239 Ergebnisse zu "KIMI RäIKKöNEN"

Antonio Giovinazzi gibt auch 2020 für Alfa Romeo Gas.Formel 1
Formel 1

Giovinazzi fährt auch in der kommenden Saison für Alfa Romeo

Der Rennstall Alfa Romeo bestreitet die kommende Saison in der Formel-1-WM mit den gleichen Fahrern wie in diesem Jahr. Die Zürcher Equipe h...

...Der Rennstall Alfa Romeo bestreitet die kommende Saison in der Formel-1-WM mit den gleichen Fahrern wie in diesem Jahr. Die Zürcher Equipe hat am Montag Antonio Giovinazzi als Teamkollegen von Kimi...

f12019
Luxus trifft Formel 1: Die Königsklasse wird 2020 in neue finanzielle Sphären vorstoßen.Formel 1
Formel 1

Maßlosigkeit vor dem Sparkurs: Ferrari, Mercedes und Red Bull rüsten auf

Am Donnerstag stellt der Motorsport-Weltverband (FIA) das neue Regulativ für die Formel-1-Saison 2021 vor. Im kommenden Jahr drohen ausufernde Kosten.

.... egal sein. Man will nur keine erdrückende Dominanz mehr und wünscht sich den ein oder anderen Außenseitersieg. In der Königsklasse gab es den zuletzt 2013 von Kimi Räikkönen, der damals noch im Lotus...

f12019
Auch mit 40 Jahren nicht Formel-1-müde: Kimi Räikkönen.Formel 1
Formel 1

Kultfahrer „Iceman“ Räikkönen wird 40: „Noch Zeit, auszusteigen“

Der älteste Pilot im Feld wird am Donnerstag 40 Jahre alt und ist aus der Formel 1 nicht wegzudenken. Einen Langzeitrekord könnte der Finne nächste Saison kn ...

...Baar – Über seine Verweildauer in der Formel 1 wundert sich Kimi Räikkönen selbst. Auf die Frage, ob er sich jemals habe vorstellen können, mit 40 Jahren noch in der Formel 1 zu fahren, antwortete er...

f12019
Kevin Magnussen (l.) und Romain Grosjean bleiben auch 2020 Teamkollegen.Formel 1
Formel 1

Haas setzt auch kommende Saison auf Grosjean und Magnussen

Zuvor war spekuliert worden, dass der Deutsche Nico Hülkenberg, der bei Renault nach drei Jahren am Saisonende Platz für den Franzosen Esteban Ocon machen mu ...

..., wobei die wohl unter Alexander Albon, Daniil Kwjat und Pierre Gasly aufgeteilt werden, dazu je einen bei Alfa Romeo und Williams. Bei Alfa Romeo ist nur der Finne Kimi Räikkönen fix, für Williams wird weiter Mercedes-Junior George Russell fahren. (APA/dpa)...

f12019
Ein Sieger, der auf dem Boden bleibt: Charles Leclerc gab sich im Moment seines größten Triumphes bescheiden.Formel 1
Formel 1

Auslaufmodell? Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling Leclerc

Sebastian Vettel kommt nicht raus aus der Abwärtsspirale. Die Euphorie um den neuen Ferrari-Hoffnungsträger Charles Leclerc kann er nicht ignorieren. Der Deu ...

...-Kumpel Kimi Räikkönen musste Ferrari verlassen, mit seinem Titel 2007 ist der Finne noch immer der letzte Weltmeister der Marke aus Maranello. Vettel verlor mit dem bald 40 Jahre alten Räikkönen seinen...

f12019
Antonio Giovinazzi und Alfa Romeo wurden nach dem Grand Prix unsanft ausgebremst.Formel 1
Formel 1

Alfa Romeo erhob Einspruch gegen Strafe bei Deutschland-GP

Während Alfa Romeo gegen die nachträgliche 30-Sekunden-Strafe vorgeht, gibt es beim Team Haas Ärger. Eine Stallorder soll die Streithähne Grosjean und Magnus ...

... das Team am Donnerstag in Mogyorod bei Budapest bekannt, wo am Sonntag schon das nächste WM-Rennen ansteht. Die beiden Alfa-Piloten Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi waren in Deutschland Stunden...

f12019
Lewis Hamilton wurde um drei Plätze zurückgereiht, um dann wieder einen nach vorne zu rutschen.Formel 1
Formel 1

Nach Strafen: Verwirrung wegen „Startplatz-Geschenk“ an Hamilton

Aufgrund von sieben Strafen für sechs Fahrer zu unterschiedlichen Zeitpunkten wusste lange Zeit selbst die Formel-1-Verantwortlichen nicht, wie die provisori ...

