81 Ergebnisse zu "IMPFSTOFF"

Impfungen sind laut WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus eine der wichtigsten Erfindungen in der Geschichte der Medizin.Gesundheitspolitik
Gesundheitspolitik

Impfpflicht in der EU? Massive Maßnahmen im Kampf gegen Skeptiker

Die Zahl der Masernerkrankungen steigt weltweit, die Impfraten sinken. Die EU und die WHO wollen dagegen vorgehen. Der EU-Gesundheitskommissar plädiert für d ...

... der Geschichte der Medizin", sagte WHO-Chef Tedros. Ein experimenteller Ebola-Impfstoff helfe im Kongo gerade dabei, die Ausbreitung der tödlichen Krankheit einzudämmen. Für Tests in Afrika gebe es...

Symbolfoto.USA
USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder

Anders als in Österreich gibt es in Kalifornien bereits seit 2015 eine Impfpflicht für Kinder, die staatliche oder private Schulen oder Kindertagesstätten be ...

... medizinischen Ausnahmefällen gemacht, wie etwa Unverträglichkeiten mit dem Impfstoff. Stärkere Kontrolle der Ausnahmeregelungen Das neue Gesetz sieht eine stärkere staatliche Kontrolle dieser...

Epidemie
Epidemie

Mehr als 1000 Tote durch Dengue-Fieber auf Philippinen

Auf den Philippinen sind in diesem Jahr bereits mehr als 1000 Menschen durch das Dengue-Fieber gestorben. Nach Angaben des Gesundheitsminist...

... Jahren einen potenziell gefährlichen Dengue-Impfstoff aus dem Verkehr gezogen. Inzwischen wurde dem französischen Pharmakonzern Sanofi Pasteur die Lizenz für das Mittel Dengvaxia auf Dauer verweigert...

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

Forscher entwickelten Impfstoff gegen Katzenhaar-Allergie

Nicht Katzenhaare selbst, sondern ein Protein im Körper der Tiere ist für eine Allergie beim Menschen zuständig. Mit einer Impfung der Katzen können die Alle ...

...Zürich – Eine Forschungsgruppe an der Universität Zürich hat nach eigenen Angaben einen Impfstoff gegen Katzenhaar-Allergien entwickelt, der den Tieren und nicht den Menschen verabreicht wird. Die...

Der Pfizer-Standort in Orth an der Donau wird umfassend ausgebaut.Niederösterreich
Niederösterreich

Pharma-Riese Pfizer investiert 50 Millionen Euro in Niederösterreich

Neben der Produktion und Qualitätskontrolle der zwei bestehenden Impfstoffe sollen Pfizer-Mitarbeiter ab 2021 auch Qualitätskontrollen für Impfstoffe aus der ...

.... im Zuge seines Österreich-Besuchs. Oberösterreich sei damit langfristig ein bedeutender Teil des globalen Firmen-Produktionsnetzwerks. Pfizer produziert in Orth einen Impfstoff zum Schutz vor FSME...

Ein Helfer in der kongolesischen Stadt Bunia zieht seine Schutzausrüstung an (Archivfoto aus dem Jahr 2018).Epidemie
Epidemie

Ebola im Kongo noch immer nicht im Griff: „Kein Ende in Sicht“

Seit einem Jahr wütet die Seuche Ebola im Osten des Kongos. Die Epidemie ist besonders gefährlich – und nicht in den Griff zu bekommen. Helfer mahnen: Es mus ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Schweizer Forscher finden neuen Weg im Kampf gegen Grippevirus

Wissenschafter ein Molekül namens SIGN-R1 identifiziert, das verschiedene Varianten des Virus erkennt und daher die Reaktion des Immunsystems steuern kann.

... Körpers entkommen, wie die Universität der italienischen Schweiz (USI) am Montag in einer Mitteilung schrieb. Aus diesem Grund sei es notwendig, jedes Jahr einen neuen Impfstoff zu produzieren...

Symbolfoto.Impfungen
Impfungen

Menschen aus reichen Ländern vertrauen Impfungen am wenigsten

Besonders hoch ist die Abneigung gegen das Impfen in Frankreich. Aber auch in Österreich wird die Skepsis immer größer, viele Eltern lassen ihre Kinder nicht ...

(Symbolfoto)Infektionskrankheit
Infektionskrankheit

Schweinegrippe-Pandemie vor zehn Jahren: Furcht, Panik, Vorwürfe

Erst gab es ungewöhnlich viele Kranke in Mexiko. Dann wurde ein neues Virus entdeckt. Und dann geriet die Welt in Panik. Vor zehn Jahren breitete sich die Sc ...

Der Ebola-Virus breitet sich im Kongo wieder massiv aus.Afrika
Afrika

Ebola im Kongo: Mehr als tausend Menschen gestorben

Die Präsenz von Rebellengruppen in den Provinzen Ituri und Nord-Kivu macht es für Ärzte und Helfer schwierig, mögliche Ebola-Infizierte zu behandeln.

... Ebola nicht kooperiere, kritisierte Ryan. Nach Angaben der Regierung in Kinshasa wurden seit August aber 110.803 Menschen geimpft. Ryan versicherte, dass bisher genügend Impfstoff vorhanden sei. Oft...

Immer wieder werden die Behandlungszentren angegriffen.WHO
WHO

Ebola im Kongo: Zahl der Toten könnte bald auf über 1000 steigen

Der Ausbruch begann im vergangenen August und ist bereits der folgenschwerste seit der verheerenden Ebola-Epidemie in Westafrika 2014/2015.

