110 Ergebnisse zu "LANDWIRT"

SymbolfotoBezirk Imst
Bezirk Imst

Landwirt fand Leiche unter Felswand in Längenfeld: Identität geklärt

Der Mann dürfte Mitte Dezember des vergangenen Jahres über die Felswand abgestürzt und so zu Tode gekommen sein.

...Längenfeld – Einen erschreckenden Fund machte ein Landwirt am Dienstagabend gegen 21 Uhr zwischen vorderer und hinterer Sulztalalm in Längenfeld: Unter einer Felswand lag eine bereits stark verweste...

Symbolfoto.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Betrüger brachte Landwirte im Bezirk Kufstein um einige Tausend Euro

Ein 52-Jähriger gab sich bei mehreren Betrieben als Unternehmer aus. In zwei Fällen brachte er die Opfer dazu, ihm für angeblich günstiges Heu und Reitzubehö ...

SymbolfotoAgrar-Milliarden
Agrar-Milliarden

Knapp 116.000 Betriebe erhielten 2018 EU-Agrarförderungen

Ein Blick auf die Liste der Empfänger von EU-Agrarförderungen zeigt, dass bei weitem nicht nur bäuerliche Familienbetriebe von den Geldern profitieren.

... Mensdorff-Poully erhielt als Landwirt hingegen lediglich 5.890,40 Euro. Auch die Thomas Prinzhorn Privatstiftung zählte mit 11.484,87 Euro im vorigen Jahr zu den kleineren Profiteuren. Selbiges gilt...

Symbolfoto.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

28-jähriger Landwirt in Brixen im Thale von Stier attackiert

Der Stier stieß den Landwirt mit dem Kopf zu Boden und schob ihn durch den Stall. Ein Verwandter konnte den Verletzten in Sicherhe ...

...Brixen im Thale – Von einem seiner Stiere attackiert wurde am Donnerstagabend ein Landwirt im Brixen im Thale. Wie die Polizei berichtet, hatte der 28-Jährige das Tier am Zaumzeug gegen 19.45 Uhr...

(Symbolfoto)Kärnten
Kärnten

16 tote Rinder in Kärntner Stall: Landwirt seit Freitag im Spital

Die am Samstag in einem Stall in Feldkirchen entdeckten toten Kühe sollen schon vor längerer Zeit verendet sein. Der Landwirt sei ...

... Sonntag mit. Seitens der Bezirkhauptmannschaft Feldkirchen wurde mitgeteilt, dass der Landwirt seit Freitag im Klinikum Klagenfurt behandelt wird. „Aufgrund des Erhaltungszustandes der toten Tiere im...

Dass sich Mutterkühe vor ihre Kälber stellen, insbesondere, wenn sich Hunde nähern, wurde einer Wanderin im Juli 2014 im Stubaital zum Verhängnis. (Symbolbild)Gesetzesänderung
Gesetzesänderung

Nach Kuh-Urteil: Scharfe OGH-Kritik an geplanter neuer Tierhalter-Haftung

Die nach einer tödlichen Kuh-Attacke im Stubaital von der Regierung geplante Gesetzesänderung zur Tierhalterhaftung führe für den Obersten Gerichtshof (OGH) ...

... Almen bereits im Mai bestoßen. Auslöser für die Gesetzesänderung war ein Zivilprozess gegen einen Landwirt. Am 28. Juli 2014 war im Tiroler Pinnistal eine 45-jährige Deutsche, die mit ihrem Hund unterwegs...

Von links: Alpenvereinspräsident Andreas Ermacora, Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP), WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz und LKÖ-Präsident Josef Moosbrugger bei der Präsentation des Aktionsplans "Sichere Almen".„Sichere Almen“
„Sichere Almen“

Kuh-Urteil: Regierung präsentierte Verhaltensregeln für Almbesucher

Das Aktionspaket „Sichere Almen“ enthält zehn Verhaltensregeln für Almbesucher und Empfehlungen für Weideviehhalter. Eine angekündigte Gesetzesänderung soll ...

... auch für den Tourismus „fatal“ wäre. Auslöser für das Aktionspaket „Sichere Almen“ war ein Zivilprozess gegen einen Landwirt. Am 28. Juli 2014 war im Tiroler Pinnistal eine 45-jährige Deutsche, die...

(Symbolfoto)Steiermark
Steiermark

Steirischer Landwirt hortete abgemagerte tote Schweine

Der Landwirt war für die Behörden kein Unbekannter: Bereits Ende 2018 hatte man auf dem Hof einschreiten müssen. Nun fand man dort ...

... der Kleinen Zeitung, wonach der Landwirt zehn der Tiere selbst getötet hatte und sieben weitere Schweine eingeschläfert werden mussten. Weiters wurde ein Raum mit Dutzenden Kadavern gefunden. Die...

(Symbolbild)Vorarlberg
Vorarlberg

Nach Kuh-Urteil: Land Vorarlberg bietet Tierhaltern Versicherungsschutz

Das Land Vorarlberg bietet für Landwirte künftig eine jährliche Prämie zusätzlich zur Wegeerhaltungshaftpflichtversicherung für Mountainbikerouten. Dieser ne ...

"Golden Girl" Laura vom Biohof Otto Stecher aus Oetz stellte sich in der Königsklasse der Jury.Bezirk Imst
Bezirk Imst

„Wie im Sport hat Doping hier keinen Sinn“

„Imst ist unbestritten das Mekka des Braunviehs", begründete der Direktor des Tiroler Bauernbundes, BR Peter Raggl, die Entscheidung zur Ver...

