Suche

Suche nach "MARCEL HIRSCHER"

Zufrieden sieht anders aus: Marcel Hirscher. Ski Alpin
Ski Alpin

Selbstkritischer Hirscher schont vor Heimrennen Ressourcen

Seinen dritten Platz im Slalom in Wengen hinter dem französischen Premierensieger Clement Noel und dem Tiroler Manuel Feller bezeichnete Hirscher als „Schade ...

Manuel Feller und Marcel Hirscher nahmen Premierensieger Clement Noel in die Mitte.Ski Alpin
Ski Alpin

Franzose Noel siegte im Slalom von Wengen vor Feller und Hirscher

Erster Weltcupsieg für Clement Noel: Der Franzose setzte sich im Hundertstelkrimi von Wengen vor Manuel Feller und Marcel Hirscher durch.

Können die Bayern den Dortmunder Sturm auf den neunten Meistertitel der Vereinsgeschichte noch verhindern?Deutsche Bundesliga
Deutsche Bundesliga

Dortmund der große Gejagte, aber „Favorit ist immer der FC Bayern“

Laut ÖFB-Teamspieler David Alaba geht der FC Bayern München „sehr hungrig in die Rückrunde“. Große Fehler darf sich der Titelverteidiger bei der Jagd nach Le ...

Der Ötztaler Schalke-Spieler Alessandro Schöpf präsentierte sich in der Vorbereitung treffsicher.Deutsche Bundesliga
Deutsche Bundesliga

Beliebte Gastarbeiter: ÖFB-Legionäre in Deutschland Nummer eins

Insgesamt 29 ÖFB-Kicker hoffen in der Rückrunde der deutschen Bundesliga auf Einsatzminuten. Wer die besten Chancen hat und wer wohl ein Bankdasein fristen m ...

Marcel HIrscher stellte in Adelboden einmal mehr seine Klasse unter Beweis. Ski Alpin
Ski Alpin

Hirschers Punktekonto so prall gefüllt wie nie vor Wengen

Die Konkurrenten setzen den Salzburger immer öfter im ersten Durchgang unter Druck, bringen es im zweiten jedoch noch zu selten ins Trockene.

In Adelboden waren einmal mehr alle Kameras auf Sieger Marcel Hirscher gerichtet.Ski Alpin
Ski Alpin

Hirscher raste zum nächsten Sieg in Adelboden, Einfädler von Schwarz

Der König von Adelboden heißt einmal mehr Marcel Hirscher. Clement Noel (FRA) und Henrik Kristoffersen (NOR) komplettierten das Podest. Der Halbzeit-Führende ...

Wie (fast) immer die größte ÖSV-Hoffnung: Marcel Hirscher. Ski Alpin
Ski Alpin

Sensationell! Hirscher triumphiert zum achten Mal in Adelboden

Der Salzburger rast auf dem Chuenisbärgli nach einem unglaublichen zweiten Lauf zu seinem insgesamt 66. Weltcup-Erfolg.

Der Platz auf dem Siegerstuhl geht in Beaver Creek an Marcel Hirscher (l.) - der Deutsche Stefan Luitz (r.) verliert den Sieg samt ca. 40.000 Euro Preisgeld aufgrund der Verwendung von künstlichem Sauerstoff.Ski Alpin
Ski Alpin

Puelacher nach Luitz-Strafe: „Entscheidung viel zu spät“

Nach der Disqualifikation des deutschen Ski-Stars Stefan Luitz kritisiert Österreichs Herren-Chef Andreas Puelacher das Vorgehen der FIS.

Stefan Luitz (l.) verliert seinen Sieg in Beaver Creek an Marcel Hirscher. Ski Alpin
Ski Alpin

Luitz von FIS in Sauerstoff-Affäre disqualifiziert, Hirscher profitiert

Stefan Luitz hat seinen ersten und bislang einzigen Sieg im alpinen Ski-Weltcup wieder verloren. Die FIS disqualifizierte den Sportler, weil er unerlaubt Fla ...

Auch 2019 hieß der König von Zagreb Marcel Hirscher.Ski Alpin
Ski Alpin

Hirscher: „Wenn wir Glück haben, sehen wir uns nächstes Jahr noch“

Nach seinem 64. Weltcupsieg, dem fünften in Zagreb, sprach ÖSV-Superstar Marcel Hirscher von einem harten Arbeitstag, erzählte von Platzproblemen und Zukunft ...

