27 Ergebnisse zu "KRIMINALSTATISTIK"

In betrügerischer Absicht versuchen Kriminelle im Netz, sich Daten und Codes der Nutzer zu angeln.Tirol
Tirol

Im Netz der Verbrecher: Cyber-Kriminalität in Tirol steigt

Während laut Kriminalstatistik die Gesamtzahl der Delikte in Tirol rückläufig ist, gibt es in einem Bereich eine entgegengesetzte ...

multimedia
Leiter des Landeskriminalamtes Walter Pupp, Landespolizeidirektor Helmut Tomac und Stadtpolizeikommandant Martin Kirchler stellten am Freitag die Tiroler Kriminalstatistik 2018 vor.. (v.li.)Kriminalstatistik 2018
Kriminalstatistik 2018

Harte Zeiten für Straftäter in Tirol: Aufklärungsquote auf Höchststand

Die Tiroler Polizei konnte im Vorjahr fast sechs von zehn Delikten einem Verdächtigen zuordnen. Ein Rekordergebnis, für das es mehrere Gründe gibt. Dazu zähl ...

... Tiroler Kriminalstatistik mehr als gut war. Einer strahlte besonders: Innsbrucks Polizeikommandant Martin Kirchler: nicht nur über den Rückgang der Straftaten um 2,9 Prozent (von 13.202 im Jahr 2017...

Franz Lang, Direktor des Bundeskriminalamtes, und Innenminister Herbert Kickl (r.) präsentierten die Kriminalstatistik für 2018.Österreich
Österreich

Kriminalstatistik: Erstmals seit 20 Jahren unter 500.000 Anzeigen

Während Gewalt- und Eigentumsdelikte 2018 in Österreich rückläufig waren, gab es – wie schon die Jahre zuvor – erneut einen großen Anstieg im Bereich Cybercr ...

... Bereich Cybercrime. Die Schwerpunkte der Kriminalstatistik sind seit heuer Gewalt-, Eigentums- und Internetkriminalität, wobei bei den Gewaltdelikten zahlreiche neue Straftatbestände wie beispielsweise...

Symbolbild.Kriminalstatistik
Kriminalstatistik

Bundeskriminalamt ändert Schwerpunkte der Kriminalstatistik

Schwerpunkte sollen künftig auf Gewalt-, Eigentums- und Internetkriminalität gesetzt werden. Für den Aufenthaltsstatus fremder Tatverdächtiger wurden neue Ka ...

... zählen, herausgefiltert werden können. Bei der Kriminalitätsstatistik handelt es sich um eine Anzeigenstatistik. Darin umfasst sind nur die der Polizei angezeigten Straftaten. Die Kriminalstatistik wird...

(Symbolfoto)Exklusiv
Exklusiv

Kriminalstatistik erst Ende April: Polizeibilanz kommt so spät wie nie

Die Kriminalstatistik wird heuer erst Ende April veröffentlicht. Früher wurden die Daten schon im Jänner präsentiert.

...Von Thomas Hörmann Innsbruck – Die Kriminalstatistik – laut Innenministerium der Gradmesser für die Qualität der Polizeiarbeit. Kein Wunder, dass die alljährliche Präsentation des Zahlenwerks fast...

(Symbolbild)Österreich
Österreich

Eine von fünf Frauen in Österreich jeden Tag Gewalt ausgesetzt

34 Frauen sind im Vorjahr in Österreich ermordet worden, 43 wurden Opfer eines Mordversuchs. Der Großteil der Gewaltanzeigen betraf Beziehungstaten. Der Ruf ...

... Anzeigen wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs – auf 1275 Fälle. Laut Kriminalstatistik standen fast zwei Drittel aller 42.079 Anzeigen (62,8 Prozent) wegen Tötung, Körperverletzung, sexueller...

(Symbolfoto)Kriminalstatistik
Kriminalstatistik

143 Kinder 2017 in Deutschland getötet, 13.539 sexuell missbraucht

In Deutschland werden immer noch zehntausende Kinder Opfer von Gewalttaten und sexuellem Missbrauch. Die Dunkelziffer dürfte allerdings wohl noch höher liege ...

... Kriminalstatistik stellten der Präsident des Bundeskriminalamtes Holger Münch und Kinderhilfe-Chef Rainer Becker am Dienstag in Berlin vor. 13.539 Kinder wurden als Opfer von Vergewaltigungen und anderer...

