18 Ergebnisse zu "GLASFASER"

SymbolfotoQuantenmechanik
Quantenmechanik

Österreichischen Physikern gelang erste 3D-Quantenteleportation

Wiener Physikern ist es gemeinsam mit chinesischen Kollegen gelungen, dreidimensionale Quantenzustände zu teleportieren. So einen Drei-Ebenen-Zustand bezeich ...

n Tirol betreut die Breitbandserviceagentur die Gemeinden und koordiniert die Glasfaserversorgung.Digitalisierung
Digitalisierung

Ultraschnelles Netz nicht überall: Mit Glasfaser gegen „digitale Kluft“

Der Gemeindebund und Tech-Experten befürchten ein Stadt-Land-Gefälle beim ultraschnellen Netz.

... zukünftigen Anforderungen nicht“, sagt Heinz Pabisch, Vizepräsident von CMG (Computer Measurement Group). Die Forderung der NGO, die Glasfaser flächendeckend für alle will, lautet: „Wir brauchen den...

Internet und Vernetzung sind ein wichtiges Zukunftsthema auch in den ländlichen Regionen.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Projekt soll heuer starten: Kirchberg baut sich eigenes Glasfasernetz

Noch heuer fällt der Startschuss für das Infrastrukturprojekt. Bei der Gemeindeversammlung wurde es der Bevölkerung präsentiert.

Symbolfoto.Standort Tirol
Standort Tirol

Tiroler Täler sind am Glasfasernetz

Tirol ist österreichweit Vorreiter im Ausbau von Breitbandinternet. International ist Österreich mit einer Quote von 1,1 % Schlusslicht.

... mit einer Quote von 1,1 Prozent Schlusslicht bei der Versorgung durch Glasfaser. Daher betrachtet Pabisch auch die ambitionierte Zielsetzung der Bundesregierung, den Breitbandausbau bis 2025...

Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Neues Zeitalter in Kaltenbach eingeläutet

Glasfaser bis in jedes Haus. Und zwar so, dass das Glasfasernetz als Infrastruktur der öffentlichen Hand wie Wasser, Kanal, Strom, ...

...Kaltenbach – Glasfaser bis in jedes Haus. Und zwar so, dass das Glasfasernetz als Infrastruktur der öffentlichen Hand wie Wasser, Kanal, Strom, Gas, Straßenbeleuchtung gesehen wird. Dieser...

Symbolfoto.Bis 2025
Bis 2025

Österreich soll beim schnellen Internet von ganz hinten nach vorne

Zehn Milliarden Euro sind nötig, um Österreich flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen. Infrastrukturminister Norbert Hofer möchte die Strategie b ...

.... Die Glasfaser-Netzabdeckung liegt bei rund 50 Prozent. Auf die Frage, wieso die Abdeckung in Österreich derart gering ist, hieß es von der Telekomregulierungsbehörde RTR kürzlich zur APA, dass es...

Bei der Premiere des Mobilfunkstandards 5G wurde demonstriert, wie die Zukunft der drahtlosen Datenübertragung aussehen soll.Tirol
Tirol

Innsbruck soll erste „T-Mobile-5G-Stadt“ Österreichs werden

Am Freitag fand der europaweit erste Flug einer Drohne statt, die über den neuen Mobilfunkstandard 5G gesteuert wurde.

Österreich
Österreich

3-Chef: „Bedenklicher Trend zu Festnetz-Monopol“

„3“-Chef Trionow peilt Umsatzmilliarde an. Er fordert einfache 5G-Auktion, mehr Geld für Glasfaser und lobt Tirol. Kritik an „frei ...

... Glasfaserausbau in die Hand genommen hätten. „Auf dieser Glasfaser-Infrastruktur können verschiedene Anbieter ihre Angebote schnüren. Das ist ein Modell, das wir sehr begrüßen, weil es...

Auf 1200 Metern Seehöhe freut sich Gastwirt Stefan Dengg (r.), dass er in Sachen Internet nicht benachteiligt ist. Die Gemeinde mit Bürgermeister Egger hat über die bestehenden Kanalleitungen säureresistente Glasfaserkabel in die Berggebiete verlegt.Zillertal
Zillertal

Gemeinde Aschau ist beim Internet auf der Überholspur

Seit 2014 investiert die Zillertalgemeinde Geld und Hirnschmalz in den Breitbandausbau. Glasfaser gibt es hier sogar auf 1200 Mete ...

