23 Ergebnisse zu "KONSUMENTEN"

Ein großes Problem ist und bleibt allerdings die Hygiene.Exklusiv
Exklusiv

“Es gibt kein Null-Risiko“: Was kann man noch ohne Sorge essen?

Viele Konsumenten sind verunsichert. Bernhard Url wacht über Europas Lebensmittelsicherheit. Die ist zwar sehr hoch. Doch Klimawan ...

...Von Nina Werlberger Parma, Innsbruck — Giftstoffe, Glyphosat, Gentechnik, Geflügelseuchen: Die Frage, was man heute noch unbesorgt essen kann, treibt viele Konsumenten um. Auch in Tirol liegen...

Die Kauflust in Österreich bleibt ungebrochen.Exklusiv
Exklusiv

Sepctra-Umfrage: Längstes Stimmungshoch mit mehr Wolken

Ungeachtet der sich zuletzt eingetrübten weltweiten Konjunktur bleibt die Wirtschafts- und Konsumentenstimmung in Österreich sehr gut.

(Symbolfoto)Verbraucherschutz
Verbraucherschutz

Kinder-Scooter im Test: Großteil empfehlenswert

Neun Kinder-Scooter bis maximal 50 kg Körpergewicht hat die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) getestet – drei einwandfre ...

Ombudsmann
Ombudsmann

In der Abo-Falle gefangen

Konsumenten unter Druck: Der österreichische Internet-Ombudsmann warnt vor betrügerischen Streaming-Plattformen. Streitfälle im We ...

... schön sind, um wahr zu sein", sollten Online-Konsumenten immer stutzig machen. Im vergangenen Jahr gingen 3219 Beschwerden und 2095 Anfragen bei der unabhängigen, staatlich anerkannten E-Commerce...

Mit prächtigen Hähnen wirbt die Aktion "Bruder Hahn". Exklusiv
Exklusiv

Aktion „Bruder Hahn“ macht Bioschwester Henne teurer

Auf Druck der Konsumenten verlangen die Handelsketten von Biozüchtern, auch die Hähne zwei Monate lang zu mästen. Die Biolegehenne ...

...Von Alexandra Plank Innsbruck – Immer wieder wird den Konsumenten versichert, welche Macht sie hätten. Die Aktion „Bruder Hahn“ beweist, dass dem in der Lebensmittelbranche tatsächlich so ist. Am...

Die Note „sehr gut“ gab es nur für den Testsieger, die Pampers Baby-Dry Windeln, die allerdings im oberen Preissegment angesiedelt sind. Verbraucher
Verbraucher

Windeln im Test: Große Preisunterschiede, zufriedene Babys

Beim Preis gibt es große Unterschiede, bei der Qualität kaum Kritik. Von 13 Produkten wurde mehr als die Hälfte als empfehlenswert beurteilt.

... den bedenklichen Stoffen gab es kaum Beanstandungen. Aus Umweltgründen greifen manche Konsumenten aber auch zu Stoffwindeln oder versuchen überhaupt ohne auszukommen. (APA)...

Das AMA-Siegel ist dank umfassender Werbemaßnahmen sehr bekannt.Österreich
Österreich

Greenpeace-Umfrage: 47 Prozent achten auf Gütezeichen

Die NGO ortete Aufholbedarf bei Bio-Siegeln. Das konventionelle AMA-Siegel ist weitaus am bekanntesten.

...Wien – Fast die Hälfte der österreichischen Konsumenten, 47 Prozent, achtet beim Lebensmitteleinkauf auf Gütezeichen. Was den Bekanntheitsgrad betrifft, so liegt das konventionelle AMA-Siegel klar...

Ernährung
Ernährung

Kritik an Gesundheitsversprechen auf Kalorienbomben

Konsumentenschützer fordern Obergrenzen für Zucker, Fett und Salz. Produkte, die diese überschreiten, dürfen nicht mit Gesundheitsversprechen werben.

... Sophie Herr. Es könne nicht sein, dass alle Lebensmittel solche Aussagen tragen dürfen, egal ob sie eher gesund seien oder Kalorienbomben. 51 Prozent der Konsumenten unterstützen das Werbeverbot Nach...

(Symbolfoto)Lifestyle
Lifestyle

Kinder-Gummistiefel im Test: Wasserfest und schadstoffbelastet

Ein Test des Vereins für Konsumenteninformation ergab, dass nur wenige Gummistiefel praxistauglich und schadstofffrei sind. Ein Billigprodukt wurde zum Siege ...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Direktvermarkter bedienen sich neuer Technologie

Gestern wurde die tirolweite App, die Konsumenten mit Produzenten direkt vernetzen soll, offiziell vorgestellt. Bauern sehen neue ...