Wieder auf der Siegerstraße: Marcel Hirscher. Ski Alpin
Ski Alpin

Hirscher triumphiert im Slalom von Zagreb, Tiroler Feller Dritter

Für den Salzburger ist es bereits der fünfte Sieg in Kroatien. Der Kärntner Oslo-Sieger und Halbzeitführende Marco Schwarz fädelte im zweiten Durchgang ein.

Nach seinem Premierensieg in Oslo hat Marco Schwarz auch in Zagreb Großes vor.Ski Alpin
Ski Alpin

Angriff am Bärenberg: Schwarz hat mit Zagreb noch Rechnung offen

Bislang steht ein zwölfter Platz als bestes Zagreb-Resultat für Oslo-Sieger Marco Schwarz zu Buche. ÖSV-Primgeiger Hirscher streut dem Teamkollegen Rosen.

Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin dominieren aktuell den Damen-Slalom.Ski Alpin
Ski Alpin

Hirscher und Shiffrin setzen ihre Rekordjagd in Zagreb fort

Nachdem es für beide beim Parallel-Event in Oslo nicht zum Sieg gereicht hat, wollen Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin in Zagreb den nächsten Spezialslalo ...

Premieren-Weltcupsieger Marco Schwarz.Ski Alpin
Ski Alpin

Schwarz jubelt beim City Event in Oslo über ersten Weltcupsieg

In der Damen-Konkurrenz setzte sich die Slowakin Petra Vlhova im Finale gegen US-Superstar Mikaela Shiffrin durch.

Marcel Hirscher (vorne) will beim Parallel-Event in Oslo die Konkurrenten abhängen.Ski Alpin
Ski Alpin

ÖSV-Star Hirscher heiß auf Oslo: „Ich bin gut vorbereitet“

Fast drei Jahre liegt der letzte Sieg von Marcel Hirscher bei einem City Event zurück, heute (16.30 Uhr/ORF eins) soll sich das ändern.

Fernando Alonso wurde in der ersten Kurve von Nico Hülkenberg abgeschossen und flog spektakulär von der Piste.Sportjahr 2018
Sportjahr 2018

Hirscher, Stigger, Ronaldo und Co.: Das Sportjahr 2018 in zwölf Fotos

Olympia, Weltmeisterschaft, Rad-WM: Ein ereignisreiches sowie erfolgreiches Sportjahr 2018 geht zu Ende. Wir werfen mit zwölf Fotos einen Blick in den Rücksp ...

sowar2018
Der aktuell beste und erfolgreichste Skifahrer: Marcel Hirscher.Ski Alpin
Ski Alpin

L‘Equipe kürte ÖSV-Star Hirscher zum „Champion der Champions“

Im Interview mit der französischen Sport-Zeitschrift sprach der Salzburger über die große Erwartungshaltung in seiner Heimat: „Wenn ich Zweiter werde, ist es ...

DSV-Ass Stefan Luitz gibt sich kämpferisch.Ski Alpin
Ski Alpin

Luitz will drohende Disqualifikation in „Sauerstoff-Gate“ anfechten

Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bezeichnete Luitz die mögliche Bestrafung durch die FIS als „ungerecht“ und will gegen diese vorgehen.

US-Skistar Mikaela Shiffrin könnte sämtliche Rekorde im Ski-Weltcup brechen. Ski Alpin
Ski Alpin

“Wondergirl“ Shiffrin will Rekordjagd auch am Semmering fortsetzen

US-Star Mikaela Shiffrin ist auf dem „Zauberberg“ sowohl im Riesentorlauf am Freitag als auch Slalom am Samstag erste Sieganwärterin und könnte das nächste „ ...

Europas Sportler des Jahres: Tennis-Profi Novak Djokovic.Sportwahl
Sportwahl

Tennis-Ass Djokovic zum dritten Mal „Europas Sportler des Jahres“

Mit 145 Punkten setzte sich Tennis-Star Novak Djokovic knapp vor Fußball-Vize-Weltmeister Luka Modric durch (132). F1-Champ Lewis Hamilton wurde Dritter.