56 Ergebnisse zu "NATIONALSOZIALISTISCHER UNTERGRUND"

Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe hatten fast 14 Jahre lang im Untergrund gelebt und ermordeten neun Menschen.Deutschland
Deutschland

Mordserie des NSU ist bis heute Bezugspunkt für Extremisten

Der Terror des NSU hat Deutschland erschüttert. Auch weil die Sicherheitsbehörden über Jahre in die falsche Richtung ermittelt hatten. „NSU“ ist bis heute ei ...

... „Nationalsozialistischen Untergrund“ nahmen. Die Antwort, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, zeigt, dass es dabei meist um Drohungen ging oder es wurde wegen des „Verwendens von Kennzeichen...

Ralf Wohlleben.Deutschland
Deutschland

NSU-Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben aus Gefängnis entlassen

Der NSU hat zehn Menschen ermordet. Eine dafür entscheidende Waffe hat laut dem Urteil der frühere NPD-Funktionär Wohlleben besorgt. Er war erst in der Vorwo ...

...München – Der Waffenbeschaffer für den „Nationalsozialistischen Untergrund“, Ralf Wohlleben, ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Er verließ am Mittwochmorgen die Justizvollzugsanstalt Stadelheim...

Demonstranten halten bei einer Kundgebung vor dem Oberlandesgericht Schilder mit Abbildung der NSU-Opfer. München
München

Opferanwälte sind ,,enttäuscht“ und ,,wütend“ über NSU-Urteil

Die Opferanwälte kritisieren, dass das Urteil einen Schlussstrich unter die Taten des Nationalsozialistischen Untergrundes ziehen will – und dass die Fehler ...

Heute wird das Urteil gegen Beate Zschäpe verkündet.Deutschland
Deutschland

NSU-Prozess: Zuschauer-Andrang Stunden vor der Urteilsverkündung

Um 9.30 Uhr sollen die Urteile gegen Beate Zschäpe und die vier mitangeklagten mutmaßlichen Terrorhelfer gesprochen werden.

Im NSU-Prozess könnte es schon in den kommenden Tagen oder Wochen ein Urteil geben. Dabei sind mehrere Szenarien möglich. Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe könnte sogar freikommen.Bayern
Bayern

Im NSU-Prozess rückt das Urteil näher: Letzte Beweisanträge

Das letzte Plädoyer ist gesprochen. Nach mehr als fünf Jahren NSU-Prozess könnte das Urteil gegen Beate Zschäpe jetzt sehr bald gesprochen werden.

Die Staatsanwaltschaft forderte für Beate Zschäpe lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung gefordert. Ihre Anwälte wollen maximal zehn Jahre Gefängnis.NSU-Prozess
NSU-Prozess

Verteidiger fordern für Zschäpe maximal zehn Jahre Haft

Drei Tage haben Beate Zschäpes Verteidiger plädiert. Sie fordern zwar eine lange Haftstrafe für ihre Mandantin - aber nicht wegen Mordes.

Sänder Bono und GItarrist The Edge gaben am Bahnsteig drei Songs zum Besten.Deutschland
Deutschland

U2 fahren U2: Irische Rocker spielen im Berliner Untergrund

Sänger Bono und Gitarrist The Edge gaben drei Songs auf dem Bahnsteig zum Besten und schüttelten die Hände ihrer Fans.

...Berlin — Seltene Gäste im Berliner Untergrund: Sänger Bono und Gitarrist The Edge von der irischen Rockband U2 sind am Mittwoch in der U2 durch Berlin gefahren. Dicht gedrängt standen Fans und...

Auch nach über 370 Verhandlungstagen ist das Medieninteresse in München ungebrochen. Der NSU-Prozess gehört zu den teuersten und aufwändigsten in der Geschichte Deutschlands.Deutschland
Deutschland

Witwe von NSU-Mordopfer: Wir lassen uns nicht vertreiben

Die Plädoyers im NSU-Prozess sind so ungewöhnlich wie fast alles in diesem Mammutverfahren. Kein Tag ohne Streit über Verfahrensfragen, immer wieder emotiona ...

Schmal und tief: Unter dem Kanaldeckel geht es fünfeinhalb Meter hinunter. Tirol
Tirol

Reportage aus der stinkenden Kanalisation Innsbrucks

. Den sucht man in Tirol dank Reinigung vergebens. Ein harter Weg ist der Gang in den Untergrund trotzdem.

... Untergrund bei der Kaiserjägerstraße im Innsbrucker Saggen ist schnell klar: Viel Platz zum Verstecken ist hier nicht. „Das ist einer der geräumigsten Kanäle“, erklärt Armin Gattermayr, Gruppenleiter der...

