5 Ergebnisse zu "HöHLENRETTUNG"

Mit großem Aufwand und Hunderten Helfern gelang es im Juli, die zwölf in einer überschwemmten thailändischen Höhle eingeschlossenen Jungen zu retten.USA
USA

Thailand-Höhlenretter musste in USA selbst aus Höhle geborgen werden

Ein Brite, der an der Höhlenrettung der Jugendlichen in Thailand im vergangenen Sommer beteiligt war, geriet nun selbst in Not.

...Nashville – Ein britischer Taucher, der an der Höhlenrettung der zwölf Jugendfußballer und ihres Trainers im vergangenen Sommer in Thailand beteiligt war, ist in den USA nun selbst aus einer Höhle...

Museumsobmann Gerold Sturmmair, Landesleiter Stefan Adrian, Materialwart Dietmar Wurm und Schriftführerin Renate Tobitsch (v. l.). Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Materialdepot und Übungsraum: Tirols Höhlenretter rüsten auf

In Reith stehen den Rettern ein Materialdepot und ein Übungsraum zur Verfügung.

...Von Walter Zwicknagl Reith i. A. – Schon im Jahr 1997 wurden die Weichen für eine Einsatzstelle Tirol der Höhlenrettung in St. Gertraudi gestellt. Neun Höhlenforscher vom Landesverein für Höhlenkunde...

(Archivfoto)Thailand
Thailand

Nach Höhlenrettung: Thai-Fußballer gehen erstmals auf Auslandstour

Die zwölf Burschen und ihr Trainer sind bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires zu Gast und zu zwei TV-Shows in den USA eingeladen.

Gut zwei Wochen musste die Fußballmannschaft in der Höhle ausharren.Höhlenrettung
Höhlenrettung

Thailändische Fußballer nach Kloster wieder in der Schule

Die elf Burschen der Fußballmannschaft im Alter von elf bis 17 Jahren hatten neun Tage als Novizen in einem Kloster verbracht, um den Dank für ihre dramatisc ...

Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Wenn Hohlräume im Fels zur Falle werden

Bergrettungschef Markus Wolf nennt die Einsatzzahlen derzeit „brutal“. Nebenbei wird trotzdem trainiert – auch die Höhlenrettung.

... etwa trafen sich schon frühmorgens 25 Bergretter der Ortsstellen Nesselwängle, Tannheim und Vils sowie acht Mitglieder der Höhlenrettung Tirol im Tannheimer Tal, um den Ernstfall zu proben. Ziel war...