... drei Plätzen aus, weil er Kimi Räikkönen behindert hatte. Normalerweise hätte er damit vom fünften Startplatz aus in Rennen gehen müssen - so auch die Annahme bei seinem Mercedes-Team. Auch die Formel-1...

Daniel Ricciardo sorgte im Vorjahr in 1:10,810 Minuten für die schnellste jemals gefahrene Runde in Monte Carlo.Formel 1
Formel 1

90 Jahre Grand Prix von Monaco: Triumphe, Tragödien und Glamour

In 90 Motorsportjahren hat das Fürstentum so einiges erlebt. Durch Jochen Rindt und Niki Lauda durften auch die rot-weiß-roten Formel-1-Fans drei Mal jubeln.

... gewonnen. Lewis Hamilton (2008, 2016), Sebastian Vettel (2011, 2017), Kimi Räikkönen (2005) und Ricciardo 2018. Hinter Senna folgen Graham Hill (GBR) und Michael Schumacher (GER) mit je 5 Monaco...

f12019
Lewis Hamilton (r.) trauert um seinen Förderer Niki Lauda.Formel 1
Formel 1

Hamilton im Trauermodus, Lauda-Effekt im WM-Titelkampf

Mercedes-Superstar Lewis Hamilton muss die Trauer um seinen Ratgeber Niki Lauda vor dem Klassiker in Monaco bewältigen. Es wird für viele ein besonderes Renn ...

... aufmüpfiger Stallrivale der erste monegassische Sieger werden könnte beim WM-Heimrennen in den engen Straßen an der Côte d‘Azur, dass Vettels ehemaliger Stallrivale Kimi Räikkönen seine 300. Grand-Prix...

Ein Bild mit Symbolcharakter: Sebastian Vettel muss sich hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc anstellen. Formel 1
Formel 1

„Strahlende Zukunft“ für Leclerc bringt Vettel unter Druck

Vor allem die italienischen Medien kritisieren den deutschen Ferrari-Piloten, der beim Grand Prix Bahrain „die Nerven und den Frontflügel“ verlor.

.... Der erst in dieser Saison als Nachfolger von Kimi Räikkönen in den Ferrari beförderte Leclerc bekam in Sakhir jedoch fast die volle Härte des Motorsports zu spüren. Nach seiner ersten Pole Position...

f12019
Daniil Kwjat kehrte zu Toro Rosso zurück.Formel-1-Testfahrten
Formel-1-Testfahrten

Bestzeit für Rückkehrer Kwjat, Williams legte endlich los

Der Toro-Rosso-Pilot aus Russland drehte auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona die schnellste Runde und verwies den Finnen Kimi

...:17,704 Minuten die schnellste Runde und verwies den Finnen Kimi Räikkönen im Alfa Romeo auf den zweiten Platz. Kwjat hatte in der vergangenen Saison nur als Ferrari-Entwicklungsfahrer gearbeitet. Nach...

Sebastian Vettel drehte mit seinem neuen Boliden die schnellste Runde. Formel 1
Formel 1

Tagesbestzeit und Rundenmarathon für Vettel bei Testauftakt

Sebastian Vettel setzte mit seinem Ferrari die erste Duftmarke. Auch Titelverteidiger Lewis Hamilton konnte Vettel nicht verdrängen.

f12019
Der neue Ferrari "SF90". Formel 1
Formel 1

Ferrari präsentierte als letztes Topteam neues Auto „SF90“

„Wir werden die Tifosi in Zukunft wieder glücklich machen“, versprach Ferrari-Präsident Camilleri. Der Name erinnert an die Gründung der Scuderia Ferrari vor ...

... Kimi Räikkönen datiert aber aus 2007. „Wir werden die Tifosi in Zukunft wieder glücklich machen“, versprach Camilleri. Aushängeschild Sebastian Vettel gab sich optimistisch. „Das Team ist auf dem...

f12019
Der "Alfa Romeo"-Schriftzug war schon in der vergangenen Saison auf den Sauber-Boliden zu sehen. Formel 1
Formel 1

Sauber-Team trifft ab sofort als Alfa Romeo Racing an

Nach 26 Saisonen verschwindet der Rennstall-Name „Sauber“ aus der Motorsport-Königsklasse.

