Suche

Suche nach "IMMOBILIEN"

(Symbolfoto)Interview
Interview

Internetkauf von Immobilien: „Profiteure sind die Verkäufer“

Die Preise am Wohnungsmarkt steigen seit Jahren. Markus Kröll, Arbeiterkammer-Experte, rät auch bei Internetkauf zur Besichtigung.

Was muss für eine Immobilie gezahlt werden? Gerade bei schriftlichen Angeboten ist der Kaufpreis oft nicht transparent. Standort Tirol
Standort Tirol

„Dave“ will den Hauskauf einfacher machen

Mit dem neuen digitalen Angebotsverfahren, kurz „Dave“, will Re/Max einen Immobilienkauf fairer, aber auch transparenter werden lassen.

llein im Bezirk Kitzbühel – hier die Gamsstadt – gibt es rund 23.000 Personen mit einem Zweitwohnsitz.Exklusiv
Exklusiv

Schöpf: Land soll Abgabe bei Freizeitwohnsitzen nachbessern

Mit dem vorliegenden Entwurf für eine Freizeitwohnsitzabgabe ist der Tiroler Gemeindeverband nur zum Teil zufrieden.

Blick über Innsbruck.Exklusiv
Exklusiv

ZukunftsRaum 2030: Für wen bauen wir die ganzen Wohnungen?

Das Zukunftspapier des Landes wirft die Frage auf, ob nicht schon lange am Bedarf vorbei Wohnungen gebaut werden und nur Anleger profitieren. So viel kommt j ...

VP-Abgeordneter Dominik Mainusch reagiert gelassen.Tirol
Tirol

Kritik am Wohnpaket: „Immobilienmakler sind nicht Zielgruppe“

Mit massiver Kritik am Wohnpaket der schwarz-grünen Landesregierung hat nun der Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in...

Die Landesregierung will den Wohnbau ankurbeln – die Wirtschaftskammer mutmaßt, dass private Wohnbauträger benachteiligt sind. Exklusiv
Exklusiv

Kammer-Fachobmann zerpflückt vom Land geplantes Wohnpaket

Der Chef der Immobilientreuhänder erteilt in einem internen Papier den Landesideen Punkt für Punkt eine Abfuhr. Landesrat Tratter kontert.

Der Chef des Tiroler Mittelständlers Wolftank-Adisa, Peter M. Werth, läutete mit der Börsen-Glocke den Handel der Unternehmensaktien ein.Unternehmen
Unternehmen

Börse für KMU in Wien startet mit Tiroler Firma

Der „direct market plus“ startete gestern mit acht Unternehmen. Tankanlagenspezialist Wolftank-Adisa sucht Kapital für Internationalisierung.

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Italiener soll via Innsbruck illegalen Goldhandel betrieben haben

Angesichts des Verdachts der Steuerhinterziehung leitete die Staatsanwaltschaft von Arezzo eine Untersuchung ein, die „Fort Knox“ genannt wurde.

In Innsbruck ist der Wohnungsmarkt angespannt, die Spekulation mit den Buwog-Wohnungen sorgt erneut für heftige Debatten.Exklusiv
Exklusiv

Immobilienspekulation lässt die Wogen hochgehen

Immobilienfonds will nach zwei Jahren offenbar weitere Wohnanlagen gewinnbringend verkaufen. SPÖ spricht von Skandal in der Landeshauptstadt.

Markus Lechleitner (l.) und Franz Mariacher hoffen, dass das Wohnpaket dringend benötigte Flächen mobilisiert.Tirol
Tirol

Den Gemeinnützigen fehlt günstiges Bauland

In Innsbruck ist nicht nur guter Rat für leistbares Wohnen teuer. Erneut Aufregung um Immobilienfonds.

Symbolfoto.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Immo-Pleite bereitet Anlegern in Tirol Sorgen

Die Pleite eines Wörgler Finanzdienstleisters bereitet zahlreichen Investoren Sorgen.

(Symbolfoto)Exklusiv
Exklusiv

Immobilien: Einschränkungen mutig, aber rechtlich auf schmalem Grat

Die Wirtschaft kritisiert Einschränkungen beim Immobilienerwerb. EU-Experte Obwexer verteidigt sie, Anwalt Axel Fuith ist skeptisch.

Symbolfoto.Innsbruck
Innsbruck

Immobilien: Tirol stellt EU-Recht auf Prüfstand und schränkt Kauf ein

Nur noch für unmittelbare Wohnzwecke soll der Kauf von Wohnungen und Baulandflächen erlaubt und Spekulation verhindert werden.

Symbolfoto.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Pleite-Hotel in Seefeld steht vor der Versteigerung

Betroffen sind 22 Dienstnehmer, Ursache und Schuldenhöhe sind laut KSV derzeit nicht bekannt.

Grund und Boden werden in Tirol häufig nur noch für Spekulation und Gewinnmaximierung gekauft. Die Bevölkerung schaut immer öfter durch die Finger.Exklusiv
Exklusiv

Leistbares Wohnen: Land bremst die Preistreiberei mit Bauland

Spekulation mit Immobilien soll unterbunden werden. Deshalb soll auch das Grundverkehrsgesetz wieder verschärft werden.

Die Immobilienpreise in Tirol sollen heuer laut einer Befragung von Immobilienmaklern unter den Österreich-Durchschnitt steigen.Markt
Markt

Immo-Preise steigen weiter, Mieten bleiben heuer stabil

Preise für Immobilien-Eigentum in Tirol sollen heuer deutlich steigen, erwarten Immobilienmakler. Mieten könnten teilweise sogar sinken.

In diesem Innsbrucker Wohnhaus soll ein Hotel entstehen.Exklusiv
Exklusiv

Yildirim für Vorrecht bei Immobilien-Kauf

SP-Mandatarin Yildirim fordert bei Verkauf öffentlicher Immobilien ein Vorkaufsrecht für Gebietskörperschaften.

Herbert Mayer
 (Finanzstadtrat).Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Budget Landeck: „Belastungen kommen von Bund und Land“

Die Bezirksstadt steckt in einem engen finanziellen Korsett. Bedienstete, Grundstücksankäufe, Volksschule und Altenheim „verschlingen“ viel Budget.

Die Immobilienpreise sind seit 2010 enorm gestiegen.Wohnen
Wohnen

Ballungsräume bei Immobilien am teuersten, Innsbruck an der Spitze

Im Schnitt kostet in der Region Innsbruck und seinen Umlandgemeinden eine neue Eigentumswohnung knapp 4300 Euro pro Quadratmeter.

Exklusiv
Exklusiv

Wirtschaftsexperte Schulmeister: Wenn aus Bullen Bären werden

Wirtschaftsexperte Stephan Schulmeister sieht die drei Bullenmärkte Immobilien, Aktien und Rohstoffe in den Keller rasseln. Das sei 2008 und 1929 der Fall ge ...