41 Ergebnisse zu "GNADENWALD"

Um kurz nach 10 Uhr startete am Sonntag ein neuerlicher Löschversuch.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Waldbrand bei Absam: Kein Brand Aus, aber Gefahr vorerst gebannt

Starke Winde hatten die Glutnester im Wald über Absam seit Freitagnacht immer wieder angefacht, die Regenfälle in der Nacht auf Sonntag halfen nur wenig. Auc ...

Aufgrund des unwegsamen Geländes konnten die Flammen nur per Hubschrauber aus der Luft bekämpft werden.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Waldbrand oberhalb von Absam: Noch keine endgültige Entwarnung

Ein Waldbrand in Absam auf 1900 Metern Seehöhe verlangt den Einsatzkräften seit Mittwochmorgen einiges ab. Am Freitagmorgen werden die Glutnester weiter beob ...

... Helikopter im Einsatz. Es galt vor allem ein Übergreifen der Flammen auf den Bannwald zu verhindern. Zwischen 60 und 70 Mann der Feuerwehren Absam, Schwaz, Gnadenwald und Hall, der Betriebsfeuerwehr...

Die Rettung versorgte den verletzten Biker.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Autofahrer (80) übersah Biker (20) in Gnadenwald: Leicht verletzt

Ein 80-Jähriger fuhr am Samstagvormittag auf die L225 in Richtung Absam auf, dabei übersah er einen jungen Motorradfahrer. Dieser stürzte, kam aber mit leich ...

...Gnadenwald – Glück im Unglück hatte ein junger Motorradfahrer am frühen Samstagnachmittag. Der 20-Jährige war gegen 13.30 Uhr auf der L225 in Richtung Absam unterwegs. In Gnadenwald fuhr ein 80...

Mähwiese mit Hindernissen statt Wald: Doch für die Schlägerung bestand kein öffentliches Interesse.Exklusiv
Exklusiv

“Speckhöfe“: Rodung von drei Hektar Wald war „rechtswidrig“

Mit nachträglicher Bewilligung einer Bodenaushubdeponie wurde Kultivierung der „Speckhöfe“ saniert. Volksanwaltschaft ortet massive Rechtsmängel.

...Von Peter Nindler Gnadenwald – Der Unmut der Bürger wegen Bodenaushubdeponien im Allgemeinen, zu wenig Mitspracherechten der Gemeinden im Besonderen und ihr Frust wegen der Machtlosigkeit gegenüber...

Noch kein 12-Tonnen-Limit, aber bereits Lkw-Fahrten zu der Aushubdeponie. Die Bürger in Gnadenwald sind frustriert.Exklusiv
Exklusiv

Gnadenwald: Über die Bürger wird drübergefahren

Eine zweite Bodenaushubdeponie in Gnadenwald sorgt erneut für großen Ärger. Bürger und Gemeinde fühlen sich von Behörden und Polit ...

...Von Peter Nindler Gnadenwald – Wenn Politik und Behörden verdächtig oft über Bürgernähe sprechen, dann stimmt offensichtlich etwas nicht. Für die Gemeinde Gnadenwald und die Bewohner ist das jedes...

Symbolbild.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Rondell hielt Schneelast nicht stand: Pferd in Gnadenwald erschlagen

Tragischer Zwischenfall am Dienstag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gnadenwald: Gegen Mittag brach das Dach eines Pferde ...

...Tragischer Zwischenfall am Dienstag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gnadenwald: Gegen Mittag brach das Dach eines Pferde-Rondells unter der Schneelast zusammen. Laut Polizei hatte sich ein...

Auf dieser desolaten Zufahrtsstraße wird das Aushubmaterial zur neuen Deponie geliefert. Die Gemeinde hat das Nachsehen.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Deponie in Gnadenwald genehmigt

Ohne das Verfahren zur Gewichts-beschränkung der Gemeindestraße abzuwarten, wurde die zweite Boden-aushubdeponie bewilligt.

...Von Peter Nindler Gnadenwald – Die „Kultivierung“ der Speckhöfe musste erst heuer über den Umweg einer Bodenaushubdeponie saniert werden. Drei Hektar Wald wurden gerodet, damit eine Futterwiese...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Schwarzbau in Gnadenwald wird nachträglich saniert

Aus Schwarz wird Weiß: Mit einer Bodenaushubdeponie werden 10.000 Kubikmeter zu viel Schotter und missachtete Schutzmaßnahmen planiert.

...Von Peter Nindler Gnadenwald – Es ist eine Geschichte, bei der sich die Bürger nur noch kopfschüttelnd anschauen können. Andererseits: Dass jetzt ein „wasserrechtlicher Schwarzbau“ mit einer...

Bei den „Genussspechten Wipptal“ ist auch ein Züchter von Braunen Bergschafen in Trins dabei.Genuss
Genuss

„Unsere Bauern müssen selbstbewusster werden“

Die „Genussspechte“ wollen Wipptaler Produkte fördern. Davon müssen nicht nur die Verbraucher überzeugt werden, sondern auch die Produzenten.

Exklusiv
Exklusiv

Gnadenwald: Nach Weisung wird saniert

Die Bezirkshauptmannschaft hat jetzt die Vollstreckung der Hangsa-nierung angeordnet. Der Kampf ge-gen eine Aushubdeponie geht weiter.