... Ferrari-Motoren belieferte Equipe als „Alfa Romeo Sauber F1 Team“ an. Damit ist nun bereits wieder Schluss. Für das Team fahren 2019 der finnische Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen und der junge Italiener...

f12019
Mattia Binotto (r.) soll Maurizio Arrivabene als Teamchef beerben. Formel 1
Formel 1

„Rote Revolution“ bei Ferrari: Binotto neuer Teamchef

Maurizio Arrivabene musste nach vier Jahren der Erfolglosigkeit gehen. Der bisherige Technik-Direktor Mattia Binotto soll den italienischen Traditionsrennsta ...

... aber 58 Rennen. Die Fahrer- und Konstrukteurstitel gingen zuletzt fünf Mal en suite an das deutsche Werksteam, Ferrari triumphierte bei den Piloten zuletzt 2007 durch Kimi Räikkönen, in der Teamwertung...

Vor der Gala hatte Räikkönen (l.) noch Interviewtermine mit Vettel (r.). FIA-Gala
FIA-Gala

Vettel überraschte mit Schnurrbart, Räikkönen hatte ordentlich „getankt“

Der Finne schwankte bei Abschlussparty in St. Petersburg und rauchte Zigarre. Wolff und Lauda wurden mit einem Spezialpreis geehrt.

...St. Petersburg – Ein gut gelaunter Kimi Räikkönen hat bei der Saisonabschluss-Gala des Automobil-Weltverbands den anderen Preisträgern die Show gestohlen. Der finnische Formel-1-Pilot schwankte am...

Drehte am Freitag die schnellste Runde: Valtteri Bottas. Formel 1
Formel 1

Bottas Freitag-Schnellster, Verstappen jagt Vettel-Rekord

Der Zweitplatzierte Niederländer (Red Bull Racing) hat am Samstag in Abu Dhabi die letzte Chance auf den Pole-Altersrekord.

... Daniel Ricciardo Vierter. Kimi Räikkönen landete im zweiten Ferrari auf Rang fünf. Verstappen ist am Samstag 17 Tage jünger als es Vettel bei seiner Premieren-Pole 2008 noch im Toro Rosso beim Großen...

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton war einmal mehr die Nummer eins im Qualifying.Formel 1
Formel 1

Hamilton raste in Sao Paulo vor Vettel auf die Pole Position

Mercedes und Ferrari belegten im Qualifying die ersten beiden Startreihen für den Brasilien-Grand-Prix. Im Rennen um die Konstrukteurswertung braucht die Scu ...

.... Hamilton behinderte im Qualifying den Russen Sergej Sirotkin. Vor den etwaigen Sanktionen gegen Hamilton und Vettel bilden mit Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen die Teamkollegen des Topduos die...

Sebastian Vettel stand die Enttäuschung nach dem Mexiko-Rennen ins Gesicht geschrieben.Formel 1
Formel 1

Die Konstrukteurs-WM als nächste „Missione Impossibile“ für Ferrari

Nach dem verlorenen Fahrer-Titel greift Ferrari noch einmal in der Team-Wertung an. 55 Punkte Rückstand scheinen in zwei Rennen aber kaum aufholbar zu sein.

... sich Doppel-Aus leisten Selbst bei einem Doppelerfolg von Vettel und Kimi Räikkönen in Brasilien und null Punkten für Mercedes würden die „Silberpfeile“ immer noch mit zwölf Zählern Vorsprung in das...

Das Interview mit David Coulthard brach Sebastian Vettel ab, um Lewis Hamilton zum Titel zu gratulieren.Formel 1
Formel 1

Selbst Konkurrent Vettel verneigte sich vor Weltmeister Hamilton

In Gedenken an seinen verstorbenen Großvater feierte Lewis Hamilton schaumgebremst seinen fünften WM-Titel. Die Motorsport-Welt zog vor dem alten und neuen C ...

... antreten - nach dem weiterhin letzten Ferrari-Weltmeister Kimi Räikkönen (2007/39). Mehrfach betonte Hamilton am Wochenende in Mexiko, dass er sich noch auf weitere Jahre und das Duell mit Vettel freue. Dass...