Suche

Suche nach "HAHNENKAMMRENNEN"

Mit Radarkästen will Kitzbühels Straßenreferent den Schnellfahrern den Zahn ziehen. Doch der Aufbau der Geräte, zum Beispiel bei der Volksschule, verzögert sich.Exklusiv
Exklusiv

Kitzbüheler Radarkästen müssen auf Einsatz warten

Die Überwachung der Geschwindigkeit scheitert in Kitzbühel an falschen Fundamenten. So stehen die 110.000 Euro teuren Kästen auf Lager.

Die Präparierung der "Mausefalle" auf der Streif läuft auf Hochtouren.Ski Alpin
Ski Alpin

FIS gab nach Schneekontrolle grünes Licht für Hahnenkammrennen

„Schöner kann man es nicht haben“, erklärte FIS-Renndirektor Hannes Trinkl. Der viele Schnee bereitet den Verantwortlichen aber auch Kopfzerbrechen.

Ein Traum in weiß: Bis zu zwei Meter hoch türmten sich die Schneewände in Kitzbühel.Ski Alpin
Ski Alpin

Ski-Weltcup: St. Anton und Kitzbühel sagen Schnee den Kampf an

Das erste Training am Donnerstag für die Abfahrt der Damen in St. Anton musste aufgrund der prognostizierten Schneefälle abgesagt werden.

K.S.C.-Präsident Michael Huber und der neue Rennleiter der Hahnenkammwoche Mario Mittermayer-Weinhandl.Wintersport
Wintersport

Das Nein zu Naglich war ein Ja zu Weinhandl

Der Kitzbüheler Mario Mittermayer-Weinhandl beerbt Axel Naglich als Rennleiter der Hahnenkammrennen: „Eine Riesenehre.“

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

ARGE ehrte Kitzbüheler Skipionier Klaus Reisch zum 90er

Der Hausherr am Fuße der Kitzbüheler Streif feierte gestern Geburtstag und Stadt, Bergbahn, Tourismusverband und Ski Club erwiesen ihm die Ehre.

Standort Tirol
Standort Tirol

Kitzbühel will den Skibus unter Strom setzen

Erstmals ist in Kitzbühel ein E-Bus im Linienverkehr im Einsatz, vorerst lediglich im Testbetrieb, um die Praxistauglichkeit zu prüfen.

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Plakat für Hahnenkammrennen 2019 präsentiert

Kitzbühel – Auch wenn erst der Sommer so richtig vor der Tür steht, in Kitzbühel laufen schon lange wieder die Vorbereitungen auf das 79. Ha...

Wintersport
Wintersport

„Das Amt des Rennleiters bleibt vorerst vakant“

Sieben Monate sind es bis zum 79. Hahnenkammrennen. Ob dabei Axel Naglich weiterhin als Rennleiter fungiert, ist mehr als fraglich.

Mega-Events in Österreich mit großer Strahlkraft sind etwa das Hahnenkammrennen in Kitzbühel, der Wiener Opernball oder das zuletzt nach Wien übersiedelte Beachvolleyball-Turnier in Klagenfurt.Exklusiv
Exklusiv

Austro-Events mit Milliardeneffekt

Fast neun Milliarden Euro wurden 2015 rund um Veranstaltungen in Österreich ausgegeben. Sowohl Dorffest als auch Tennisturnier in Kitzbühel sorgen dafür, das ...

Zehntausende Zuschauer verwandelten am Sonntag den Ganslernhang in einen Hexenkessel.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Kitzbühel jubelte über ein (fast) perfektes Wochenende

Das Kitzbühel-Wochenende begeisterte 90.000 Zuschauer vor Ort und allein am Samstag bis zu 1,54 Millionen TV-Zuseher. Eine goldene Gams verdienten sich aller ...

Manuel Feller sorgte im Vorjahr mit grünem Schnauzer für Aufsehen. Heuer will der Tiroler auf der Strecke Farbe bekennen.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Feller nimmt bei der Slalom-Show in Kitz das Stockerl ins Visier

Die Bandscheibe! Seit Wengen war für Manuel Feller schmerzbedingt an kein Training zu denken. Was das für Sonntag (10.30/TT.com-Ticker) heißt? Dass auch Groß ...

