769 Ergebnisse zu "GOOGLE"

Huawei wurde zum Spielball im Handelsstreit zwischen den USA und China.Hongmeng OS
Hongmeng OS

Huawei: Android-Ersatz könnte „binnen Monaten“ kommen

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei könnte sein hauseigenes Betriebssystem „Hongmeng“ innerhalb weniger Monate auf den Markt bringen, sollte der Han ...

... zur US-Politik im News-Blog Huawei setzt bei seinen weltweit vertriebenen Smartphones bisher auf das Betriebssystem Android des US-Konzerns Google. Weil die US-Regierung im Handelsstreit mit China...

multimedia
Eigentlich wollte Huawei diese Woche ein neues MateBook vorstellen.Web und Tech
Web und Tech

Huawei unter Druck: MateBook auf Eis, gedrückter Smartphone-Absatz

Eigentlich hätte diese Woche ein neuer Laptop von Huawei vorgestellt werden sollen. Die Präsentation wurde aber auf Eis gelegt. Der chinesische Konzern kann ...

...-Firmen keine Geschäftsbeziehungen ohne eine spezielle Genehmigung unterhalten dürfen. Für Betriebssysteme ist die Regelung noch bis Mitte August ausgesetzt, Google will laut einem Medienbericht eine...

multimedia
Google-CEO Sundar Pichai.Spiele
Spiele

Googles Cloud-Spieledienst „Stadia“ in Österreich frühestens 2020

„Stadia“ startet im November in Deutschland. Hierzulande wird der Cloud-Spieledienst aber frühestens 2020 verfügbar sein.

... Deutschland im November startet. Die Idee hinter Stadia ist, Spiele auf hochgerüsteten Google-Servern im Netz laufen zu lassen, statt auf einem Gerät des Nutzers. Die Voraussetzung ist eine schnelle...

multimedia
Huawei wurde von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt.Sicherheitsrisiko als Argument
Sicherheitsrisiko als Argument

Google will Huawei weiterhin mit Android ausstatten

Google strebt einem Bericht zufolge eine Ausnahme vom Huawei-Verbot an: Der Konzern will die Smartphones der chinesischen Firma de ...

...Washington — Google strebt eine Erlaubnis der US-Regierung an, weiter mit dem chinesischen Huawei-Konzerns im Geschäft zu bleiben. Dabei gehe es vor allem darum, Huawei-Smartphones mit dem Google...

multimedia
Symbolfoto.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Google will Milliardenstrafe der EU anfechten

Die EU-Kommission hatte Google mit einer Strafe von 1,49 Mrd. Euro belegt, weil es seine marktbeherrschende Stellung bei Online-We ...

...Brüssel, Mountain View – Der Internetkonzern Google will die im März verhängte Milliardenstrafe der EU anfechten. Das verlautete am Mittwochabend in Brüssel. Offiziell wollte Google keine Stellung...

YouTube wurde wegen seiner lockeren Postingregeln zuletzt massiv kritisiert.Web und Tech
Web und Tech

YouTube rudert zurück: Homophobie und Rassismus doch keine “Meinung“

Ein schwuler YouTuber beschwerte sich über jahrelange Beschimpfungen durch einen rechten Kommentator. Die Videoplattform wertete diese zunächst als “Meinung“ ...

..., Facebook und Co. die Verbannung von Verschwörungstheorien, Falschinformationen, aufwiegelnden und extremistischen Botschaften. Erst Mitte Mai hatten sich YouTube, Mutterkonzern Google, Facebook und...

multimedia
(Symbolbild)Web und Tech
Web und Tech

Apple setzt voll auf Datenschutz und riskiert dabei Ärger

Vor Jahren wirkte Apple-Chef Tim Cook mit seinen Plädoyers für den Datenschutz noch wie ein einsamer Rufer in der Wüste. Doch inzwischen erklärt auch die Kon ...

...-Gründer Mark Zuckerberg versprach in diesem Frühjahr nach den Skandalen der vergangenen Jahre, alles Private bleibe privat. Und auch Google-Chef Sundar Pichai betonte auf seiner Entwicklerkonferenz, wie...

multimedia
Symbolfoto.Unternehmen
Unternehmen

App-Entwickler reichten Klage gegen Apple ein

Die Entwickler kritisieren, dass es „nur einen Online-Shop für Apps“ für Apple-Geräte gebe. Die Entwickler seien daher gezwungen, diesen für ihre Apps zu nut ...

... Produkte auch auf anderen Plattformen anbieten, etwa im Play Store von Google für Android-basierte Geräte. (APA/AFP)...

Symbolbild.Cookies
Cookies

Firefox schirmt Nutzer stärker vor Werbe-Trackern ab

Die sogenannten „Cookies“ werden in „Containern“ isoliert, aus denen sie keine Daten übermitteln können.

... Erkennbarkeit zu steigern. Der Firefox-Browser hatte in den vergangenen Jahren Boden an die Konkurrenz-Software Chrome von Google verloren. Chrome ist der weltweit meistgenutzte Browser, auch dank der vielen...

SymbolbildSoziale Netzwerke
Soziale Netzwerke

Beschwerden wegen Google-Werbung in neun europäischen Ländern

In den USA geraten die vier Technologieriesen Facebook, Apple, Google und Amazon ins Visier der Behörden. Theoretisch drohen Faceb ...

...Washington, Menlo Park, Cupertino – Verbraucherschützer haben in neun EU-Ländern Beschwerden gegen Google wegen dessen Werbepraktiken eingereicht. Sie werfen dem Suchmaschinenbetreiber vor, gegen...

