202 Ergebnisse zu "MOBILFUNK"

Huawei wurde von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt.Mobilfunk
Mobilfunk

Huawei in 5G-Verhandlungen mit mehreren US-Firmen

Huawei steht in den USA auf einer schwarzen Liste. Mehrere US-Firmen sollen aber an einer Geschäftsbeziehung interessiert sein und in Lizenzgesprächen mit de ...

multimedia
Birgitt Kleinschek (A1), Hermann Petz (Moser Holding) und Marcus Grausam zeigen, was in puncto Vernetzung schon möglich ist.A1-Mobilfunk
A1-Mobilfunk

5G-Ausbau: „Wir müssen den Menschen die Angst nehmen“

A1-Chef Marcus Grausam fordert Rechtssicherheit im Umgang mit der Datenflut der Digitalisierung rund um den Ausbau von 5G-Internet.

multimedia
Symbolfoto.Mobilfunk
Mobilfunk

Deutschland schließt Huawei nicht generell von 5G-Netz aus

Die deutsche Regierung gab an, von vornherein kein Unternehmen vom Ausbau des deutschen 5G-Netzes auszuschließen. Allerdings werde demnächst ein Katalog mit ...

multimedia
Symbolbild.Markt
Markt

Mobilfunker geben bei 5G mehr Gas

Österreich ist beim mobilen Datenverbrauch pro SIM-Karte weltweit an zweiter Stelle. „Drei“ startet mit den ersten nutzbaren 5G-Tarifen und Routern.

(Symbolfoto)5G
5G

Huawei-Forschungszentrum in Österreich: Standortsuche läuft

Huawei will in Österreich ein Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnen. Derzeit läuft die Suche nach einem geeigneten Standort sowie Mitarbeitern.

... und Huawei rund um Netzwerk-Sicherheitsbedenken sprach Yang nicht an. Zweitgrößter Smartphone-Anbieter der Welt Huawei ist ein führender Ausrüster von Mobilfunk-Netzen unter anderem in Europa und der...

SymbolfotoMarkt
Markt

5G-Ausbau braucht neue Standards

RTR-Chef Klaus Steinmaurer erwartet sich von der neuen EU-Kommission einheitliche Standards für „intelligente Technik“ rund um den 5G-Netzausbau.

multimedia
Huaweis Bluetooth-Ohrhörer "FreeBuds 3".IFA 2019
IFA 2019

Huawei präsentierte 5G-Prozessor und „FreeBuds“ mit Noise-Cancelling

Huawei hat auf der IFA in Berlin nicht nur einen Smartphone-Prozessor mit eingebautem 5G-Modem vorgestellt, sondern auch einen kleinen Chip für die Anbindung ...

multimedia
Symbolfoto.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

US-Regierung soll Huawei-Mitarbeiter zum Spionieren ermutigt haben

Die amerikanische Regierung soll laut Huawei ihre gerichtlichen und administrativen Befugnisse sowie andere Mittel eingesetzt haben, um die Geschäfte von Hua ...

multimedia
Die Gamescom in Köln wird am Mittwoch für Besucher geöffnet. Hunderttausende Videospielfans werden erwartet.Gamescom
Gamescom

Zocken mit 5G: „Manche Spiele womöglich bald gar nicht mehr spielbar“

Der Mobilfunkstandard 5G steckt zwar noch in den Kinderschuhen, doch die Pläne der Mobilfunker peilen schon jetzt eine ganz spezielle Zielgruppe an: Gamer, d ...

... Konsumentenbereich werde die Nachfrage nach 5G-Mobilfunk einen „enormen Schwung auch durch Games“ bekommen – und umgekehrt Games durch 5G, sagt beispielsweise Telekom-Chef Tim Höttges. Das sei ein „Megatrend...

multimedia
(Symbolfoto)Mobilfunk
Mobilfunk

Störungen bei Magenta Telekom “großteils behoben“, auch Tirol betroffen

In ganz Österreich kommt es seit Montagfrüh zu Störungen bei mobilen Datenverbindungen und Telefonie. Es ist bereits der zweite Ausfall innerhalb einer Woche ...

Das ZTE Axon 10 Pro.Test
Test

ZTE Axon 10 Pro 5G: Außenseiter als Geheimtipp in der Oberklasse

Vor wenigen Wochen hat der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE das Axon 10 Pro 5G als sein neues Flagschiff-Modell auf den Markt geworfen. Wir haben uns im ...