Sensationsmann in Kitzbühel: Der Deutsche Thomas Dreßen.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Sensation in Kitzbühel: Deutscher Dreßen siegt vor Feuz und Reichelt

Der Deutsche Thomas Dreßen feierte bei der Abfahrt in Kitzbühel seinen ersten Weltcupsieg. Der 24-Jährige verwies Beat Feuz und Hannes Reichelt auf die Plätz ...

Im Vorjahr raste Dominik Paris auf der Streif zum Sieg. Auch heuer zählt der Südtiroler zu den Favoriten.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

ÖSV-Asse hoffen in Kitz auf Sieg: „Streif kein Honiglecken“

Österreichs Ski-Herren warten in dieser Saison noch auf einen Abfahrtssieg, zählen auf der Streif aber trotzdem zum großen Favoritenfeld.

Hahnenkamm-Wochenende
Hahnenkamm-Wochenende

Sanitäter: „Das Handy hat viel verändert“

Angefangen hat alles mit zwei Rettungswagen und vier Sanitätern. Jetzt versorgen bis zu 200 Sanitäter die Zuschauer am Hahnenkamm-Wochenende. Erstmals arbeit ...

Im Vorjahr carvte Marcel Hirscher auf dem Ganslernhang zu seinem zweiten Kitzbüheler Slalom-Sieg. Mit einem neuerlichen Triumph würde er mit Hermann Maier (nach seinem 54. und letzten Weltcupsieg 2008 in Lake Louise) gleichziehen.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Mission 54 – Hirscher bereit für neue Sphären

Nach seiner denkwürdigen Siegesfahrt im Vorjahr greift Marcel Hirscher heute (10.30/13.30 Uhr) im Kitzbühel-Slalom nach dem Maier-Rekord.

Die Top drei im Super-G: Kjetil Jansrud, Aksel Lund Svindal und Matthias Mayer.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Svindal krönte sich in Kitzbühel erneut zum Super-G-König

Aksel Lund Svindal feierte am Freitag seinen bereits dritten Super-G-Sieg in Kitzbühel. Kjetil Jansrud und Matthias Mayer komplettierten das Podest.

Dauereinsatz für die Rutschkommandos auf der Streif.78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Schnee in Kitzbühel: Super-G auf 13 Uhr verschoben

Neuschnee verhinderte den für 11.30 Uhr geplanten Start des Super-G auf der Streif. Das Rennen findet auf einer verkürzten Strecke statt.

Schon am Mittwoch hat es in Kitzbühel kräftig geschneit. Am Freitag und am Sonntag sollen noch einmal bis zu 40 Zentimeter Neuschnee dazukommen.Wetter
Wetter

Frau Holle schüttelt ihre Betten: Schnee-Nachschub in Tirol

Bis zu 40 Zentimeter Neuschnee, Wolken und Nebel: Die Aussichten für das Hahnenkammrennen in Kitzbühel sind wenig freundlich. Auch sonst wird es ein schneere ...

Schnellster Österreich im zweiten, verkürzten Training: Vincent Kriechmayr. 78. Hahnenkammrennen
78. Hahnenkammrennen

Verkürztes Streiftraining: Marsaglia Schnellster, Kriechmayr Dritter

Gefahren wurde nur bis zum Oberhausberg, weil man die Piste im unteren Streckenteil für den Super-G am Freitag und die Spezialabfahrt am Samstag schonen woll ...

Der Stadtpark wird immer mehr in die Innenstadt-Partyzone miteingebunden, heuer mit einer eigenen Live-Bühne.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Kitzbühel macht sich bereit für Rennwochenende

Die Innenstadtparty in Kitzbühel im Rahmen der Hahnenkammrennen ist fast schon so legendär wie die Streif selbst. Eine zusätzliche Bühne im Stadtpark soll he ...