglotsen, die in der Vergangenheit über eine immer höhere Arbeitsbelastung geklagt hatten, un ...

Der derzeitige Hauptverband wird deutlich abgespeckt – zahlreiche Kompetenzen wandern an die ÖGK.Österreich
Österreich

Kritik an Kassenfusion reißt nicht ab: Fünf Beschwerden beim VfGH

Arbeitnehmer sehen durch Parität in den Gremien die Selbstverwaltung in Gefahr. Einsparung bei Funktionären soll 1,4 Millionen Euro betragen.

uch in Innsbruck wurde gestern für einen besseren KV-Abschluss der Bankangestellten protestiert.Tirol
Tirol

Proteste der Bankangestellten vor nächster KV-Runde

Da auch die vierte Verhandlungsrunde für den Kollektivvertrag im Bankensektor gescheitert ist, fanden gestern bundesweit in Bankfilialen Informationsveransta ...

KV-Verhandlungen
KV-Verhandlungen

Beschäftigte in der Textilindustrie erhalten 2,94 Prozent mehr Gehalt

Die Gehälter für die Beschäftigten in der Textilindustrie steigen ab 1. April gestaffelt, durchschnittlich beträgt das Plus 2,94 Prozent, te...

... Gewerkschaften und der Textilindustrie hätten sich nach harten und sehr intensiven Verhandlungen gestern geeinigt. Die Ist-Löhne werden gestaffelt beginnend mit den niedrigeren Lohngruppen um 3 Prozent...

SymbolfotoKollektivvertrag
Kollektivvertrag

Elektroindustrie startet heute mit Lohnverhandlungen

Am Mittwoch sind die Verhandlungen für die 50.000 Beschäftigten in der Elektro-/Elektronikindustrie gestartet. Sie sind im Produktionsbereich die größte Einh ...

... Feilschen gilt die Inflationsrate der vergangenen zwölf Monate. Im Vorjahr lag diese bei zwei Prozent, zuletzt im Februar bei 1,5 Prozent. „Kräftige Lohn- und Gehaltserhöhungen“ Die Gewerkschaften PRO-GE und...