84 Ergebnisse zu "INSEKTEN"

(Symbolfoto)Russland
Russland

Imker alarmiert: Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahm ...

...Von Christian Thiele, dpa Moskau – Die Nachrichten vom massenhaften Bienensterben in Russland treiben Michail Alexandrow um. Zehntausende seiner Insekten hat der junge Hobby-Imker zuletzt verloren...

SymbolfotoVerbraucherschutz
Verbraucherschutz

AK: Kein Mückenstecker im Test empfehlenswert

Die getesteten Produkte sind entweder giftig, wirkungslos oder töten auch andere – mitunter gefährdete – Insekten. Als Alternative ...

... Insekten werden geschädigt Bei sogenannten Biozidverdampfern wird ein Insektengift erhitzt, es verdampft und verteilt sich so in der Luft. Das bedeutet jedoch, dass diese keineswegs harmlosen Stoffe nachts...

sommer2019
Las Vegas wird von riesigen Schwärmen von Heuschrecken heimgesucht.USA
USA

Riesige Heuschrecken-Schwärme suchen Las Vegas heim

Nach Einschätzung von Nevadas Landwirtschaftsbehörde ist der Grund für die Plage der ungewöhnliche feuchte Winter und Frühling. Die Ins ...

... verlassen haben. „Sie kommen an, machen es sich gemütlich und in der Nacht brechen sie wieder auf und fliegen weiter“, sagte Knight. Da die Insekten von ultraviolettem Licht angezogen werden, rät...

Eine harmlose Gallische Feldwespe.TT-Magazin
TT-Magazin

Hochbetrieb im Wespennest nach kühlem Frühjahr in Tirol

Das kühle Frühjahr hat die Wespen lange ruhig gehalten.Jetzt schwirrt es umso mehr in den Nestern und die Schädlingsbekämpfer sind gefordert. Dabei sind nur ...

... halb so schlimm – man teilt doch gern mit nützlichen Insekten – wäre da nicht auch die Angst davor, von der lästigen „Wepsen“ gestochen zu werden. „Die meisten Menschen wissen gar nicht, ob sie...

sommer2019
Auch beim Gemeindeamt in Haiming wurde eine Wiese mit Blumen wie Kamille, Klatschmohn oder auch Kornblume angelegt.Artenvielfalt
Artenvielfalt

„Das Inntal summt“ bereits auf den ersten Flächen

In der freien Natur sind sie selten geworden: artenreiche, bunte Blumenwiesen. Mit ihnen sind auch zahlreiche Insekten verschwunde ...

...In der freien Natur sind sie selten geworden: artenreiche, bunte Blumenwiesen. Mit ihnen sind auch zahlreiche Insekten verschwunden. Deshalb beteiligen sich die Gemeinde Haiming, Roppen, Silz, Stams...

(Symbolbild)Parasiten
Parasiten

Alpenvereine sagen Bettwanzen auf Hütten den Kampf an

Als eine Ursache für die Zunahme der einst als ausgerottet geglaubten Parasiten gilt heute der Tourismus. Häufig sind darum Hotels, Hostels, aber auch Verkeh ...

... ihren knapp 600 Hütten den blutsaugenden Insekten den Kampf an. In einer gemeinsamen Broschüre werden Wanderer, Bergsteiger und Hüttenwirte aufmerksam gemacht, wie sie gegen die Verbreitung der...

Julian, Linda und Katharina sind schon richtige Gartenprofis.TT-Magazin
TT-Magazin

Kinder bei der Gartenarbeit: Die Kleinen mit den grünen Daumen

Auch Tiroler Kinder, die am Land aufwachsen, verlieren oft den Bezug zur Natur. Arbeit im Garten kann Abhilfe schaffen. Sie schult die Sinne für die leisen T ...

... verändert hat. „Ich weiß was“, meldet sich der achtjährige Lucas zu Wort: „Vor dem Hotel liegt Blütenstaub. Das heißt, dass die Insekten ausgezogen sind.“ Selbst gepflückte Jause schmeckt natürlich...

