56 Ergebnisse zu "INFLUENZA"

Winterzeit ist Virenzeit. Im Hinblick auf den bevorstehenden Winter ist die Impfaktion für die Influenza-Impfung bereits angelaufen.Gesundheit
Gesundheit

Heftige Grippewelle rollt an: Acht Fragen und Antworten

Vor allem ältere Personen und chronisch Kranke sollten sich gegen Influenza impfen lassen. Schon jetzt gibt es bis zu 20 Prozent m ...

...Von Beate Troger Innsbruck — Sie kommt so sicher wie der erste Schnee. Die Grippewelle. In der kalten Jahreszeit zwingt die Influenza, umgangssprachlich „echte Grippe" genannt, Tausende Tiroler mit...

Symbolfoto.Exklusiv
Exklusiv

Gut zu wissen: So reinigt man sein Handy in der Grippesaison richtig

Mit dem Herbst hält auch die Erkältungssaison Einzug. Smartphones sind generell echte Keimschleudern — in der Grippesaison sollte man sie daher regelmäßig re ...

multimedia
(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Schweizer Forscher finden neuen Weg im Kampf gegen Grippevirus

Wissenschafter ein Molekül namens SIGN-R1 identifiziert, das verschiedene Varianten des Virus erkennt und daher die Reaktion des Immunsystems steuern kann.

(Symbolfoto)Infektionskrankheit
Infektionskrankheit

Schweinegrippe-Pandemie vor zehn Jahren: Furcht, Panik, Vorwürfe

Erst gab es ungewöhnlich viele Kranke in Mexiko. Dann wurde ein neues Virus entdeckt. Und dann geriet die Welt in Panik. Vor zehn Jahren breitete sich die Sc ...

... Pandemie kommt“, sagt Briand. Auch in Deutschland werde ständig an der Vorbereitung auf eine Influenza-Pandemie gearbeitet und die Notfallpläne würden weiterentwickelt, sagt Buda. Dabei geht es etwa...

Symbolfoto.ÖVIH-Studie
ÖVIH-Studie

Mehrheit der Österreicher steht Impfungen positiv gegenüber

Eine repräsentative Umfrage hat ergeben, dass die Mehrheit der Österreich dem Impfen positiv gegenüber stehen. 13 Prozent sehen die Schutzimpfungen „eher neg ...

... bekannt, im höheren Lebensalter so gut wie jedem. Aber nur zehn Prozent der Befragten gaben an, auch tatsächlich gegen Influenza geimpft zu sein (Immunisierung in den vorangegangenen sechs Monaten als für...

(Symbolfoto)Influenza
Influenza

Rund 600 Tote: Österreich kam in dieser Grippesaison glimpflich davon

Deutlich weniger Todesfälle durch Influenza-Infektionen als in den letzten beiden Jahren gab es in dieser Grippesaison. Die jährli ...

...Wien – Die saisonale Influenza ist in Österreich möglicherweise im Abflauen. Laut den aktuellen Schätzungen der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) dürften vom 1. Oktober 2018 bis...

Symbolfoto.Forschung
Forschung

Suche nach Grippeimpfstoff: Neue Pandemie nur Frage der Zeit

Bisher müssen Grippeimpfstoffe jährlich auf die jeweils kursierenden Virenstämme abgestimmt werden. Das macht die Produktion aufwendig. Ein universeller Grip ...

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Grippewelle in Tirol: Das sind die Besonderheiten dieser Saison

Die Grippewelle ist heuer mit zweiwöchiger Verspätung in Tirol eingetroffen, aber noch nicht wieder abgeflaut. Der Innsbrucker Experte Günter Weiss erklärt d ...

... Grippe oder eines grippalen Infekts krankgeschrieben worden und konnten im Schnitt fünf bis acht Tage nicht arbeiten. Wobei nur fünf Prozent der Erkrankten eine echte Influenza aufgeschnappt hätten...

Eine Bartfledermaus (Symbolfoto).Krankheiten
Krankheiten

Influenzaviren aus Fledermäusen könnten wohl auch Menschen infizieren

Fledermäuse tragen einige hochgefährliche Viren. In Laborversuchen wurde nachgewiesen, dass ein neues Fledermaus-Influenzavirus auf Zellen von Menschen und N ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Influenza weiter im Ansteigen, aber bisher „moderat“

Die Grippewelle fällt heuer im Vergleich zum Vorjahr moderat aus, sagen aktuelle Zahlen.

...Wien – Die Influenza legt in Österreich weiter zu. Aber, wie die Experten vom Diagnostischen Influenzanetzwerk Österreich (DINÖ) am Dienstag mitteilten: „Im Vergleich zu den Vorjahren verzeichnen wir...

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Höhepunkt steht noch bevor: Die Grippe grassiert in Tirol

Die diesjährige Krankheitswelle steuert ihrem Höhepunkt entgegen. Sie hat später begonnen als noch im Vorjahr, verläuft bisher schwächer. Experten raten zu H ...

