18 Ergebnisse zu "GRIPPEWELLE"

Winterzeit ist Virenzeit. Im Hinblick auf den bevorstehenden Winter ist die Impfaktion für die Influenza-Impfung bereits angelaufen.Gesundheit
Gesundheit

Heftige Grippewelle rollt an: Acht Fragen und Antworten

Vor allem ältere Personen und chronisch Kranke sollten sich gegen Influenza impfen lassen. Schon jetzt gibt es bis zu 20 Prozent mehr Krankmeldungen als im V ...

...Von Beate Troger Innsbruck — Sie kommt so sicher wie der erste Schnee. Die Grippewelle. In der kalten Jahreszeit zwingt die Influenza, umgangssprachlich „echte Grippe" genannt, Tausende Tiroler mit...

(Symbolfoto)Magazin
Magazin

Nach der Grippewelle ist vor der Grippewelle

Jahr um Jahr müssen Tausende Menschen wegen einer Grippeerkrankung das Bett hüten. Was man von der letzten Grippewelle gelernt hat ...

Symbolfoto.Grippe
Grippe

Erste Influenzainfektion in Österreich nachgewiesen

Bei dem Betroffenen handelt es sich um einen Urlaubsrückkehrer. Die große Grippewelle bleibt aber noch aus.

.... Die große Grippewelle bleibt aber weiterhin aus. In Österreich und auch in Europa kann weiterhin keine Influenzavirus-Aktivität verzeichnet werden. Laut MedUni Wien beginnt diese meist Ende Dezember oder Anfang Jänner. (APA)...

(Symbolfoto)Deutschland
Deutschland

Geringeres Wachstum: Deutsche Wirtschaft durch Grippe ausgebremst

Durch Krankenständen hatten die Firmen mit enormen Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Auch Auftragsbestände legten stärker zu.

...Berlin – Die deutsche Wirtschaft ist im März auch wegen der Grippewelle so langsam gewachsen wie seit acht Monaten nicht mehr. Der Markit-Einkaufsmanagerindex – Industrie und Dienstleister zusammen...

Die Kosten für Medikamente bei den heimischen Kassen steigen. Es sind aber nicht die gängigen Tabletten, die dabei besonders teuer sind.Tirol
Tirol

Medikamente immer teurer: TGKK ächzt unter hohen Kosten

Die Gebietskrankenkasse erwartet für heuer eine Steigerung von rund vier Prozent bei den Heilmitteln. Dafür ist die Grippewelle ve ...

...Von Marco Witting Innsbruck – Die Grippewelle hat heuer ihre Spuren hinterlassen. Ein sicherer Indikator dafür sind nicht nur die Krankenstandstage, sondern auch die Verschreibungen von Medikamenten...

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Grippe-Epidemie hat ihren Höhepunkt erreicht

Innsbruck – Schnäuztuch, Hustensaft und Wärmflasche – an diesen Utensilien kommen derzeit viele Tiroler nicht vorbei. Die Grippe grassiert w...

.... Laut medizinischen Behörden hat die Grippewelle derzeit ihren Höchststand erreicht. „Wir sind momentan an der Spitze der Epidemie angekommen. Die Zahl der Kranken bewegt sich in etwa auf dem Niveau des...

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

Grippewelle in Österreich setzt ein

Die Nachweise von Influenza-Viren haben signifikant zugenommen.

...Wien – Die Grippewelle setzt ein. Darauf lassen die signifikante Zunahme an Nachweisen des Influenza-Virus in klinischen Proben und Ergebnisse der epidemiologischen Überwachung der Anzahl an...

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Grippewelle steuert Höhepunkt entgegen

Innsbruck – Gesundheit! Tirol kränkelt. Und in den allermeisten Familien gibt es auch dieser Tage mindestens ein Mitglied, das sich entweder...

... ganz daheim bleiben muss. Grippewelle nennen die Medien das dann gerne. Und ihr Höhepunkt sollte dieser Tage erreicht sein, wie auch Anita Luckner-Hornischer von der Landessanitätsdirektion erklärt...

Die Taschentuch-Industrie freuts.Gesundheit
Gesundheit

Grippewelle hat Tirol fest im Griff

Innsbruck – Nachdem die saisonale Grippe Tirol heuer früher erreicht hat, ist sie über die Weihnachtsfeiertage etwas abgeflaut. Doch nach de...

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Die Grippewelle ist schon angerollt

In vergangenen zwei Wochen wurde in Tirol ein Anstieg der Grippeinfekte verzeichnet. Einfache Tipps helfen bei der Vorbeugung.

