18 Ergebnisse zu "KORALLENRIFFEN"

(Symbolfoto)Italien
Italien

Forscher entdeckten Korallenriff vor Italien: Erstes seiner Art im Mittelmeer

Von der weiten Verbreitung der in der Studie vorgestellten Korallenarten habe man zwar gewusst, „nicht aber, dass sie dreidimensionale Riffstrukturen ausbild ...

... genannt, und Polycyathus muellerae. Wenig Sonnenlicht Bei Korallenriffen handelt es sich den Autoren der Studie zufolge um die wichtigsten marinen Festgesteinsgebilde. Sie gelten als „Hotspot der...

(Symbolfoto)Das war 2018
Das war 2018

Weltweiter Klimatrend bleibt: 2018 wird wohl viertheißestes Jahr

Weltweit brachte das Jahr 2018 zwar keinen Temperaturrekord – aber viele beunruhigende Klimawandel-Trends halten an. Die Aussichten für 2019 sehen nicht bess ...

...-Generalsekretärin Elena Manaenkova. „Jeder Bruchteil eines Grades von Erwärmung verändert die menschliche Gesundheit, den Zugang zu Essen und Trinkwasser, das Aussterben von Tieren und Pflanzen bis hin zu den Korallenriffen und dem Leben im Meer.“ (dpa)...

sowar2018
Whitsunday Island. (Symbolfoto)Australien
Australien

Schwimmer nach Hai-Biss am Great Barrier Reef gestorben

Der Australier war bei Cid Harbour in der Nähe der Whitsunday-Inseln von einem privaten Boot aus in Wasser gegangen und von dem Hai überrascht worden.

(Symbolfoto)Umweltschutz
Umweltschutz

Sonnencremes können Meerestieren schaden: Hawaii verbietet Produkte

Die UV-Filter in den Produkten können schädlich für Korallen und andere Tiere sein. Hawaii hat einige Cremes per Gesetz verboten.

... inzwischen überall in der Natur zu finden, von der Arktis bis hin zu abgelegenen Korallenriffen im Südpazifik“, sagt Craig Downs vom Haereticus-Labor in Virginia. Eine mögliche Folge seien Schäden am Erbgut...

Great Barrier Reef vor der Küste Australiens. (Symbolfoto)Natur
Natur

Australien bietet Millionen zur Rettung des Great Barrier Reef

Das Riff gehört zum Weltkulturerbe. Es droht aber wegen der Korallenbleiche immer mehr abzusterben.

Great Barrier Reef vor der Küste Australiens. (Symbolfoto)Australien
Australien

Korallen-Transplantation im Great Barrier Reef geglückt

Das Great Barrier Reef vor Australiens Nordostküste ist das weltgrößte Korallenriff. Und es ist in Gefahr. Nun konnten Wissenschafter erfolgreich Korallen tr ...

SymbolfotoTadine
Tadine

Erdbeben der Stärke 6,8 vor Neukaledonien im Südpazifik

Das Epizentrum lag 117 Kilometer östlich der Stadt Tadine auf den Loyalitätsinseln.

Great Barrier Reef in Australien.Weltkulturerbe
Weltkulturerbe

Great Barrier Reef kommt nicht auf Rote Liste der UNESCO

Das Great Barrier Reef ist seit 1981 offizielles Weltnaturerbe der Unesco.

Das Great Barrier Reef ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.Natur
Natur

Wert des Great Barrier Reef auf 38 Milliarden Euro geschätzt

Insgesamt würden mehr als 64.000 Jobs direkt von der Arbeit am Riff abhängen.

Symbolfoto.Natur
Natur

Forscher helfen Korallenriff vor Hongkong wieder auf die Sprünge

Die Riffe wieder herzustellen, ist nicht überall möglich. Aber die Forschung in Hongkong liefert wertvolle Erkenntnisse für Korallenriffe weltweit.

... finden. Der Klimawandel und von Menschen verursachte Verschmutzung setzen den weltweiten Korallenriffen seit geraumer Zeit zu. Etwa ein Viertel aller Vorkommen soll bereits unwiederbringlich zerstört...

Selajar ist eine südlich von Sulawesi gelegene indonesische Insel. Am Strand schaut sie aus wie viele andere Urlaubsorte, doch der wahre Schatz verbirgt sich unter der Wasseroberfläche. Reisen
Reisen

Zwischen Korallen, Fischen und Dynamit

Ein Riff vor der Küste der indonesischen Insel Selajar bietet Tauchern paradiesische Bedingungen. Eine meeresbiologische Schatzkammer finden sie dort vor, do ...

Daniel Radcliffe als Harry Potter.Neue Spezies
Neue Spezies

Magischer Name für Mini-Krabbe: Harry Potter als Namensgeber

Harryplax severus heißt eine neu entdeckte Krabbenart. Der Name ist eine Kombination aus Harry Potter und Severus Snape.

... Erkenntnissen nur in den Korallenriffen rund um die Pazifikinsel Guam vorkommt, bekam von Wissenschaftlern den Namen Harryplax severus – eine Kombination aus den Namen des Zauberschülers und des...

Korallen, die ihre typische Farbe verloren haben.Umweltschutz
Umweltschutz

Abgesang oder noch Hoffnung? Horrorjahr für das Great Barrier Reef

Alarm am Great Barrier Reef: Die beispiellose Korallenbleiche über Hunderte Quadratkilometer hat die schlimmsten Befürchtungen übertroffen. Es könnte noch sc ...

Das Korallensterben am Great Barrier Reef vor der Küste Australiens.Natur
Natur

Marineparkbehörde: Barrier Reef angegriffen, aber nicht „tot“

Die verheerende Korallenbleiche hat das Barrier Reef in Australien schwer getroffen. Umweltschützer werfen der Regierung mangelnde Fürsorge vor. Die Marinepa ...

Symbolfoto.Natur
Natur

US-Präsident Obama verordnete weltgrößtes Meeresschutzgebiet

Das bereits bestehende Schutzgebiet vor den nordwestlichen Inseln um Hawaii soll um das Vierfache vergrößert werden.

.... Barack Obama will demnächst nach Hawaii reisen. AFP Neben bedrohten Korallenriffen beherbergt das Schutzgebiet Hunderte Tierarten, die sonst nirgendwo vorkommen, darunter eine erst dieses Jahr entdeckte...

Korallen, die ihre typische Farbe verloren haben.Natur
Natur

Schlimmste Korallenbleiche der Geschichte am Great Barrier-Riff

Meeresbiologe Terry Hughes schlägt Alarm. Beinahe jedes Riff zeigt die typischen Bleiche-Erscheinungen.

Eine Wal-Familie: Die Zahl der Meerbewohner ist in den vergangenen 45 Jahren dramatisch gesunken.Natur
Natur

Nur noch halb so viele Tiere leben in und an den Weltmeeren

Seit 1970 ist die Meerestierpopulation um die Hälfte gesunken. Überfischung, Umweltverschmutzung und Klimawandel sind dafür laut WWF verantwortlich.

Das Great Barrier Reef vor Australien hat in den vergangenen Jahrzehnten einen großen Teil seiner Korallen eingebüßt. Natur
Natur

Welterbe-Status des Great Barrier Reefs in Gefahr

Seit Jahren ist das größte Korallenriff der Welt unter Dauerstress: Klima, Umwelt, Hafenausbau. Erklärt die Unesco das Welterbe Great Barrier Reef im Juni wi ...