Thomas Föger, Walter Meingassner, Walter Gaschnig (v. l.) präsentierten die Kriminialstatistik im Bezirk Kufstein für 2017.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Kufsteins Kriminalstatisik: Weniger Einbrecher, mehr Vandalen

Die Kriminalstatistik für den Bezirk Kufstein: 59 Prozent aller Delikte wurden 2017 geklärt. Das Bezirkspolizeikommando begrüßt ei ...

...Von Wolfgang Otter Kufstein – Die Polizistinnen und Polizisten im Bezirk Kufstein haben auch 2017 gute Arbeit geleistet, das bescheinigt ihnen die alljährlich veröffentlichte Kriminalstatistik, die...

Um 4,5 Prozent weniger Straftaten: zufriedene Gesichter bei Tirols Polizeichef Helmut Tomac, LKA-Leiter Walter Pupp und Innsbrucks Polizeikommandant Martin Kirchler (von links)Kriminalstatistik Tirol 2017
Kriminalstatistik Tirol 2017

Weniger Straftaten in Tirol, bessere Aufklärungsquote

Mit 55 Prozent Aufklärungsquote und einem Rückgang bei den Straftaten hat sich Innsbruck vom Sorgenkind zum Musterknaben gewandelt.

...Innsbruck – Zufriedene Gesichter bei der Präsentation der Tiroler Kriminalstatistik 2017: Mit 41.611 angezeigten Delikten ist die Anzahl der Straftaten gegenüber 2016 um 4,5 Prozent zurückgegangen...

Direktor Franz Lang, Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) und Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit Michaela Kardeis präsentierten Österreichs Kriminalstatistik 2017.Kriminalstatistik 2017
Kriminalstatistik 2017

Fünf Prozent weniger Anzeigen, nur Cyberkriminalität stieg an

Die Kriminalstatistik für das vergangene Jahr zeigt: Seit zehn Jahren war die Zahl der Anzeigen nicht mehr so gering. Knapp mehr a ...

... Präsentation der Kriminalstatistik 2017 in Wien bekanntgegeben. Das ist die geringste Anzeigenzahl der vergangenen zehn Jahre. Deutlich um rund 28 Prozent gestiegen sind jedoch die Cybercrime-Delikte. Knapp...

SymbolbildDeutschland
Deutschland

Hessen hofft auf Millionengewinn durch Bitcoin-Verkauf

Das Geld war 2014 beschlagnahmt worden, damals hatte es einen Wert von 50.000 Euro. Jetzt soll es 1,9 Millionen Euro einbringen.

... deutsche Bundeskriminalamt (BKA) will nun aber Daten dazu zusammentragen. „Wir wollen in der Kriminalstatistik nächstes Jahr auch erstmals beschlagnahmte Bitcoin ausweisen“, hieß es laut Tagesspiegel dazu aus dem BKA. (APA/AFP)...

(Symbolfoto)Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Kriminalitätsrate in Tirol im ersten Halbjahr gesunken

Die Statistik für das erste Jahr zeigt: die Kriminalität in Tirol nimmt in allen wesentlichen Bereichen ab. Immer mehr Delikte gibt es allerdings im Bereich ...

(Symbolbild)Kriminalstatistik
Kriminalstatistik

Kriminalstatistik: Bisher weniger Anzeigen, Cybercrime-Rekord

Laut Innenministerium wurde von Jänner bis Juni 2017 der niedrigste Anzeigenwert der letzten zehn Halbjahre erreicht. Einbrüche, Kfz-Diebstähle und Gewaltdel ...

... Kriminalstatistik für Österreich. Delikte wie Wohnraumeinbrüche, Kfz-Diebstähle und Gewaltdelikte gingen zurück, bei der Internetkriminalität wurde ein neuer Rekordwert erreicht, hieß es. Von Jänner...

Polizei und Sicherheitskräfte am Innsbrucker Hauptbahnhof, der in den vergangenen Jahren immer wieder zum Treffpunkt der Nordafrikaner-Szene wurde.Exklusiv
Exklusiv

Bis zu zehn Delikte pro Mann

Obwohl Innsbrucks Marokkaner-Szene nur knapp 100 Personen zählt, belegen sie Rang zwei in der Ausländer-Kriminalstatistik. Hinter ...