Mit sichtlicher Freude pflanzten Teilnehmer die heimischen Blumen. In zweieinhalb Monaten wird hier ein Blütenparadies entstanden sein.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Wieder eine Blühfläche für das Inntal

Sieben Inntalgemeinden haben im Rahmen des KEM-Projekts „Das Inntal summt“ insgesamt über 40 öffentliche Grünflächen zu Blühflächen für die Insektenwelt umge ...

... Insekten keine Nahrung bietet. Je nach Witterung muss man rund zweieinhalb Monate Geduld beweisen, bis sich die ersten Blütenköpfe zeigen. Bei den bis Juni vorherrschenden Temperaturen sei es übrigens kein...

(Symbolfoto)Italien
Italien

Schwerste Heuschreckenplage auf Sardinien seit 60 Jahren

Die Heuschreckenplage hängt demnach mit einem plötzlichen Temperaturanstieg auf Sardinien zusammen, der auf einen relativen kalten Mai folgte.

...Rom – Eine Heuschreckenplage setzt den Landwirten auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien zu. Der italienische Bauernverband Coldiretti erklärte am Montag, die Insekten hätten bereits Saatgut...

Der Innsbrucker Gärtner Josef Siedler züchtet Bienenbäume. Diese eher unbekannte Baumgattung blüht vom Frühling bis in den Herbst und stellt so optimale Insektennahrung zur Verfügung.Magazin
Magazin

So wird man zum „grünen Gastgeber“

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als man Windschutzscheiben reinigen musste, weil Dutzende Insekten am Auto klebten? Lang, lang ...

... – warten nun darauf, in Tirols Gärten eingesetzt zu werden. Wasserläufer: Diese Teichbewohner sind für Vögel eine wichtige Futterquelle, denn auch Körnerfresser füttern ihre Jungen mit Insekten. Möglichst...

Derzeit werden dem NGO jährlich noch etwa 700 Tonnen Pestizide in Österreichs Gärten versprüht.
Einkaufstest
Einkaufstest

Kaum Beratung bei Verkauf von Pestiziden an Privatanwender

In nur 31 Prozent aller Fälle wurden umweltschonende Pflanzenschutzmaßnahmen empfohlen.

... Lagerhäusern mit Gartenabteilung. „In nur 31 Prozent aller Fälle wurden umweltschonende Pflanzenschutzmaßnahmen empfohlen", hieß es in einer Presseaussendung vom Mittwoch. „Insekten und insbesondere...

Auch Tiroler Produzenten verwöhnen die Gaumen am Fischergries mit Fleisch- und Fischprodukten aus der Region. Bezirk Kustein
Bezirk Kustein

Streetfood Markt Kufstein: Wo Tiroler Sushi auf einen Insektenburger trifft

Vom neuseeländischen Angus-Burger mit Kiwi-Chutney über das thailändische Curry bis hin zum heimischen „Tiroler Sushi“ — einer Variation aus gebeiztem Rind u ...

events
Als wichtigste Tierart für das Ökosystem wird laut der Umfrage mit mehr als 95 Prozent Zustimmung die Biene gesehen.Umfrage
Umfrage

Welche Tiere Sympathie und welche Angst bei Österreichern auslösen

Schmetterlinge sind laut einer Umfrage die bei den Österreichern beliebtesten Tiere, Hunde liegen knapp vor Katzen. Angst und Unbehagen lösen vor allem Haie ...

... Wölfen aus. Angst vor Bienen landete in dieser Wertung auf dem siebenten Platz. Insgesamt gaben acht Prozent der Österreicher an, dass sie Angst vor dem fliegenden Insekten haben. Bei den 14 bis 19...

Fliegenlarven... (Fortsetzung beim nächsten Bild)Forschungsprojekt
Forschungsprojekt

,,FLOY“: Das Insekt kommt ins Fleisch

Tonnenweise Fisch- und Sojamehl müssen für die Viehzucht importiert werden. Das österreichische „FLOY“-Projekt eröffnet mit der schwarzen Soldatenfliege eine ...