... (HTL) Imst an einem Novum: der Applikation (App) „regional.tirol“. Sie soll mit neuester Technologie auf einfachem Wege Konsumenten mit dem nächstgelegenen Bauern, der das Wunschprodukt feilbietet...

Symbolfoto.Antibiotika-Einsatz
Antibiotika-Einsatz

Greenpeace warnte vor keimbelastetem Frischfleisch

Multiresistente Keime können für Menschen hochgefährlich sein. Greenpeace forderte daher die Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Tierhaltung.

... und somit auch die Menschen gesund bleiben. Den Konsumenten rät Greenpeace zu einer guten Küchenhygiene. Nach dem Kontakt mit rohem Fleisch sollte man sich daher immer gründlich die Hände waschen und...

die Geldtasche greifen sollen Heranwachsende bei ihren Einkäufen. Übersteigen diese das altersübliche Maß, können sie rechtlich ungültig Konsumentenschutz
Konsumentenschutz

Shoppingbremse für die Jugend

Junge Menschen sind auch Konsumenten. Mit Geld umzugehen, müssen sie erst lernen. Je nach Alter ist das Ausmaß möglicher Einkäufe ...

Genuss
Genuss

Zu viel Frucht, um wahr zu sein

Auf der Packung verspricht eine Himbeeren-Abbildung einen beerigen Geschmack. Wie wenig Frucht dahinterstecken muss und wie Hersteller den

SymbolfotoMarkt
Markt

Verbrauchervertrauen auf niedrigstem Stand seit Krise 2009

Die Arbeitsmarktlage drückt die Konsumerwartungen weiter

Rupprechter via Facebook: "Österreichs Wurst ist die Beste."Gesundheit
Gesundheit

Rupprechter: WHO-Krebswarnung bei Fleisch und Wurst ist „Farce“

Fleischkonsum erhöhe die Krebsgefahr, warnt die WHO. Wurst und Schinken seien gefährlich. Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter hält davon nichts.

... einem Facebook-Kommentar kritisierte er die Verunsicherung der Konsumenten. „Schinken auf die selbe Stufe zu stellen wie Asbest ist hanebüchener Unsinn und verunsichert nur die Menschen. Für mich ist...

Snacks und Süßwaren wurden auf der Melde-Plattform des VKI am häufigsten beanstandet.Markt
Markt

Snacks und Süßem wird oft misstraut

Wien – Nach mehr als 400 gesammelten Beiträgen zieht der Verein für Konsumenteninformation (VKI) Bilanz über die im „Lebensmittel-Check“ gep...

... (www.lebensmittel-check.at). Dieser nimmt die Waren unter dem Aspekt der Verbraucherfreundlichkeit unter die Lupe und fordert Hersteller zu Stellungnahmen auf. Verunsicherte Konsumenten meldeten dabei mit 18...

Exklusiv
Exklusiv

Tiroler Ja zu Kraftwerken und neuem Effizienzgesetz

Zwei Drittel der Tiroler sind laut der neuen repräsentativen Konsumentenbefragung für den Bau großer Wasserkraftwerke in Tirol.

Gesellschaft
Gesellschaft

VKI klagt Lebenshilfe auf Verträge

Lebenshilfe im Zwiespalt zwischen lückenhaften Landesregelungen und Gesetzeslage.

Exklusiv
Exklusiv

Vorsicht, Falle! Was beim Surfen und Kaufen zu beachten ist

Das Internet dient als Handelsplatz für Waren aller Art und das rund um die Uhr. Die Konsumenten müssen aber wachsam sein, besonde ...

... der öffentlichen Hand subventioniert und bietet den Konsumenten seine Dienste gratis an. 5300 Beschwerden wurden im Vorjahr in Richtung Ombudsmann abgesendet. Das mit Abstand häufigste Problem tat...

Web und Tech
Web und Tech

„Daten sind das Erdöl der Gegenwart“

Der Datenmarkt boomt, Nutzer gehen jedoch meist leer aus. Immer mehr Bürger verkaufen Daten aber auch selbst über Plattformen im Netz. Die AK warnt.

...Von Carina Engel Innsbruck – Die Zahl der Datenhändler nimmt rasant zu. Immer mehr Unternehmen sammeln Daten über Konsumenten und nützen diese Informationen, um ihre Produkte besser an die Kunden...