3 Ergebnisse zu "LANDNUTZUNG"

Industrielle Landwirtschaft – wie Weizenernte in Frankreich – heizt den Klimawandel an.Klimawandel
Klimawandel

Weltklimarat: Warum Raubbau zu Hunger führt

Weniger Fleisch essen, bewusster einkaufen und nur wegwerfen, was wirklich wegmuss: Wer künftig nicht unter noch mehr Hitze stöhnen will, kann mit klimafreun ...

... Umgang mit der Landnutzung hingewiesen. Die Autoren des Berichts, 107 Forscher aus 52 Ländern, gehen u. a. davon aus, dass die Zahl, Dauer und Intensität von Hitzewellen sowie Dürren nicht zuletzt rund...

Die Landnutzung durch die Landwirtschaft ist die Hauptursache für den Rückgang der biologischen Artenvielfalt.Umweltpolitik
Umweltpolitik

EU-Agrarpolitik ist Forschern der Uni Innsbruck zu wenig grün

Die Reformpläne der Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik werden laut Uni-Innsbruck-Wissenschafter Klimaplänen nicht gerecht.

... Landwirtschaft zum Schutz der Biodiversität und des Klimas verpflichtet. Denn die Intensivierung der Landnutzung – in Österreich werden 38 Prozent der Flächen landwirtschaftlich genutzt – ist laut...

Wiederkäuer wie Kühe tragen zu den Emissionen bei, weil sie beim Verdauen Methan erzeugen und ausstoßen.Markt
Markt

Treibhausgase aus der Landwirtschaft: Weniger Fleischkonsum als Klimaretter

Ein Viertel der klimaschädlichen Treibhausgase weltweit stammt von der Landwirtschaft. Auch Agrarsubventionen stehen in der Kritik.

...Genf – Etwa ein Viertel der klimaschädlichen Emissionen von Treibhausgasen stammt aus Landwirtschaft, Forstwirtschaft und anderer Landnutzung. Wiederkäuer wie Kühe tragen zu den Emissionen bei, weil...