...Von Theresa Mair Wien – Seit Jahren rühren Ernährungsexperten wie die Wiener Food-Forscherin Hanni Rützler die Werbetrommel für Insekten als Eiweißlieferanten der Zukunft. Die Betonung liegt auf...

Andrea Heistinger plädiert für ein gutes Gefühl beim Gärtnern. Von der richtigen Erde über den
Anbau bis zur Pflanzenkunde führt sie durch das gesamte
Gartenjahr. Der Schwerpunkt liegt auf Bio. (Löwenzahn Verlag, 184 Seiten; 24, 90 Euro).TT-Magazin
TT-Magazin

Neue TT-Serie: Start frei für eine erfolgreiche Gartensaison

Mit den ersten Sonnenstrahlen und zarten Trieben bekommen Pflanzenliebhaber Frühlingsgefühle. Warum Grün Sinn macht und Geduld aus jedem einen guten Gärtner, ...

... monotone Rasenflächen finden die nützlichen Insekten und Vögel aber keinen Unterschlupf und keine Nahrung. Dadurch gerät nicht nur der Garten, sondern auch die Artenvielfalt in Gefahr. Und das...

(Symbolfoto)Naturschutz
Naturschutz

Europaweit deutlicher Rückgang insektenfressender Vögel

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt europaweit Rückgänge auf. Verantwortl ...

...Frankfurt/Main – Ob Bachstelze, Wiesenpieper oder Rauchschwalbe – die Zahl der von Insekten lebenden Vögel ist in den vergangenen 25 Jahren europaweit deutlich zurückgegangen. Durchschnittlich um 13...

Lena Avanzini tritt immer mit einer auffälligen Perücke auf. Sie versteht sich aufs Morden.Krimi
Krimi

Der neue Avanzini: Das Grauen endlich anschauen

In ihrem neuen Krimi schickt die Tirolerin Lena Avanzini die Polizistin Carla Bukowski auf eine Reise in die eigene Kindheit. Das ist spannend, aber auch gru ...

... Rollenverständnis mancher Insekten im Blog des späteren Entführungsopfers Daniel. Das geht so: Die Insekten locken die Frösche an. Einmal im Maul, spuckt der Jäger den Gejagten gerne wieder aus. Indes verbeißt...

(Symbolfoto)Plage
Plage

Israel droht zum Pessachfest eine Heuschrecken-Invasion

Das Pessachfest vom 19. bis 27. April erinnert u.a. an die Heuschreckenplage im alten Ägypten. Der Pharao sah sich dadurch gezwungen, den Israeliten die Fluc ...

... verbreiten werde. Die Insekten begannen im Dezember an der Küste des Roten Meeres in Eritrea und im Sudan auszuschwärmen. Jetzt berichtete die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten...

In Bayern gab es dazu gerade ein Volksbegehren, doch auch in Tirol ist es großes Thema: Das massive Insektensterben bewegt 
die Massen. Die Gründe dafür sind so vielfältig
wie Maßnahmen dagegen.Magazin
Magazin

Wenn die Insekten sterben: Die Krise auf der Wiese

In Bayern gab es dazu gerade ein Volksbegehren, doch auch in Tirol ist es großes Thema: Das massive Insektensterben bewegt die Massen. Die Gründe dafür sind ...

... zehn Prozent der landwirtschaftlichen Weideflächen Rückzugsgebiete für alle Insekten und Wildtiere werden. Denn so sehr die Biene in jüngster Zeit in den Mittelpunkt der Umweltschutzkampagnen gerückt...

Ein Weißbindiges Wiesenvögelchen hat es sich auf einem Blatt gemütlich gemacht.Vielfalt
Vielfalt

Tagfalter-Monitoring in Tirol: Jeder Schmetterling zählt

Seit einem Jahr beobachten Experten und Laien in einer gemeinsamen Initiative die Tagfalter Tirols. Das in den Alpen einzigartige Projekt soll die dürftige D ...

... Wahrnehmen, dass es weniger Insekten gibt, und die Glaubwürdigkeit der Daten. „Gerade jetzt in der Debatte um Grenzwerte sieht man, wie wichtig es ist, dass man weiß, wie Forscher arbeiten und wie...