Das Führungsteam des Maschinenrings Tiroler Oberland: (v. l.) Obmann-Stv. Eugen Barbist, Obmann Martin Alber und Geschäftsführer Gottfried Gabl.Oberland
Oberland

Maschinenring Oberland legt weiter kräftig zu

1371 Mitgliedsbetriebe zählt der Maschinenring Oberland. Die Bilanz weist konstante Zuwächse aus, nur der Holzhandel bescherte Einbußen.

(Symbolbild)Kärnten
Kärnten

65-jähriger Kärntner Landwirt bei Forstarbeiten tödlich verunglückt

Der Mann wurde von einem umfallenden Baum eingeklemmt. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

...Irschen – Ein 65-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Spittal/Drau in Kärnten ist bei Forstarbeiten am Donnerstag tödlich verunglückt. Der Mann wurde zwischen zwei Baumstämmen eingeklemmt. Als er in den...

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) während der Pressekonferenz am Montagnachmittag.„Aktionsplan sichere Almen“
„Aktionsplan sichere Almen“

Nach Tiroler Kuh-Urteil: Regierung will Wanderer in Pflicht nehmen

Ein Paket für sichere Almen soll rechtzeitig zur Alm- und Wandersaison in Kraft treten können. Hunde bleiben erlaubt, es soll aber Regeln geben.

Es sei unmöglich, auf Almen mit Wanderwegen, die durch Kuhweiden führen, den Anforderungen des Sicherheitsgesetzes zu entsprechen. (Symbolbild)Kärnten
Kärnten

Kuh-Urteil: Kärntner Bauer erstattete Selbstanzeige bei der BH

Der Landwirt will die Frage geklärt haben, ob die Rinderhaltung auf den Almen gegen das Kärntner Landessicherheitsgesetz verstößt. ...

... der Landwirt die Frage geklärt haben, ob die Rinderhaltung auf den Almen gegen das Kärntner Landessicherheitsgesetz verstößt. Georg Hubmann ist Obmann der Agrargemeinschaft Weißbriach im Bezirk Hermagor...

Nach dem tödlichen Unglück im Pinnistal soll ein Landwirt rund 180.000 Euro plus eine monatliche Hinterbliebenenrente von 1550 Euro an einen Deutschen und dessen Sohn bezahlen. Landespolitik
Landespolitik

Runder Tisch: Nach Kuh-Urteil beginnt die Suche nach dem Konsens

Das zivilgerichtliche Urteil zur tödlichen Kuh-Attacke 2014 im Pinnistal sorgt nach wie vor für Kopfschütteln. Bauern, Touristiker, Alpinisten und Landespoli ...

Nach dem tödlichen Unglück im Pinnistal soll ein Landwirt rund 180.000 Euro plus eine monatliche Hinterbliebenenrente von 1550 Euro an einen Deutschen und dessen Sohn bezahlen. (Symbolfoto)Tirol
Tirol

Breite Front in Tirol gegen Kuh-Urteil, Bauern alarmiert

Ein Stubaier Bauer soll eine existenzzerstörende Strafe zahlen. Interessenvertreter wollen das nicht hinnehmen, prüfen Lösungen – und bekommen Rückendeckung ...

... Magen Das nunmehr vorliegende 104-seitige Urteil zur tödlichen Kuhattacke im Pinnistal versetzt so manchen Landwirt in Schockstarre. Es scheint fast so, als würde das streng analytische Denken eines...

Auf weidende Mutterkühe war 2014 im Pinnistal hingewiesen worden. Den Todesfall verhinderte das nicht.TIROL
TIROL

Urteil nach Kuhattacke: Auch für LH Platter steht Almwirtschaft auf Spiel

Nach dem tödlichen Angriff einer Mutterkuh 2014 im Pinnistal wurde der Landwirt am Donnerstag erstinstanzlich schuldig gesprochen. ...

... Landwirt erging am Donnerstag das Urteil im Zivilprozess. Demnach muss der Bauer dem Witwer und dem Sohn rund 180.000 Euro sowie eine monatliche Rente an die beiden in der Höhe von insgesamt rund 1500...

Im vergangenen Jahr sperrten österreichweit 1416 landwirtschaftliche Betriebe mit Rinderhaltung zu. Der Rinderbestand sinkt seit Jahren.Tirol
Tirol

Zwist um Tiroler Herkunftskennzeichnung und Streit um Fleisch

Die Landwirtschaftskammer ortet eine vom Landtag beschlossene Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln in Landesküchen als nicht umgesetzt. Das Land sieht da ...

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Prozess nach Kuh-Attacke zu Ende: Gutachter spricht sich für Landwirt aus

Mehrere Zeugen berichteten vom aggressiven Verhalten der Kühe vor der tödlichen Attacke auf die 45-jährige Deutsche. Dennoch bestätigte der Gutachter, dass d ...

...Innsbruck, Bad Türkheim – Die Rechtsfrage, ob ein Stubaitaler Landwirt 2014 seine Mutterkühe auf einer Almwiese im Pinnistal sorgfältig genug gehalten hatte, ist seit gestern reif für einen...

Bei vielen Bauern ist die zeitweise Anbindung im Stall – besonders im Winter – derzeit noch gang und gäbe. Eine Kontroverse darum gab die Initialzündung für den Jahresschwerpunkt der Landwirtschaftskammer. (Symbolfoto)Tirol
Tirol

Tierwohl in Tirol: „Keine heile Heidi-Welt zeigen“

Die Landwirtschaftskammer will im Jahr 2019 das Thema Tierwohl in den Fokus rücken. Denn der Handel würde den Begriff immer mehr für sich vereinnahmen, sagt ...