5 Ergebnisse zu "MANGELBERUFE"

Kellner – ein Mangelberuf. Für den ÖGB ist der Mangel an Arbeitskräften nur mit besseren Bedingungen in Tirol zu beheben.Tirol
Tirol

ÖGB-Kritik aus Tirol: „Nur Wunsch nach billigen Arbeitskräften“

ÖGB-Chef Philip Wohlgemuth attackiert in Sachen Regionalisierung der Mangelberufsliste die Tourismusbranche. Schlechte Bedingungen schuld an Jobfülle.

... berichtet, stockte die Bundesregierung die Bundesliste auf 45 Mangelberufe auf, parallel dazu wurden je nach Bundesland zusätzliche Berufe definiert. Das soll es den Unternehmern erleichtern, Nicht-EU...

Koch soll künftig bundesweit als Mangelberuf gelten. Welche Jobs konkret auf der Tiroler Regionalliste stehen, ist bislang unklar.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Mangelberufe spalten, viele Details noch offen

Die massive Ausweitung der Mangelberufe für Nicht-EU-Bürger erntet Lob vom Tourismus und Kritik von Arbeitnehmerseite. Sie ortet L ...

Seit Jahren fordern vor allem Tirols Touristiker, den Beruf des Kochs als Mangelberuf zu definieren.Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Zwist um Mangelberufe und Steuersenkung im Tourismus

Touristiker kritisieren Polemik in der Diskussion um den Fachkräftemangel.

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher.Neue Regierung
Neue Regierung

SPÖ: 150.000 zusätzliche Zuwanderer durch ÖVP-FPÖ-Politik

Die SPÖ übt Kritik an den Regierungsplänen zu Regionalisierung und Mangelberufsliste. Die FPÖ weist „rote Propaganda-Märchen“ zurück.

... 63 Mangelberufe Laut SPÖ-Berechnungen würde es bei einer Regionalisierung der Mangelberufsliste, wie sie von der Regierung angedacht wird, österreichweit 63 Mangelberufe geben. Die meisten davon...

koalition
Standort Tirol
Standort Tirol

Kritik am Fehlen von Köchen auf Mangel-Liste

Innsbruck – Scharfe Kritik übt die Tiroler Politik an der gestern veröffentlichten Mangelberufsliste. Für Ärger sorgt vor allem, dass Arbeit...

... Tourismusberufe Koch und Kellner nicht in die Auflistung der Mangelberufe aufgenommen hat. „Ein Blick auf die aktuellen Arbeitsmarktdaten hätte genügt, um die richtigen Maßnahmen zu setzen. So ist Bundesminister...