74 Ergebnisse zu "KV"

Der Vorsitzende des Wirtschaftsbereiches Handel, Martin Müllauer, und WKÖ-Handelsobmann Peter Buchmüller (l.) am Donnerstag.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Einigung beim Handels-KV: Gehälter steigen im Schnitt um 2,35 Prozent

Der neue Kollektivvertrag gilt ab Jänner 2020: Für Einstiegsgehälter gibt es ein Plus von 2,5 Prozent, für höhere Gehälter ein Plus von 2,2 Prozent.

... beträgt das Plus 2,2 Prozent. Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für Vollzeitangestellte im alten Handels-KV steigt von derzeit 1.634 Euro auf künftig 1.675 Euro brutto pro Monat, und im neuen KV...

Die Gewerkschafter Karl Dürtscher (GPA-djp, r.) und Rainer Wimmer (Pro-GE) am Beginn der fünften Verhandlungsrunde.Kollektivvertrag
Kollektivvertrag

Metaller-KV: Löhne und Gehälter steigen im Schnitt um 2,7 Prozent

Arbeitgeber und Gewerkschaften einigten sich auf ein Erhöhung je nach Beschäftigungsgruppe zwischen 2,6 Prozent und 2,8 Prozent, Der Mindestlohn steigt auf 2 ...

... einigten sich Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter nach elfstündigen Verhandlungen in der fünften Runde auf eine Erhöhung der Ist- und KV-Löhne sowie -Gehälter um im Schnitt 2,7 Prozent. Die niedrigen...

Protestaktion der Gewerkschaft anl. der Lohnverhandlungen für die 13.000 Arbeiter in der Fleischwarenproduktion vor dem Fachverband der Nahrungs-und Genussmittelindustrie in Wien.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Keine Einigung bei Fleischer-KV, fünfte Runde Ende September

Auch in der vierten Runde ist es in den Lohnverhandlungen der Arbeiter der Fleischwarenproduktion zu keiner Einigung gekommen. Am 23. September soll weiter v ...

SymbolbildEinkommen
Einkommen

Tiroler erzielten 2017 Bruttoeinkommen von rund 12 Milliarden Euro

Das höchste Lohnplus gibt es heuer bei Beschäftigten in der Sparte Transport und Verkehr, Die AK präsentierte am Montag ihren jährlichen Einkommensbericht.

... Plus von 3,63 Prozent ab. Selbst beim Schlusslicht, den KV-Abschlüssen in der Sparte Banken-und Versicherungsbranche, gab es einen Zuwachs von 2,26 Prozent.Auffallend ist, dass im Tourismus die...

Kollektivverträge
Kollektivverträge

KV-Verhandlungen im Tourismus brachten Einigung

Die heutigen Kollektivvertragsverhandlungen für den Tourismus haben zu einer Einigung zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern gefüh...

Symbolbild.Kollektivvertrag
Kollektivvertrag

Österreich steuert auf weltweit ersten KV für Radzusteller zu

Nach jahrelanger prekärer Situation rückt nun für Fahrradzusteller von Firmen wie Foodora, Mjam oder Lieferservice ein eigener Kollektivvertrag in Reichweite ...

... sind selbstständig, angestellt und frei“, sagte der Gewerkschafter. Das nächste Treffen findet Ende Mai statt. Orientierung am KV der Kleintransporteure Die Sozialpartner stellen sich ein Gehaltsmodell...

Im Bild: Öffentliche Proteste der Wiener Bankangestellten im März.Banken-KV
Banken-KV

Bei Bankangestellten droht ein Streik: ÖGB erteilte Freigabe

Der Bundesvorstand des ÖGB hat eine Streikfreigabe erteilt, sollte es am 23. April keine Einigung geben. Betroffen sind rund 73.000 Bankangestellte.

... profitieren, jetzt sind auch einmal die Beschäftigten an der Reihe“, so der Verhandlungsleiter der GPA, Wolfgang Pischinger. Der letzte KV-Abschluss im heurigen Frühjahr, jener der Holzindustrie, lag deutlich...

Kollektivverträge
Kollektivverträge

Banken-KV: Vierte Verhandlungsrunde hat begonnen

Am Dienstag hat die vierte Runde der KV-Verhandlungen für die Bankangestellten begonnen. Es ist eine entscheidende Runde, denn sol ...

...Am Dienstag hat die vierte Runde der KV-Verhandlungen für die Bankangestellten begonnen. Es ist eine entscheidende Runde, denn sollte es heute zu keiner Einigung kommen, dürfte es am 29. März und am...

Die Verhandlungspartner einigten sich in der Nacht auf Dienstag.Österreich
Österreich

KV-Einigung nach Warnstreiks: Sozialarbeiter bekommen mehr Geld

Vereinbart wurde eine Lohn- und Gehaltserhöhung von 3,2 Prozent, Lehrlinge bekommen 100 Euro mehr. Die Gewerkschaft ortet einen „sehr guten Abschluss“, ist a ...

Derzeit sind die Arbeitsverhältnisse von Radzustellern ungeordnet.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

KV für Zusteller von Mjam & Co in Reichweite: Gespräche starten

Ende Februar oder Anfang März soll das erste KV-Gespräch zwischen Gewerkschaft der Fahrradzusteller und Wirtschaftskammer stattfin ...