... noch im Vorjahr. Die Statistik erfasst alle Infekte der oberen Atemwege. Sprich: sowohl die klassische Influenza-Grippe wie auch gewöhnliche grippale Infekte. Wobei Letztere mit über 80 Prozent die...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Grippewelle nimmt in Österreich Fahrt auf: Immer mehr Erkrankte

Immer mehr Menschen erkranken derzeit an Influenza. Alleine in Wien wurden vergangene Woche 9300 Patienten behandelt.

...Wien – Die Influenza greift in Österreich derzeit weiter um sich. Vergangene Woche wurden beispielsweise in Wien 9.300 Neuerkrankungen durch die Virus-Influenza und grippale Infekte aufgrund der...

Da eine Magen-Darm-Grippe meist durch Bakterien und Viren übertragen wird, ist Hygiene ein wichtiger Schutz gegen die Ansteckung.Magazin
Magazin

Wenn die Viren wieder durch den Magen gehen

Übelkeit, Bauchkrämpfe, Kreislauf am Boden? Daran ist oft die Magen-Darm-Grippe schuld. Besonders in der kalten Jahreszeit hat die Schmierinfektion Hochsaiso ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Influenza in Österreich noch keine Epidemie, Türkei betroffen

Die „echte Grippe“ nimmt nur langsam Fahrt auf – auch wegen der wirksamen Impfungen. In der Türkei und Montenegro sind die Erreger indes bereits weit verbrei ...

...Wien – Die Influenza kommt in Österreich erst langsam in Fahrt: Regional haben die Aktivität und das Auftreten der Erreger, die die „echte Grippe“ auslösen können, weiter zugenommen, berichtete das...

Formel-1-Legende Niki Lauda.Leute
Leute

Nach Influenza-Infektion: Niki Lauda wird engmaschig behandelt

Der ehemalige Formel-1-Fahrer befindet sich seit 2. Jänner im Wiener AKH, wo nun die Infektion behandelt wird. „Es geht ihm so, wie jedem anderen mit einer G ...

...Wien – Formel-1-Legende Niki Lauda wird im Wiener AKH nach einer Influenza-Infektion engmaschig behandelt. Aufgrund seiner Lungentransplantation im Sommer und der daraus folgenden...

Niki Lauda wollte im Jänner wieder Formel-1-Luft schnuppern, stattdessen wird er wieder im Spital behandelt.Wien
Wien

An Grippe erkrankt: Niki Lauda wieder ins AKH eingeliefert

Lauda hat sich offenbar mit dem Influenza-Virus angesteckt. Laut einer Sprecherin des AKH soll er aber in der kommenden Woche entl ...

... Medien berichteten, musste Lauda von dort allerdings ins Wiener AKH geflogen werden: Er war an einer Grippe erkrankt. „Es ist in seiner Familie ein Influenza-Fall aufgetreten, und er wird auf einer...

Eine Einrichtung der US-Grenzschutzbehörden an der Grenze zu Mexiko.USA
USA

Gerichtsmediziner: Toter Bub in US-Gewahrsam hatte Grippe

In den vergangenen Wochen waren zwei Migrantenkinder aus Guatemala in US-Gewahrsam gestorben, zuletzt der achtjährige Felipe Gomez in der Nacht auf Dienstag.

... einer Grippe gestorben. Die genaue Todesursache sei noch nicht festgestellt, es sei aber sicher, dass der Bub an einer Influenza B erkrankt gewesen ist, teilte das Office of the Medical Investigator...

(Symbolbild)Tirol
Tirol

Grippewelle steigert Impffreude der Tiroler

Trotz der enormen Nachfrage ist es in Tirol derzeit unwahrscheinlich, dass in naher Zukunft ein Engpass beim Wirkstoff entstehen kann.

..., als hinterher dann zu jammern.“ Welcher Influenza-Stamm im Winter auftreten wird, ist noch unklar – die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt Schutz gegen vier Viren-Typen, gegen die auch ein...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Influenza-Impfung kann vor Herzinfarkten schützen

Das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse in der ersten Woche nach einer Influenza-Infektion ist besonders hoch. Besonders groß is ...

...Wien – Herzkreislauferkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall und Influenza hängen zusammen. Die erste Woche nach einer Influenza-Diagnose sei laut einer heuer im New England Journal of Medicine...

(Symbolfoto)Magazin
Magazin

Nach der Grippewelle ist vor der Grippewelle

Jahr um Jahr müssen Tausende Menschen wegen einer Grippeerkrankung das Bett hüten. Was man von der letzten Grippewelle gelernt hat, was der aktuelle Impfstof ...

... der Influenzagruppe B. „Man kann schwer vorhersagen, welche spezifischen Stämme von Influenza B in einem Jahr auftauchen. Bei der Influenzagruppe A handelte es sich in den vergangenen Jahren immer um...