...Von Thomas Hörmann Innsbruck – „Bekannte Straftaten durch Fremde“: Der Titel ist sperrig, der Inhalt des Kapitels d) in der aktuellen Kriminalstatistik sorgt allerdings für Erstaunen. Erstaunlich ist...

Eine Einbruchsserie im Jänner 2016 hat die Jahresstatistik hinaufschnellen lassen. (Symbolfoto)Osttirol
Osttirol

Knapp jede vierte Straftat betrifft Nicht-Einheimische

Osttirol wird kriminaltechnisch gesehen internationaler: 23 Prozent der bekannten Straftaten betreffen Fremde, darunter auch Asylwerber.

... Ermittlungen werden. Das geht aus der Kriminalstatistik hervor, die Bezirkspolizeikommandant Silvester Wolsegger gestern bekannt machte. „Es zeichnet sich ab, dass etwa 23 Prozent der bekannten Straftaten in...

Franz Lang, Direktor des Bundeskriminalamtes, und Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) am Montag bei der Präsentation der Kriminalstatistik für 2016.Tirol
Tirol

Polizei: Mehr Gewaltdelikte in Tirol, Aufklärungsquote „legendär“

In Tirol wurden 2016 um 0,5 Prozent mehr Delikte angezeigt als im Jahr davor. Auffällig ist ein Anstieg der Gewaltkriminalität. Die Aufklärungsquote liegt be ...

... Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat am Montag auch die Kriminalstatistik 2016 für das gesamte Land präsentiert. So gab es im Vorjahr österreichweit um 3,8 Prozent mehr Anzeigen. Große Zunahmen wurden...

Symbolbild.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Dealer: Aktion scharf in Innsbruck geplant

Innsbruck, Wien – Derzeit läuft in Graz eine Aktion scharf gegen Straßendealer. In diesem Pilotprojekt gehen Beamte des Bundeskriminalamts u...

..., ist noch offen, weil die Kriminalstatistik 2016 erst in einem Monat vom Innenministerium veröffentlicht wird. Laut Innsbrucks Stadtpolizeikommandant Martin Kirchler gab es in der Landeshauptstadt 2015...

(Symbolfoto)Österreich
Österreich

Heuer deutliche Anstiege bei Internet-Kriminalität und Gewalt

Die Sicherheitsbehörden hatten heuer alle Hände voll zu tun: Vor allem bei der Abwehr von Cyber-Attacken. Aber auch Gewaltdelikte nahmen zu.

... noch Problemfelder. Bei Einbruchsdelikten in Keller gehe es auch um die Beschaffung von täglichem Gut. Hier werde momentan der Schwerpunkt in der Kriminalitätsbekämpfung angesetzt. Die offizielle Kriminalstatistik für das abgelaufene Kalenderjahr wird regelmäßig im Frühjahr veröffentlicht. (APA)...

Symbolbild.Kriminalstatistik 2015
Kriminalstatistik 2015

In Relation weniger tatverdächtige Asylsuchende

„Waren 2014 von 1000 Asylwerberinnen und -werbern 371 Personen straffällig, so waren 2015 weniger als die Hälfte davon, nämlich nur noch 161 Personen, tatver ...

... Kriminalstatistik 2015. „Waren 2014 von 1.000 Asylwerberinnen und -werbern 371 Personen straffällig, so waren 2015 weniger als die Hälfte davon, nämlich nur noch 161 Personen, tatverdächtig“, so das Ergebnis des...

Landespolizeidirektor Helmut Tomac präsentierte gemeinsam mit Stadtpolizeikommandant Martin Krichler (l.) und Walter Pupp, Leiter des Landeskriminalamts (r.), die Tiroler Kriminalstatistik 2015.2015
2015

Tiroler Kriminalstatistik: Weniger Anzeigen, höhere Aufklärungsquote

43.352 Delikte wurden im vergangenen Jahr bei der Tiroler Polizei angezeigt. Die Aufklärungsquote liegt laut Statistik bei 51,2 Prozent.

...Innsbruck – Am Donnerstag stellte die Tiroler Polizei die Kriminalstatistik 2015 vor. 43.352 Delikte wurden angezeigt – um 1,3 Prozent weniger als noch im Jahr 2014. Insgesamt 1159 Personen wurden...