TT-Leser Christoph Tastler ist dem Google-Street-View-Auto am Mitterweg in Innsbruck begegnet.Innsbruck
Innsbruck

Google-Street-View-Auto fährt wieder durch Innsbruck

Ein buntes Kamera-Auto kann derzeit in Innsbruck gesichtet werden. Google Street View ist noch bis September in der Landeshauptsta ...

...Innsbruck – Es wird wieder kräftig geknipst in Innsbruck. 2017 wurde Google Street View um Österreich erweitert. Seitdem werden jedes Jahr neue und weitere Aufnahmen für die Straßenansicht von Google...

Die Computer-Uhr Apple Watch wird unabhängiger vom iPhone, wie Kevin Lynch bei der 2019 Apple Worldwide Developer Conference (WWDC) erklärt.Entwicklerkonferenz WWDC
Entwicklerkonferenz WWDC

Entwicklerkonferenz: Apple will Nutzer mit Software-Neuheiten locken

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funkt ...

multimedia
Huawei wurde von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt.Web und Tech
Web und Tech

Hoffnung für Handybesitzer: Huawei darf wieder Android-Beta anbieten

US-Unternehmen dürfen aufgrund der nationalen Sicherheit nicht mehr mit Huawei kooperieren. Google entzog dem Konzern die Android- ...

..." nicht mehr mit Huawei kooperieren. Das hatte zur Folge, dass Internetgigant Google dem chinesichen Konzern die Lizenz fürs Betriebssystem Android entzog. Weltweite Verunsicherung bei Handybesitzern...

multimedia
Huawei wurde von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Huawei wehrt sich gegen US-Bann: Das müssen Handybesitzer wissen

Die USA haben US-Firmen untersagt, mit Huawei Geschäfte zu machen. Google entzog dem chinesischen Smartphone-Bauer daraufhin die A ...

.... Mehr zum Thema Google schließt Huawei aus: Was das für Handybesitzer bedeutet Maßnahmen gegen Huawei: USA gewähren 90 Tage Aufschub Huaweis riskanter "Plan B": "HongMeng" soll Android ersetzen Huawei...

multimedia
Symbolfoto.Web und Tech
Web und Tech

Eigenes Huawei-Betriebssystem womöglich schon ab Herbst

Noch heuer im Herbst oder spätestens im kommenden Frühjahr soll Huaweis hauseigenes Betriebssystem an den Start gehen. Auf Smartphone-Nutzer kommen möglicher ...

... neue Dringlichkeit bekommen, seit die US-Regierung die Geschäfte von US-Unternehmen wie Google mit dem chinesischen Konzern massiv einschränken will. Damit würde Huawei später als andere Smartphone...

multimedia
Huawei wird von den US-Behörden verdächtigt, seine unternehmerische Tätigkeit zur Spionage für China zu nutzen.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Maßnahmen gegen Huawei: USA gewähren 90 Tage Aufschub

„Einige Geschäfte“ mit Huawei bleiben in den USA für 90 Tage erlaubt. Für Nutzer von Huawei-Smartphones bedeutet der Schritt unter anderem, dass

...-Netzwerken mit Huawei-Technik. Für Nutzer von Huawei-Smartphones bedeutet der Schritt unter anderem, dass Google in den drei Monaten die Telefone weiterhin in vollem Umfang mit Updates und Apps versorgen...

multimedia
Google ist für Huawei ein wichtiger Partner.US-Handelsstreit
US-Handelsstreit

Google schließt Huawei aus: Was das für Handybesitzer bedeutet

Die USA treiben Huawei mit dem Entzug des Zugangs zu wichtiger Technologie in die Enge. Bleiben die Sanktionen länger bestehen, könnte der chinesische Konzer ...

... könnten das zu spüren bekommen. Auf Druck der US-Regierung stellt Google die Geschäftsbeziehungen zu Huawei ein. Der Internetkonzern versorgt den Hardwarehersteller künftig nicht mehr mit seiner...

multimedia
Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron.Christchurch-Gipfel
Christchurch-Gipfel

Macron und Ardern schmieden Bündnis gegen Online-Terror

Frankreich und Neuseeland schmieden ein internationales Bündnis gegen Terrorvideos im Netz. Anlass ist der Terroranschlag in Neuseeland Mitte März.

... Kanadas Premier Justin Trudeau. Auch führende Vertreter von Facebook, Google, Twitter oder Microsoft standen auf der Gästeliste. Deutschland ist laut Élyséekreisen als Beobachter eingebunden. Macron hatte...

Ein Demonstrant stellt sich den Panzern entgegen: Das Bild vom Tiananmen-Platz ging 1989 um die Welt. Hunderte Menschen starben, als die Soldaten das Feuer auf die Demonstranten eröffnete.Zensur
Zensur

Vor Tiananmen-Jahrestag: China sperrt Wikipedia in allen Sprachen

In drei Wochen jährt sich zum 30. Mal das Tiananmen-Massaker. Bis heute verschweigt die chinesische Regierung die wahre Zahl der Opfer. Kurz vor dem Jahresta ...

... das Internet mit zunehmender Härte. Gesperrt ist etwa die Suchmaschine Google. Auch soziale Medien wie Facebook, Twitter oder YouTube und WhatsApp sind geblockt – ebenso Nachrichtenseiten der New York...

Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern.Nach Anschlag
Nach Anschlag

Neuseelands Regierungschefin wirbt für Initiative gegen Hass im Netz

Am Mittwoch will die neuseeländische Regierungschefin in Paris am Rande eines G7-Treffens für ihren globalen Aufruf gegen Terrorpropaganda im Netz werben.

... sicherzustellen. An dem Treffen in Paris sollen neben Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron unter anderem Regierungsvertreter aus Großbritannien, Kanada, Irland und Norwegen teilnehmen. Auch Manager der Technologiekonzerne Twitter, Microsoft, Google und Amazon werden zu den Beratungen erwartet. (APA/AFP)...