...Von Peter Nindler Gnadenwald – Nach der umstrittenen Kultivierung der Speckhöfe in Gnadenwald müssen endgültig 10.000 Kubikmeter zu viel aufgetragener Schotter abgetragen und notwendige...

Exklusiv
Exklusiv

Paukenschlag in Gnadenwald: Hang muss sofort saniert werden

Umweltministerin Köstinger (VP) duldet keinen Aufschub mehr. LH Günther Platter (VP) wurde angewiesen, den Abtransport von 10.000 Kubikmetern Schotter sofort ...

...Von Peter Nindler Innsbruck, Gnadenwald – Seit Jahren kämpfen betroffene Anrainer gegen die unsachgemäße „Kultivierung der Speckhöfe“ in Gnadenwald. Dahinter verbirgt sich die umstrittene Rodung von...

Landespolitik
Landespolitik

Strenge Auflagen für Hang-Sanierung in Gnadenwald

Mit einer Aushubdeponie soll umstrittene Rodung in Gnadenwald saniert, kein Kubikmeter Schotter aufgebracht und der vorgeschrieben ...

...Gnadenwald – Drei Hektar Wald wurden gerodet – trotz massiver Bedenken. Bei der „Kultivierung Speckhöfe“ zu einer Mähwiese in Gnadenwald hat dann der Projektbetreiber, der 2014 noch amtierende und...

Der Gemeinderat begründet seine Ablehnung mit den Belastungen für die Bürger durch Lärm, Staub und Abgase bei der Anlieferung und mit Bedenken hinsichtlich der Zufahrt.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Gnadenwalder Politfront gegen Aushubdeponie

Der Gemeinderat spricht sich klar gegen die Deponiepläne aus – und sucht bei der BH um eine Tonnagebeschränkung auf allen Gnadenwalder „Erholungswegen“ an.

...Von Michael Domanig Gnadenwald – In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Gnadenwalder Gemeinderat – wie zuvor schon der Gemeindevorstand – einstimmig gegen die geplante Bodenaushubdeponie südlich des...

„Wir sagen Nein zu 11.000 Lkw-Fahrten mitten durchs Dorf“, sagt Thomas Knapp, der die Unterschriften an BM Heidi Profeta überreichte. Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Widerstand gegen geplante Aushubdeponie in Gnadenwald

398 Gnadenwalder haben gegen eine geplante Bodenaushubdeponie unterschrieben, die Gemeindeführung lehnt das Projekt ebenfalls ab. Der Grundbesitzer wirft Kri ...

...Von Michael Domanig Gnadenwald – Große Aufregung im kleinen Gnadenwald: Die Erdbau Arno Schafferer GmbH aus Mils hat bei der BH Innsbruck um Genehmigung einer Bodenaushubdeponie südlich des...

SymbolfotoVerkehr
Verkehr

In die Verkehrsfrage soll wieder Bewegung kommen

Planungsverband Hall und Land wollen zunächst Radverkehr und Öffis stärken, an eine etwaige neue „Spange“ tastet man sich vorsichtig heran.

...Von Michael Domanig Hall, Mils, Gnadenwald – Das Nein der Milser Bevölkerung zum geplanten Autobahn-Halbanschluss „Spange Hall-Ost“ und der daraufhin vom Land verkündete Planungsstopp liegen schon...

(Symbolfoto)Bezirk Innsbruck Land
Bezirk Innsbruck Land

63-Jähriger starb nach Radunfall in Gnadenwald in Klinik

Bei einem Unfall wurde am Donnerstag ein 63-jähriger Biker schwer verletzt. Am Freitag erlag er seinen Verletzungen.

...Gnadenwald – Am Donnerstag war gegen 14.25 Uhr ein Mountainbiker aus Innsbruck auf der Hinterhornstraße unterwegs. Bei der Abfahrt stürzte der 63-Jährige ohne Fremdeinwirkung, berichten Zeugen laut...

Gesellschaft
Gesellschaft

Neutrassierung steht kurz vor dem Abschluss

Ab morgen ist die Gnadenwalder Straße auf ihrer neuen Trasse zweispurig befahrbar. Die Arbeiten am 557.000 Euro schweren Bauprojekt liefen seit 2015.

...Gnadenwald – Ein langwieriges, vieldiskutiertes Straßenbauvorhaben steht kurz vor dem Abschluss – die Neu-trassierung der Gnadenwalder Straße. Wie berichtet, hatte eine bis zu 13 Prozent steile S...

(Symbolfoto)Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Einbrecher stiegen in Kirche in Gnadenwald ein

Die Täter stahlen diverse Gegenstände und konnten unerkannt flüchten. Unterdessen wurde ein Einbrecher in Innsbruck ausgeforscht.

...Gnadenwald, Thaur, Innsbruck – Diesen Tätern war offenbar nichts heilig: In der Nacht auf Sonntag brachen bisher unbekannte Täter in die Pfarrkirche Gnadenwald ein und stahlen ein Ziborium...

(Symbolfoto)Bezirk Innsbruck-Land
Bezirk Innsbruck-Land

22-Jähriger durch Faustschlag in Gnadenwald verletzt

Ein Unbekannter schlug dem Einheimischen mit der Faust ins Gesicht. Der 22-Jährige war kurz bewusstlos.

...Gnadenwald – Ein 22-jähriger Mann wurde in der Nacht auf Sonntag durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt. Der Einheimische ersuchte laut Polizei, eine lärmende Gruppe auf einer Straße in...