... Kollektivvertrag (KV) in Reichweite. Ende Februar oder Anfang März soll das erste KV-Gespräch zwischen Gewerkschaft und Wirtschaftskammer stattfinden. „Ich spüre da eine gewisse Sehnsucht der Unternehmen nach...

Kollektivverträge
Kollektivverträge

Sozialwirtschafts-KV: Gewerkschaft mobilisiert mit Aktionstag

Weil die Kollektivvertragsverhandlungen für die etwa 100.000 Beschäftigten im privaten Gesundheits- und Sozialbereich bisher zu keinem Ergeb...

Kollektivverträge
Kollektivverträge

Mineralölindustrie-KV: Beschäftigte erhalten 3,4 Prozent mehr Geld

Die Löhne und Gehälter in der österreichischen Mineralölindustrie steigen per 1. Februar um 3,4 Prozent. Das gilt sowohl für die KV

...Die Löhne und Gehälter in der österreichischen Mineralölindustrie steigen per 1. Februar um 3,4 Prozent. Das gilt sowohl für die KV-Mindestbezüge als auch für die monatlichen Ist-Bezüge. Darauf haben...

Symbolbild.Sozialpartnerschaft
Sozialpartnerschaft

Löhne und Gehälter legten deutlich stärker zu als Inflationsrate

Die Pensionserhöhungen fielen im vergangenen Jahr geringer aus als die meisten Kollektivvertragabschlüsse.

Handels-Betriebsräte während einer Protestaktion vor der Wirtschaftskammer in Wien.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Handels-KV: Gehaltsplus von 2,5 Prozent, Recht auf Vier-Tage-Woche

Arbeitgeber und Gewerkschaft einigten sich am Montag auf eine Erhöhung von 2,5 Prozent, die unteren Gehaltsstufen werden im Schnitt um rund 3 Prozent erhöht, ...

Gewerkschafter mit Transparenten auf dem Weg zum Innsbrucker Sillpark. KV-Handel
KV-Handel

Protestaktion der Gewerkschaft vor Innsbrucker Sillpark

Am heutigen Marienfeiertag, an dem zahlreiche Geschäfte von 10 bis 18 Uhr offen haben, gab es Proteste in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck.

...“) bei den Handelsmitarbeitern angeprangert wurde: Denn während bei den jüngsten KV-Abschlüssen etwa der Metaller mindestens ein Dreier vorne stand, bieten die Arbeitgeber im Handel derzeit nur 2,35...

Handel-Betriebsräte während einer Protestaktion vor der Wirtschaftskammer in Wien.Innsbruck
Innsbruck

Handels-KV: Proteste am Samstag vor dem Sillpark in Innsbruck

Wegen der stockenden Lohnrunde sind Gewerkschafts-Aktionen vor dem Innsbrucker Sillpark geplant. Der Handel ist für heute zurückhaltend.

... darüber, dass die Handelsangestellten mit 2,35 Prozent abgespeist werden sollen und so deutlich hinter KV-Abschlüsse anderer Branchen zurückfallen würden“, beklagte KV-Verhandlerin Anita Palkovich. Die...

Symbolfoto.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Beschäftigte im Metallgewerbe erhalten 3,3 Prozent mehr Lohn

Der Geltungsbereich des Kollektivvertrags betrifft viele verschiedene Berufsgruppen: Unter anderem Elektrotechnik, Metalltechnik, Mechatronik und Kfz-Mechani ...

Handels-Betriebsräte während einer Protestaktion vor der Wirtschaftskammer in Wien.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Keine Einigung im Handels-KV: Aktionen am Einkaufssamstag geplant

Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus dem Handel konnten sich erneut nicht einigen. Für den 8. Dezember, den zweiten Einkaufssamstag im Advent, wurden Aktionen an ...

... Prozent Gehaltssteigerung zeugt von einer Geringschätzung der Leistungen der Angestellten. In praktisch allen Branchen, die in den letzten Wochen KV-Abschlüsse erzielten, lagen diese über der 3 Prozent...

(Symbolbild)KV-Abschluss
KV-Abschluss

Busfahrer erhalten um 3 Prozent mehr Lohn: 2200 Euro Mindestgehalt

Das neue Mindestgehalt für Busfahrer liegt nun bei rund 1589 Euro netto im Monat. Die ÖBB-Postbus-Mitarbeiter erhalten rückwirkend 3,4 Prozent, mindestens ab ...

... netto) im Monat. Der von der Gewerkschaft vida und dem WKÖ-Fachverband der Autobusbetreiber ausverhandelte KV-Abschluss gilt ab 1. Jänner 2019. Die knapp 2000 ÖBB-Postbus-Mitarbeiter erhalten rückwirkend...

vida-Chef Roman Hebenstreit (re.) und Arbeitgeber-Chefverhandler Thomas Scheiber kamen zu einer Einigung.Österreich
Österreich

Bahn-KV: Einigung nach 16 Stunden Verhandlungen

Zehn Verhandlungsrunden hat es gedauert: Nun steigen die Gehälter für die rund 40.000 Beschäftigten rückwirkend ab 1. Juli 2018 um 3,4 Prozent.

... Roman Hebenstreit. Neben der rückwirkenden Erhöhung der IST- und KV-Gehälter und der valorisierbaren Nebengebühren für alle Eisenbahn-Kollektivverträge ab 1. Juli 2018 um 3,4 Prozent wurden einige...