... anderen Oberklasse-Smartphones liegt, ist es ein echter Geheimtipp. (TT.com/reh) Mehr zum Thema T-Mobile startet in fünf Tiroler Gemeinden 5G-Mobilfunk Neue Mobilfunkgeneration 5G: Mit Vollgas über den Daten-Highway...

multimedia
In Österreich gibt es rund 3,75 Millionen Prepaid-SIM-Karten. Rund 1,5 Millionen wurden noch nicht registriert.Mobilfunk
Mobilfunk

Hunderttausende SIM-Karten in Österreich noch nicht registriert

In Österreich gibt es rund 3,75 Millionen Prepaid-SIM-Karten. Rund einen Monat vor dem Aus für anonymes Telefonieren läuft die Registrierung nur schleppend. ...

... rund 3,75 Millionen Prepaid-SIM-Karten. Laut dem Mobilfunk-Discounter HoT dürften davon noch knapp die Hälfte anonym verwendet werden. „In Österreich sind nach Schätzungen rund 1,5 Millionen SIM-Karten...

Symbolbild.Kryptowährung
Kryptowährung

G7-Staaten haben „schwere Bedenken gegen Facebook-Geld“

Experten erwarten, dass die Facebook-Pläne das Potenzial haben, die Finanzwelt auf den Kopf zu stellen.

Symbolfoto.Studie
Studie

Handy-Markt schrumpft, Kunden warten länger mit Kauf

ER Handy-Absatz sinkt heuer laut einer Studie um 3,8 Prozent auf 1,7 Milliarden Mobiltelefone. Der schon 2018 festgestellte Trend zu einer immer längeren Nut ...

... ein solches Handy erst nach 2,9 Jahren durch ein moderneres Modell ersetzt. Auch der neue Standard 5G für schnelleren Mobilfunk gebe vorerst auf breiter Fläche keinen Anstoß zum Neukauf, weil...

SymbolfotoTelekommunikation
Telekommunikation

Huawei streckt Fühler nach Österreich aus

Der international politisch umstrittene IT-Konzern soll laut einem Bericht im Oktober Forschungszentrum in Wien eröffnen

.... Spionagevorwürfe Österreich hält die Tür für den international politisch umstrittenen, chinesischen IT-Riesen jedenfalls offen. Australien und Neuseeland haben Huawei bereits vom 5G-Mobilfunk-Ausbau...

Mobilfunk
Mobilfunk

Deutsche 5G-Mobilfunkauktion ist über die Bühne

Die Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen in Deutschland ist abgeschlossen. Die vier teilnehmenden Firmen – die Deutsche Telekom, Vodafone, Tel...

Symbolfoto.Mobilfunk
Mobilfunk

Start für Aufbau von 5G in China, Huawei holt sich Deal mit Russland

Die staatlichen Konzerne China Telecom, China Mobile, China Unicom und China Broadcasting Network haben Lizenzen bekommen. Auch der Netzwerkausrüster Huawei ...

multimedia
Huawei wurde von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Huawei wehrt sich gegen US-Bann: Das müssen Handybesitzer wissen

Die USA haben US-Firmen untersagt, mit Huawei Geschäfte zu machen. Google entzog dem chinesischen Smartphone-Bauer daraufhin die Android-Lizenz. Nun will Hua ...

multimedia
Huawei wird von den US-Behörden verdächtigt, seine unternehmerische Tätigkeit zur Spionage für China zu nutzen.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Maßnahmen gegen Huawei: USA gewähren 90 Tage Aufschub

„Einige Geschäfte“ mit Huawei bleiben in den USA für 90 Tage erlaubt. Für Nutzer von Huawei-Smartphones bedeutet der Schritt unter anderem, dass Google ihre ...

... Geschäfte mit Huawei erlaube, teilte das US-Handelsministerium in der Nacht zum Dienstag mit. Dabei geht es vor allem um die Versorgung bestehender Smartphone-Nutzer sowie den Betrieb von Mobilfunk...

multimedia
Die Linz AG will 2020 über der Stadt mit einer Teststrecke für E-Lufttaxis starten.Mobilität
Mobilität

Linz AG startet 2020 mit Teststrecke für Lufttaxis

In einer eigenen Fertigungslinie in Ried sollen bis Ende nächsten Jahres 300 Stück ausgeliefert werden. Damit sie auch abheben können, arbeite die Linz AG mi ...

... eingerichtet wird, müsse erst 5G-Mobilfunk installiert werden, was im Frühjahr 2020 geplant sei. Für den Eigentümervertreter der städtischen Linz AG, Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) ist der Einstieg in diese...