16 Ergebnisse zu "HYBRIDELEKTROKRAFTFAHRZEUG"

Über 300 PS und dennoch ein Entschleuniger – der Lexus RX 450h setzt seine Power im Dienste von entspanntem Fahren auf höchstem Niveau um.Motor News
Motor News

Lexus RX 450h: Raumgleiter mit grünem Gewissen

Das Streben nach Perfektion und stetiger Verbesserung, raffiniert umgesetzt: Wie der Lexus RX Autofahren erholsamer macht – auch dank seines Hybridantriebs.

Der Porsche "Taycan Turbo", das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug des Sportwagenherstellers.Internationale Automobilaustellung
Internationale Automobilaustellung

Schicke E-Autos und dicke SUVs: Der „schöne Schein“ der IAA

Für die Umweltschützer werden auf der Internationalen Automobilaustellung IAA „Klimakiller“ gefeiert. Währenddessen versuchen sich die Hersteller sich an ein ...

SymbolfotoKfz-Industrie
Kfz-Industrie

Renault-Chef: E-Auto um 10.000 Euro in weniger als fünf Jahren

Für Renault-Chef Thierry Bollore hat der Diesel keine Zukunft mehr. Die Debatte um Klimawandel und Schadstoffausstoß sei „fatal“ für den Diesel gewesen.

Der Kona erhält eine neue Antriebsart.Dreiergespann
Dreiergespann

Hyundai: Auffrischung, Ergänzung und Premiere

Hyundai wertet den Ionic Electric mit mehr Reichweite auf, erweitert die Kona-Palette um einen Hybriden und zeigt erstmals den Nachfolger des Kleinwagens i10 ...

Pikanter Neuzugang im Kompakt-SUV-Segment: der Q3 Sportback von Audi.Motor News
Motor News

Auto Q3: Der sportliche Rücken wird entzücken

Audi reicht in seiner SUV-Familie mit dem kompakten Q3 Sportback einen optischen Knaller nach. Das SUV-Coupé übernimmt die Technik des Bruders.

Skoda Superb: Zum Facelift und Technik-Update servieren die Tschechen eine „Scout“-Variante. Der Hybrid kommt 2020.FSkoda
Skoda

Skoda Superb: Auf Wunsch mit Holz in der Hütte

Skoda liftet das Flaggschiff Superb optisch behutsam, technisch in Bezug auf Motoren, Elektronik ?und Mitgift. Neu ist eine Scout-Version des Combi.

(Symbolfoto)Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

BMW will bis 2023 mehr als zwölf rein elektrische Autos anbieten

Inklusive der Hybrid-Modelle will BMW 25 E-Modelle auf den Markt bringen. 2018 verkauften die Münchner von 2,5 Millionen Fahrzeugen gerade mal 140.000 Fahrze ...

SymbolfotoKfz-Industrie
Kfz-Industrie

Elektro und andere Baustellen: Was die Autobranche derzeit umtreibt

Elektromobilität, Absatzflaute, autonomes Fahren sowie Diesel- und Kartellärger: Am Montag findet ein Autogipfel im deutschen Kanzleramt in Berlin statt

Vorreiterrolle: Der Nexo ist eines der ganz wenigen serienmäßig hergestellten Brennstoffzellenfahrzeuge.Motor News
Motor News

Hyundai segelt im Aufwind

Die beliebte Korea-Marke zündet ein Neuheiten-Feuerwerk und peilt für heuer einen Marktanteil von fünf Prozent an.

Opel-Boss Michael Lohscheller präsentiert den elektrischen Kleinwagen Corsa-e.Plug-In-Hybrid
Plug-In-Hybrid

Opel: Blitzstart in Elektrozeitalter

Opel wird elektrisch: Den Anfang macht gegen Jahresende eine Plug-in-Hybrid-Variante des Grandland X, der batteriegetriebene Corsa-e kommt im Frühjahr 2020.

Fiat ist vor allem bei Klein- und Kleinstwagen erfolgreich, insbesondere der Cinquecento erfreut sich nachhaltiger Beliebtheit.Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

Design-Ikone „Cinquecento“ wird ab 2022 elektrisch

Die Baureihe soll exklusiv mit Batterie-Antrieb erhältlich sein, der aktuelle Fiat 500 soll parallel weiter mit Verbrennungsmotoren angeboten werden.

Das deutsche Umweltministerium hat die E-Lkw viele Jahre auf einer nicht-öffentlichen Teststrecke erprobt. Klimaschutz
Klimaschutz

Teststrecke für Elektro-Lkw mit Oberleitung in Deutschland eröffnet

Fünf Fahrzeuge sollen täglich mehrmals auf dem sogenannten „eHighway“ fahren, um die Integration in den übrigen Verkehr zu erproben.

Den 4,89 Meter langen Camry werden österreichische Händler erst Anfang 2020 anbieten können.Motor News
Motor News

Camry und Proace City erst 2020 auf dem Markt

In manchen deutschsprachigen Medien geistern sie schon herum, die neuen Toyota-Modelle Camry und Proace City. Doch bis sie es hierzulande in...

SymbolfotoKfz-Industrie
Kfz-Industrie

Autobosse einig: E-Mobilität volkswirtschaftlich notwendig

Nach einem Treffen der deutschen Autoboss vonVW, BMW und Daimler soll nun ein Forderungskatalog an die Politik ausgearbeitet werden.

Im Kern geht es bei dem Streit darum, ob sich alle Förderungen künftig ausschließlich auf Batteriefahrzeuge konzentrieren sollen.Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

Streit um E-Mobilität: Harte Fronten in der Autoindustrie

VW-Chef Diess will, dass sich Förderungen ausschließlich auf batteriebetriebene Fahrzeuge konzentrieren. Konkurrent BMW ist strikt dagegen.

Ein Auto für das gute Gewissen und Auftreten: Der Mitshubishi Outlander.Motor News
Motor News

Steckdosen-SUV auf Samtpfoten

Der Mitsubishi Outlander gilt vor allem in der Plugin-Hybrid-Version PHEV als insgeheimer Star der SUV-Szene. Mit neuem Antriebsstrang und verfeinerter Optik ...