SymbolfotoPhysik
Physik

Quarz könnte Lithium-Schwefel-Akkus zum Durchbruch verhelfen

Für den breiten Einsatz wie in Elektroautos sind Lithium-Schwefel-Akkus bisher nicht geeignet.Das könnte sich nun ändern.

Die Stadt bietet rund 750 Firmen den Umstieg auf das schnelle Internet, das Regionet, an. Standort Tirol
Standort Tirol

750 Lienzer Firmen umworben

Lienz – Rund 750 Unternehmen in Lienz bekamen oder bekommen noch persönliche Post aus der Liebburg. In dem Schreiben wirbt die Stadt für das...

...Lienz – Rund 750 Unternehmen in Lienz bekamen oder bekommen noch persönliche Post aus der Liebburg. In dem Schreiben wirbt die Stadt für das neue, gemeindeeigene Glasfaser-Internet, das Regionet...

Glasfaserkabel sorgen im Lienzer Talboden bald für Internet- und Netzwerkdienste, wie sie sonst nur in Großstädten verfügbar sind.Osttirol
Osttirol

Glasfasertechnisch wird der Talboden zur Großstadt

Die ersten Kunden sind per Lichtleiter an das Internet angebunden. Drei Anbieter bieten je nach Tarif bisher unerreichtes Tempo.

... Glasfaser-Internet über 67 Hauptleitungen vom zentralen Serverraum in der Stadt bis in alle vierzehn Gemeinden von Schlaiten bis Nikolsdorf. Diese verlegen es weiter bis zur jeweiligen Grundstücksgrenze...

Im ersten Schritt werden Leerrohre kontrolliert und verbunden, Ergänzungsstrecken errichtet und Verteilerkästen eingebaut. Stephan Hechenblaikner vom LWL-Center Landeck ist einer der Techniker vor Ort.Osttirol
Osttirol

Loch für Loch zum rasanten Datentempo

Vor allem punktuell wird derzeit in Lienz für die Verlegung des regionalen Glasfasernetzes gegraben. Das Baustellenbild in der Stadt wechselt täglich.

Viele Anbieter arbeiteten mit Algorithmen, die auf Basis gesammelter Informationen auf bestimmte Nutzer zugeschnittene Angebote machen könnten.Osttirol
Osttirol

Breitband-Konkurrenz belebt Internetversorgung in Osttirol

Mit dem Start der Gemeinde-Offensive begann auch Platzhirsch A1 mit Verbesserungen. Den Auftrag für das Talbodennetz erhalten aber andere.

... ehrgeizige Projekt sieht vor, die 15 Gemeinden des Planungsverbandes mit ultraschnellem Glasfaser-Internet zu versorgen. Die Gemeinden stellen dabei die Infrastruktur in Form von Leitungen und...

Landespolitik
Landespolitik

Lienz setzt beim Internet auf Tempo

Im Gemeinderat wurde einstimmig ein Rahmenbetrag von 500.000 Euro für den Ausbau des Glasfasernetzes beschlossen.

... Attraktivität des Wirtschaftsstandortes und damit als Mittel gegen die Abwanderung. Die Zukunft heiße Glasfaser, so der Tenor. Ein Vorteil von Lienz spart Zeit und Geld: Das bereits bestehende Leitungsnetz...

Landespolitik
Landespolitik

Stams legt seinen Bürgern Glasfaser direkt ins Haus

Die Gemeinde baut eine eigene Datenautobahn von Mötz nach Stams, sucht einen Betreiber und will pro Anschluss mitverdienen.

... dortigen Verteilerkasten aus könne dann „jedes Haus mit Glasfaser versorgt werden“, erklärt Gallop den schnellstmöglichen Internetanschluss. Übrigens schließe sich auch Mötz diesem System an, wie der Stamser...

Innenpolitik
Innenpolitik

„Wir hängen nicht an Glasfaserknoten“

Debatte über Cyber-Sicherheit im Nationalrat: Mikl-Leitner kündigt „Cyber Security Center“ an.

Standort Tirol
Standort Tirol

Region Landeck steigt in rasantes Glasfasernetz ein

Gemeinde Pians ist jetzt an ultraschnelle Datenleitung angeschlossen. Im Stadtgebiet von Landeck wird das bestehende Netz kräftig aufgerüstet.

... Keller des Gemeindehauses eingerichtet. Volksschule, Hauptschule Gemeindeamt und Feuerwehrhaus sind bereits mit den leistungsstarken Glasfaser- bzw. Lichtwellenleitern (LWL) vernetzt. Die Vorleistungen in...