12 Ergebnisse zu "GLETSCHERSCHMELZE"

Seit Jahren gehen die Gletscher weltweit zurück.Klimaerwärmung
Klimaerwärmung

Österreichs Gletscher verlieren jährlich einen Meter an Eisdicke

Zwischen 2006 und 2016 haben die heimische Gletscher laut einer im Fachblatt „Frontiers“ veröffentlichten Studie ein Fünftel ihrer Masse verloren.

Das geschmolzene Eis der Gletscher ist für 25 bis 30 Prozent des aktuellen Anstiegs des globalen Meeresspiegels verantwortlich, wie eine aktuelle Studie in "Nature" zeigt. Klimaerwärmung
Klimaerwärmung

Große Studie: Gletscher verlieren pro Jahr 335 Mrd. Tonnen Eis

Die Gletscherschmelze erhöhte den Meeresspiegel seit 1967 um 27 Millimeter, wie ein internationales Forscherteam mit Beteiligung d ...

... Gletscherschmelze ließ den Meeresspiegel um 27 Millimeter ansteigen, wie ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Innsbrucker Glaziologen im Fachjournal Nature berichten. Die Wissenschafter unter der...

Die Zukunft der österreichischen Gletscher sieht eher trüb aus.Gletscherbericht 2016/17
Gletscherbericht 2016/17

Größter Rückgang von Österreichs Gletschern in der Messgeschichte

Der Längenverlust der 75 gemessenen Gletscher betrug durchschnittlich 25,2 Meter, gab der Alpenverein am Freitag in Innsbruck bekannt. Grund seien die außerg ...

Die Pasterze. - Archivbild. Österreichs größter Gletscher
Österreichs größter Gletscher

Pasterze verlor innerhalb eines Jahres zwei Meter Eisdicke

Er zerfällt, Österreichs größter Gletscher. Davor warnten am Dienstag Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Innerhalb nur eines ...

Geoforum in Umhausen
Geoforum in Umhausen

Abschied von den Gletschern

Beim Publikumsvortrag am Geoforum Umhausen erstaunte Referent Ludwig Braun das Publikum mit seiner Klarheit: Bereits in 20 Jahren würden viele Gletscher vers ...

... mehr geben. In 60 Jahren sind alle Eisflächen weg.“ Im Zusammenhang mit der Gletscherschmelze analysiert der Wissenschafter auch den Abfluss über die Gebirgsbäche: „Am Beispiel der Ötztaler Ache bei...

Das Hornkees im Sommer 2015.Natur
Natur

Dramatische Schmelze der Eisriesen

Der Hitzesommer 2015 hat den heimischen Gletschern arg zugesetzt. Laut aktuellem Gletscherbericht des Österreichischen Alpenvereins war der Längenverlust der ...

... niederschlagsreiche Frühlings- und Sommermonate verhindern. Denn ist der Schnee auf den Gletschern erst einmal weggeschmolzen und liegt das Eis frei, dann geht die Gletscherschmelze rasant voran: Schutt und Staub...

Das bis zu 500 Meter dicke Packeis verhindert, dass die Antarktis-Gletscher ins Meer rutschen und schmelzen. Natur
Natur

Antarktis-Packeis seit 2003 um fast ein Fünftel dünner geworden

Die Forscher registrierten eine extreme Beschleunigung der Gletscherschmelze am Südpol in den letzten zehn Jahren.

...Washington – Das Packeis in der Antarktis ist seit 2003 fast um ein Fünftel dünner geworden, womit die wichtigste Bremse für die Gletscherschmelze am Südpol deutlich geschwächt wurde. Einen...

Tiroler Forscher
Tiroler Forscher

Menschen lassen Gletscher immer rascher schmelzen

Forscher berichten, dass der vom Menschen verursachte Klimawandel rund ein Viertel zur Gletscherschmelze beitrug.

Wissen
Wissen

Gletscherschmelze gibt gefrorene Schätze frei

Ein Vorteil des Klimawandels: Die Gletscherschmelze bringt zu Tage, was lange im Eis verborgen war. Archäologen geben nun Tipps, w ...

... Müllsack“, erinnert sich Andreas Putzer. Diese Vorgehensweise bereitet nicht nur dem Kurator des Südtiroler Archäologiemuseums Kopfschmerzen: „Vor allem, wenn man bedenkt, dass aufgrund der Gletscherschmelze...

Natur
Natur

Studie: Riesiger Antarktis-Gletscher schmilzt unaufhaltsam

Der Meeresspiegel könnte allein durch das Schmelzen des Pine-Island-Gletschers um einen Zentimeter steigen.

Die Pasterze, Österreichs größter Gletscher, verliert einen Meter an Eisdicke pro Jahr. Am unteren Ende (Vordergrund) wird der Gletscher jedes Jahr um ca. neun Meter dünner.ZAMG-Bilanz
ZAMG-Bilanz

Österreichs Gletscher schrumpfen weiter – aber langsamer

Die Gletscher sind heuer in Summe zwar weniger geschmolzen, dennoch gibt es seitens der Gletscherexperten keine Entwarnung.

Natur
Natur

Gletscher Nordost-Grönlands schmolzen im Rekordtempo weg

Die ZAMG berichtet über einen Verlust von 1,4 Metern Eisdicke beim Freya-Gletscher in Grönland in diesem Jahr. Damit wurde der Durchschnittsverlust der verga ...