Suche

Suche nach "KRAFTWERK"

Der Inn bei Imst (Bild) soll trotz des geplanten Tiwag-Laufkraftwerks ausreichend Wasser für den Raftingsport führen. Bezirk Imst
Bezirk Imst

Geplantes Laufkraftwerk Imst-Haiming: „Es gibt Ängste.“

Das geplante Tiwag-Kraftwerk Imst-Haiming muss wahrscheinlich erneut verbessert werden. Vorerst bleiben Politik, Bauern und Rafter mit noch offenen Fragen zu ...

SymbolfotoExklusiv
Exklusiv

Strompreis zeigt nach oben, 300 Tiwag-Millionen rollen

Der Energie-Landesversorger Tiwag hat im Vorjahr beim Gewinn leicht zugelegt. Vorerst wird es für die Stromkunden nicht nochmals teurer.

Mit dem Kraftwerk Wiesberg gibt es bereits einen Stromerzeuger an der Trisanna.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Paznauner Kraftwerksduell geht in die nächste Runde

Nachdem das Landesverwaltungsgericht dem Gemeindekraftwerk den Vorzug gegeben hat, will die Konkurrenz in Revision gehen.

Seit acht Jahren matchen sich gleich mehrere Kraftwerksprojekte um die Nutzung des gleichen Abschnitts an der Trisanna.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Urteil im Kraftwerksduell im Paznaun

Das Landesverwaltungsgericht hat entschieden, wer beim umstrittene Trisanna-Kraftwerk Vorrang hat. Das Projekt der Gemeinden hatte die Nase vorne.

Im Kühtai plant die Tiwag ein Pumpspeicherwerk als zweite Oberstufe, die Speicherkapazität soll um 50 Prozent erhöht werden.Exklusiv
Exklusiv

Unter Strom – Energiezukunft am Prüfstand

Nach dem vorläufigen Ausbau-stopp des Kraftwerks Sellrain/Silz wird darüber debattiert, wie Tirol die Energiewende schaffen kann.

Die Tiwag will seit Jahren Sellrain/Silz erweitern.Exklusiv
Exklusiv

Tiwag: „Wir haben Verträge für Ausgleichsflächen“

Tiwag hofft auf rasche Klärung, Platter: Halten an Sell-rain/Silz fest. Für WWF ist Naturschutz ernstzunehmen.

Helmut Hein in der TT-Redaktion Reutte: Er freut sich auf kommende Aufgaben und „ist bereit, Verantwortung zu übernehmen“.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Helmut Hein: „Über Natura 2000 muss man reden“

Der „grüne“ Helmut Hein kehrt in Reuttes Gemeinderat zurück. Und rüttelt gleich an Tabus: Er fordert den Ausbau der Wasserkraft.

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Erstmals Geld für die Gemeinden

Vier Jahre nach Inbetriebnahme des Kraftwerks Stanzertal fließen Erträge von 380.000 Euro jährlich an die beteiligten Gesellschafter.

Der 335 Meter hohe Rogun-Damm soll die Energieknappheit in dem zentralasiatischen Land lindern.Mega-Projekt
Mega-Projekt

Tadschikistan nimmt höchsten Staudamm der Welt in Betrieb

Das Bauprojekt mit der weltweit höchsten Talsperre am Wachsch-Fluss kostete etwa 3,2 Milliarden Euro. Am 16. November wird das Kraftwerk in Betrieb gehen.

Tirol
Tirol

Tiwag produzierte trotz Hitze mehr Strom

Die Tiwag-Kraftwerke profitieren von der starken Gletscherschmelze durch den heißen Sommer.

Exklusiv
Exklusiv

Kleinkraftwerk Lesachbach: Wie aus negativ plötzlich positiv wurde

Das Kleinkraftwerk Lesachbach in Kals fiel bei den Prüfkriterien durch. Auch beim Kriterienkatalog. Trotz-dem wird es aufgrund massiver politischer Intervent ...

Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Fünf neue Kraftwerke versorgen Hippach

Hippach – Das Wasser ist derzeit in vielen Orten knapp geworden. Nicht so in Hippach. „Wir haben genug Wasser“, sagt GV Michael Sporer. BM G...

Polizisten führen einen Aktivisten aus einem Baumhaus ab.Deutschland
Deutschland

Polizei räumt Protestcamp von Demonstranten am Hambacher Forst

Die Braunkohlegegner wollen trotz der Räumung neue Aktionen gegen den Kohleabbau starten. Für das Wochenende wird zu neuen Protesten aufgerufen.

Radiohead-Frontman Thom York.Musik
Musik

„Hall of Fame“: Radiohead und The Cure unter Nominierten

Ausgewählt werden die Teilnehmer der am 29. März 2019 stattfindenden Aufnahmezeremonie in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio durch eine Abstimmung unter Musikf ...

Landespolitik
Landespolitik

Vom Kraftwerksprotest zum e5-Programm

Pfunds war eine der ersten e5-Gemeinden in Tirol. Gestern feierte das Programm für Energieeffizienz dort seinen 20. Geburtstag.

Standort Tirol
Standort Tirol

Kraftwerk am Felbertauern macht aus Rohöl Strom

Die Transalpine Ölleitung hat am Felbertauern das weltweit erste Laufkraftwerk eröffnet, das mit Öl statt Wasser angetrieben wird. Genutzt wird die bestehend ...

(Symbolfoto)Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Gemeinden bauen neues Kraftwerk

Das Trinkwasser löscht in Pians und Tobadill künftig nicht nur den Durst der Einwohner — es erzeugt auch Strom. Derzeit wird ein 1,1 Million...

Tiwag-Vorstandsdirektor Johann Herdina und BM Franz Gallop beim Lokalaugenschein mit Projektleiter Klaus Feistmantl.Standort Tirol
Standort Tirol

Tiwag baut Becken für Kraftwerk Sellrain-Silz

In Stams werden ab September die Arbeiten für ein Probebecken beginnen. Später entsteht ein 10 Hektar großes Ausgleichsbecken.

Bezirk Imst
Bezirk Imst

„Ludmilla“ speist 450 Haushalte

Umhausen, Niederthai – Seit 1890 prägt die „Alte Dorfschmiede“ im idyllischen Ötztaler Plateaudorf das Ortsbild. Der Amboss von Günther Falk...

Osttirol
Osttirol

Neu gesetzte Tamarisken sollen Kraftwerk aufwerten

Die Tiwag baut im Nahebereich von Natura 2000 das Kraftwerk an der Schwarzach aus. Dabei werden junge Tamarisken eingepflanzt.