... mehr als 11.000 Menschen ums Leben. Genügend Impfstoff vorhanden „Die (mangelnde) Sicherheit ist eine große Behinderung“, sagte Ryan. Politische Gruppen und bewaffnete Milizen streuen falsche Gerüchte...

Die Epidemie breitet sich rasant aus.Epidemie
Epidemie

Drastischer Anstieg neuer Ebola-Fälle im Kongo: Behörden sind beunruhigt

Die Epidemie scheint trotz internationaler Anstrengungen nicht unter Kontrolle zu bringen zu sein. Auch die Zahl der Todesopfer stieg zuletzt rasch an, von r ...

.../2015, waren mehr als 11.000 Menschen ums Leben gekommen. Um den Ausbruch im Ost-Kongo einzudämmen, haben in der Region bereits knapp 110.000 Menschen einen experimentellen Ebola-Impfstoff erhalten...

(Symbolfoto)USA
USA

Rund 700 Masernfälle in diesem Jahr in den USA registriert

Dass die hochansteckende Erkrankung sich in jüngster Zeit wieder verbreitet, liegt an der impffeindlichen Bewegung der sogenannten Anti-Vaxxer, die in den US ...

Rund 40 Prozent der Erkrankungen und 30 Prozent der schweren Malaria-Fälle konnte der Impfstoff in der klinischen Studie verhindern. (Archivbild)Impfstoffe
Impfstoffe

Malawi beginnt mit weltweit erster Malaria-Immunisierung

Der über drei Jahrzehnte entwickelte Impfstoff RTS,S habe „das Potenzial, das Leben von Zehntausenden Kindern zu retten“, so WHO-C ...

...Lilongwe – In Malawi hat nach jahrelangen Vorbereitungen die weltweit erste Impfkampagne gegen Malaria begonnen. Der Impfstoff habe „das Potenzial, das Leben von Zehntausenden Kindern zu retten...

Patienten warten in einer Klinik des Roten Kreuzes auf Behandlung. (Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Weltweit erste Malaria-Impfkampagne: Erprobung eines Lebensretters

30 Jahre lang wurde nach einem wirksamen Impfstoff gegen die Tropenkrankheit Malaria gesucht. Nun wird dieser erstmals auf großem ...

...Johannesburg – Nach drei Jahrzehnten Entwicklungsarbeit wird ein Impfstoff gegen Malaria erstmals in großem Maßstab eingesetzt. Im Rahmen eines Pilotversuchs sollen in Malawi, Ghana und Kenia bis...

(Symbolbild)Österreich
Österreich

Siebenter Masern-Fall in Kärnten bestätigt

Die Masern haben eine Inkubationszeit von maximal 21 Tagen. Das bedeutet, dass die Krankheit bei Menschen, die sich infiziert haben, auch noch am Osterwochen ...

... sei – entgegen oft verbreiteter Vermutungen – übrigens ebenfalls nicht ansteckend, versicherte Trattler: „Im Impfstoff sind zwar Lebendkeime, sie sind allerdings sehr abgeschwächt. Das Immunsystem reagiert zwar, aber die Viruslast ist so gering, dass keine Ansteckung möglich ist.“ (APA)...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Masern: 64 Fälle in Österreich, Klagenfurter Gym geschlossen

In sieben Bundesländern wurden heuer bereits Masernfälle gemeldet — in Tirol waren es bisher vier. Nach einem Verdachtsfall wurde ein Klagenfurter Gymnasium ...

.... Eine „Überimpfung" ist nicht möglich. Der wirksame, gut verträgliche Impfstoff ist für alle Personen ohne Altersbeschränkung an öffentlichen Impfstellen kostenfrei erhältlich. Klagenfurter Gymnasium...

Symbolfoto.Afrika
Afrika

Bereits mehr als 600 Ebola-Tote im Kongo: Ansteckungen gehen zurück

Seit August erhielten in der Region rund 90.000 Menschen einen experimentellen Impfstoff gegen Ebola. Die Zahl der Ansteckungen is ...

... einen experimentellen Impfstoff gegen Ebola, wie das Ministerium am Montagabend weiter erklärte. Die Zahl der Neuansteckungen war zuletzt deutlich zurückgegangen. Aus diesem Grund hofft die...

Ein an multipler Sklerose leidender Außerferner führt die Erkrankung auf eine Zeckenimpfung zurück und will Entschädigung.Gerichtssplitter
Gerichtssplitter

Wegen Zeckenimpfung: MS-Patient klagt Pharmagiganten

Landesgericht: Im Heim befindlicher Außerferner sieht sich als Impfschadenopfer.

... sich das Höchstgericht nach einer großen Zahl von mit Impfungen in Verbindung stehenden Erkrankungen auf die Seite der Bürger geschlagen. Seither muss ein Fehler im Impfstoff vom Betroffenen nicht mehr...

(Symbolbild)Philippinen
Philippinen

Nach Impfskandal: 22 Tote nach Masernausbruch auf Philippinen

Allein in der Hauptstadt-Region wurden seit Beginn des Jahres mehr als 440 Masern-Fälle gemeldet. Die Regierung führt die hohe Zahl an Erkrankungen auch auf ...

... nicht mehr impfen, auch nicht gegen Masern. Insgesamt hatten in den Jahren 2016/17 mehr als 830.000 philippinische Kinder den Dengue-Impfstoff bekommen, bis die Regierung das Programm schließlich...