...Innsbruck, Wien – Fünf Wochen früher als erwartet ist die Grippewelle in Österreich angekommen. Vor allem Wien und die Steiermark verbuchen gehäuft Influenza-Fälle, aber auch in Tirol war laut...

Gesundheit
Gesundheit

Grippewelle in Tirol steuert ihrem Höhepunkt entgegen

Impfen, Händewaschen und Kontaktvermeidung als wirksamer Schutz.

...Innsbruck – Die Krankmeldungen lassen keinen Zweifel aufkommen: Die Grippewelle hat Tirol fest im Griff und dürfte in den kommenden ein bis zwei Wochen ihren Höhepunkt erreichen, wie Anita Luckner...

Schnupfen und hohes Fieber sind typische Anzeichen für eine Grippe.Exklusiv
Exklusiv

Grippewelle nimmt Kurs auf Tirol

Von Westen kommend breitet sich die Influenza auf Europa aus. Für eine Impfung ist es noch nicht zu spät.

...Innsbruck – Auch wenn sie Tirol noch nicht erreicht hat – die diesjährige Grippewelle wirft bereits deutlich ihren Schatten voraus. Der so genannte „epidemische Schwellenwert“, ab dem man von einer...

2009 sorgte der H1N1-Virus weltweit für Aufregung. Mittlerweile ist er einer der gängigen Influenza-Erreger in Österreich.Exklusiv
Exklusiv

Grippewelle klingt nur langsam ab

Auch heuer forderten die Influenza und ihre Folgeerkrankungen wieder Todesopfer. Der so genannte Schweinegrippe-Virus H1N1 hat sich hierzulande mittlerweile ...

... Grippewellen verantwortlich, sagt Weiss. Und wenn, dann höchstens deshalb, weil von der diesjährigen Grippewelle insgesamt mehr Menschen betroffen waren als in den vergangenen Jahren. Wie viele Personen...

Tirol liegt flach: Tausende Menschen, vor allem viele Kinder, leiden derzeit an einer Grippe oder grippeähnlichen Erkrankungen. Der Höhepunkt der Welle wird für kommende Woche erwartet.Tirol
Tirol

Am Höhepunkt der Grippewelle

6500 Menschen mit einer Grippe oder grippeähnlichen Erkrankung gibt es derzeit pro Woche in Tirol. Es ist damit die stärkste Krankheitswelle seit knapp fünf ...

... Grippewelle, die Tirol vor einigen Wochen erfasst hat, steuert jetzt wohl ihrem Höhepunkt entgegen. „Die Zahl der Erkrankten ist weiter steil ansteigend“, sagt Anita Luckner-Hornischer von der...

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

Grippewelle im Anflug, bereits 3000 Erkrankte

Innsbruck – Einen starken Anstieg bei den Influenzaerkrankungen in Tirol verzeichnen dieser Tage Ärzte sowie medizinische Labore. Das meldet...

... Grippewelle. „Dass diese vor dem Ausbruch steht, untermauert die aktuelle Statistik der Tiroler Gebietskrankenkasse mit fast 3000 Krankmeldungen wegen einer Grippe oder grippeähnlichen Erkrankung“, informiert...

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

Influenza: Auch deutsche Experten raten zur Grippeimpfung

Es könne eine stärkere Erkrankungswelle bevorstehen, betonte am Dienstag Reinhard Burger, Präsident des deutschen Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin.

...Berlin - Die Grippewelle in der Saison 2013/2014 begann spät und endete früh. Die Zahl der zusätzlichen Arztbesuche während der Influenzawelle wurde beispielsweise für Deutschland auf 780.000...

Gesundheit
Gesundheit

Grippewelle, die unterschätzte Gefahr

Die Influenzawelle soll in den nächsten Wochen nach Tirol schwappen. Hilflos ausgeliefert ist man ihr nicht.

...Innsbruck – Die Grippewelle rollt an. Auch wenn man sich vor ihr nicht verstecken kann – eine Impfung senkt das Erkrankungsrisiko um etwa 60 Prozent. Die Infektion kann zu schweren Komplikationen wie...

Plötzlich auftretendes hohes Fieber ist eines der klassischen Grippesymptome. Betroffene sollten unbedingt das Bett hüten.Gesundheit
Gesundheit

Nach mildem Wetter droht nun erste Grippewelle in Tirol

Das Land Tirol hat am Donnerstag die Bevölkerung vor einer Grippewelle gewarnt. Eine Impfung gegen Influenza wird vor allem den Ri ...

...Innsbruck - „Nach dem bisherigen milden Wetter wird uns demnächst die erste Grippewelle erreichen“, warnte am Donnerstag Tirols Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber. Die Influenzasaison könne bis...