36 Ergebnisse zu "HANDELSSTREIT"

Symbolfoto.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

US-Regierung soll Huawei-Mitarbeiter zum Spionieren ermutigt haben

Die amerikanische Regierung soll laut Huawei ihre gerichtlichen und administrativen Befugnisse sowie andere Mittel eingesetzt haben, um die Geschäfte von Hua ...

...-Regierung befürchtet Spionage Das US-Justizministerium beschuldigt das Unternehmen, gegen Iran-Sanktionen verstoßen zu haben. Auch Präsident Donald Trump geht im Handelsstreit mit China gegen den...

multimedia
US-Präsident Donald Trump wird vom ehemaligen WTO-Chef Pascal Lamy scharf kritisiert.Exklusiv
Exklusiv

Ex-WTO-Chef Pascal Lamy: „Donald Trump ist das Problem“

Der Handelskrieg des US-Präsidenten schadet der Weltwirtschaft. Sorge um seine Wiederwahl könnte Trump aber zu einer Kurskorrektur bewegen, meint der frühere ...

(Symbolfoto.)Handelsstreit
Handelsstreit

Nächste Runde im Handelskrieg: China kündigt neue Strafzölle an

Schlechte Nachrichten für die Weltwirtschaft. Der Handelsstreit der USA mit China eskaliert weiter. Washington spielt die jüngsten ...

Südkoreas Präsident Moon Jae In will eine Notfallsitzung seines Kabinetts einberufen.Japan/Südkorea
Japan/Südkorea

Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea verschärft sich

Als wäre der Handelskrieg zwischen den führenden Volkswirtschaften USA und China nicht schon besorgniserregend genug: Jetzt liefern sich auch die beiden US-S ...

...Tokio, Seoul – Der Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea verschärft sich. Die Regierung in Tokio beschloss am Freitag, Südkorea von der „weißen Liste“ jener Länder zu streichen, die...

(Symbolbild)Handelsstreit
Handelsstreit

Handelsgesprächen mit China: USA signalisieren Wiederaufnahme

Ein Telefonat auf Ebene der Chefunterhändler in der kommenden Woche ist in Vorbereitung. Ein Termin für persönliches Gespräch zwischen US-Präsident Donald Tr ...

Symbolfoto.Handelsstreit
Handelsstreit

Trump will US-Lieferungen an Huawei wieder erlauben

US-Präsident Trump hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping zugesagt, dass technologische Produkte weiterhin an Huawei verkauft werden dürfen.

multimedia
Trump und Xi scheinen eine Lösung für den anhaltenden Handelskrieg zu suchen.Handelsstreit
Handelsstreit

Xi und Trump offenbar vor Burgfrieden im Handelsstreit

Einem chinesischen Zeitungsbericht zufolge sieht eine vorläufige Vereinbarung zwischen dem US-Präsidenten und dem chinesischen Staatschef vor, dass die USA v ...

...Peking – Vor dem Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping beim G20-Gipfel machen Meldungen über einen möglichen Burgfrieden im Handelsstreit die Runde. Eine...

Huawei wurde zum Spielball im Handelsstreit zwischen den USA und China.Hongmeng OS
Hongmeng OS

Huawei: Android-Ersatz könnte „binnen Monaten“ kommen

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei könnte sein hauseigenes Betriebssystem „Hongmeng“ innerhalb weniger Monate auf den Markt bringen, sollte der

... ranghohe Huawei-Manager Andrew Williamson am Donnerstag in Mexiko-Stadt. Sollte der Handelsstreit USA/China eskalieren, könne das System „binnen Monaten" eingeführt werden. Hongmeng werde derzeit vor...

multimedia
US-Präsident Donald Trump.Strafzölle
Strafzölle

Trump: „Mexiko wird mehr Agrarprodukte aus USA importieren“

US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter angekündigt, dass Mexiko mehr Agrarprodukte aus den USA importieren wird. Kurz zuvor gab es eine Einigung im Handel ...

Hafen von Shanghai, Symbolfoto.Handelsstreit
Handelsstreit

USA erheben Zölle auf chinesische Matratzen und deutsche Bierfässer

Weil Exporteure Produkte zu Dumpingpreisen in den USA verkauft haben sollen, erhebt das US-Handelsministerium Strafzölle auf chinesische Matratzen sowie Bier ...

...-Produzent American Keg, beantragt. In dem seit Monaten tobenden Handelsstreit zwischen den USA und China haben sich die Fronten verhärtet. Am Dienstag hatte China gedroht, als Reaktion auf US...

Huawei wurde von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Huawei wehrt sich gegen US-Bann: Das müssen Handybesitzer wissen

Die USA haben US-Firmen untersagt, mit Huawei Geschäfte zu machen. Google entzog dem chinesischen Smartphone-Bauer daraufhin die Android-Lizenz. Nun will Hua ...

...Shenzhen — Der Handelsstreit zwischen den USA und China geht in die nächste Runde: Der chinesische Netzwerkausrüster und weltweit zweitgrößte Smartphone-Anbieter Huawei will nun das US-Gesetz, das...

multimedia
Huawei-Chef Ren Zhengfei:Handelsstreit
Handelsstreit

Huawei-Chef lehnt Vergeltungsmaßnahmen Chinas gegen Apple ab

Sollte China Vergeltungsmaßnahmen gegen Apple umsetzen, wäre Huawei-Chef Ren Zhengfei der erste, der dagegen protestieren würde.

Huawei wird von den US-Behörden verdächtigt, seine unternehmerische Tätigkeit zur Spionage für China zu nutzen.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Maßnahmen gegen Huawei: USA gewähren 90 Tage Aufschub

„Einige Geschäfte“ mit Huawei bleiben in den USA für 90 Tage erlaubt. Für Nutzer von Huawei-Smartphones bedeutet der Schritt unter anderem, dass Google ihre ...

multimedia
Google ist für Huawei ein wichtiger Partner.US-Handelsstreit
US-Handelsstreit

Google schließt Huawei aus: Was das für Handybesitzer bedeutet

Die USA treiben Huawei mit dem Entzug des Zugangs zu wichtiger Technologie in die Enge. Bleiben die Sanktionen länger bestehen, könnte der chinesische Konzer ...

multimedia
US-Präsident Donald Trump will im Konflikt mit China die Daumenschrauben anziehen.Strafzölle
Strafzölle

Eskalation in Handelskrieg: Trump will neue Sonderzölle gegen China

Der US-Präsident will die Sonderzölle auf Einfuhren aus China erhöhen und ausweiten. Peking reagiert verschnupft. Die neue Eskalation lässt die Börsen absack ...

... Nachverhandlungen" Im Anschluss an die Verhandlungsrunde vergangene Woche in Peking gab es eigentlich Hoffnung, in Washington eine Lösung in dem anhaltenden Handelsstreit zu finden. Der US-Präsident hatte bisher...

(Symbolfoto)Strafzölle
Strafzölle

US-Whiskey-Exporte brachen wegen Zollstreits ein

Den amerikanischen Whiskey-Herstellern macht der von Präsident Donald Trump angezettelte Handelsstreit zu schaffen. Die Ausfuhren ...

(Symbolfoto)Strafzölle
Strafzölle

Handelseinigung zwischen USA und China rückt näher

US-Präsident Donald Trump hat hat mit einer Anhebung der Strafzölle um zehn auf 25 Prozent auf chinesische Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar (176,34 ...

Während Vizepräsident Mike Pence lächelt, blickt die Sprecherin des Repräsentantenhauses versteinert.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Trump wirft China „Diebstahl von Jobs und Wohlstand“ vor

Die USA und China, die beiden größten Volkswirtschaften der Welt, stecken seit einem Jahr im Handelskonflikt und haben sich gegenseitig mit massiven Strafzöl ...

Bei einem Arbeitsessen zum Schluss des G20-Gipfels in Argentinien vereinbarten US-Präsident Donald Trump und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping  Anfang Dezember unter anderem, auf Zollerhöhungen ab Jänner zu verzichten.

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

China setzt Strafzölle auf US-Autos für drei Monate aus

Die Aussetzung der Strafzölle ist eine „konkrete Maßnahme“ des Anfang Dezember beschlossenen Waffenstillstands.

...Peking – China geht im Handelsstreit mit den USA einen Schritt auf die Vereinigten Staaten zu: Ab Jänner setze Peking die im Sommer verhängten Strafzölle auf Autos und Autoteile aus den USA für drei...

Der US-Präsident empfing deutsche Automanager im Weißen Haus.Handelsstreit
Handelsstreit

Trump empfing deutsche Automanager: „Großer Schritt vorwärts“

Beim Spitzentreffen deutscher Automanager mit Vertretern der US-Regierung gibt sich Präsident Donald Trump nun doch auch persönlich die Ehre. Ob sich die gef ...

... maximieren, so Trump weiter. Auch wenn er sich dabei vor allem auf die Verhandlungen im Handelsstreit mit China bezog, war Trumps Twitter-Bekenntnis zu Zöllen zunächst nicht gerade ein Mutmacher für die...