Die Angeklagte Beate Zschäpe sitzt neben ihren Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel (r).NSU-Prozess
NSU-Prozess

Lebenslange Haft für deutsche Rechtsterroristin Zschäpe gefordert

Der NSU-Prozess läuft schon seit mehr als vier Jahren, allein das Anklage-Plädoyer dauerte mehrere Tage. Jetzt ist klar: Die Bundesanwaltschaft will für Beat ...

... entscheidend“ beigetragen, erklärte Diemer die geringe Strafforderung. Einzige Überlebende des NSU Die deutsche Bundesanwaltschaft wirft der Gruppe, die sich Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) nannte...

Auch nach über 370 Verhandlungstagen ist das Medieninteresse in München ungebrochen. Der NSU-Prozess gehört zu den teuersten und aufwändigsten in der Geschichte Deutschlands.München
München

NSU-Prozess: “Sie arbeiteten Hand in Hand zusammen“

Die Verhandlung gegen Beate Zschäpe, Hauptangeklagte im vielbeachteten NSU-Prozess, neigt sich dem Ende. Im Schlussplädoyer der Bundesstaatsanwaltschaft werd ...

... dem NSU angelastet werden. Das rechtsextreme Terrortrio soll die Taten im Untergrund begangen haben. 1998 waren Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe untergetaucht und begingen laut Anklage aus dem Untergrund...

Ein Gedenkstein mit dem Porträt des Mädchens Peggy auf dem Friedhof in Nordhalben.Deutschland
Deutschland

Fall Peggy: Kein Zusammenhang zwischen Mordfall und NSU-Mitglied

Knapp ein Dreivierteljahr nach dem Fund einer DNA-Spur des mutmaßlichen NSU-Terroristen Böhnhardt am Fundort der Leiche liegen die Ermittlungsergebnisse vor.

Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe.Deutschland
Deutschland

Drehbuch für NSU-Bekennervideo enthält Namen der Mordopfer

Die mutmaßlichen rechtsextremen Terroristen des NSU schrieben in ein „Drehbuch“ für ein Bekennervideo die Namen der Mordopfer.

... fast 14 Jahre mit Mundlos und Böhnhardt im Untergrund gelebt. In einer ihrer Aussagen hatte sie bestritten, von den Morden oder dem Bekennervideo des NSU zu wissen oder daran mitgearbeitet zu haben...

Nikolaus Leytners mit dem MDR koproduziertes ORF-Drama „Die Stille danach“ (mit Ursula Strauss) ist für den Grimme-Preis nominiert.Die Stille danach
Die Stille danach

Grimme-Preis zeigt sich politisch

Nikolaus Leytners Drama „Die Stille danach“ kann auf einen Grimme-Preis hoffen. Viele der nominierten Filme greifen brisante Themen auf.

Beate Zschäpe.Deutschland
Deutschland

NSU-Prozess: Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten

Der Fall Peggy bleibt mysteriös. Auch wenn im Sommer Knochen der toten Schülerin gefunden worden, blieben viele Fragen offen. Dann tauchte an den Spuren auch ...

... 14 Jahre im Untergrund gelebt. Während dieser Zeit sollen Mundlos und Böhnhardt zehn Morde verübt haben, neun davon aus rassistischen Motiven. Unklar ist, wie die Böhnhardt-Spur zum Fundort in dem Wald...

 Der NSU-Prozess läuft seit mehr als drei Jahren.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Amnesty wirft Merkel gebrochenes Wort bei NSU-Aufarbeitung vor

Bis heute sei nicht klar, welche Helfershelfer an den NSU-Taten beteiligt waren, kritisiert die Menschenrechtsorganisation.

..., Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe bestehende rechtsextreme Gruppe war am 4. November 2011 nach einem jahrelangen, unerkannten Leben im Untergrund aufgeflogen. Nach einem Banküberfall wurden die Leichen...

In diesem Waldstück in Thüringen wurden 2001 Skelettteile der vermissten Peggy gefunden.Deutschland
Deutschland

DNA-Spur im Fall Peggy/NSU möglicherweise Verunreinigung

Eine DNA-Spur, die am Fundort der getöteten Peggy gefunden worden ist, führt zum Rechtsextremisten Böhnhardt. Das hat viele Spekulationen ausgelöst. Jetzt ko ...

... Thüringen. Die Ermittler prüfen mögliche Verbindungen zum rechtsextremistischen „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU). Böhnhardt wird als Täter bei der Mordserie des selbst ernannten NSU verdächtigt...

Beate Zschäpe und ihr Anwalt Mathias Grasel.NSU-Prozess
NSU-Prozess

Gerichts-Psychiater hält Beate Zschäpe für schuldfähig

Nur zurückhaltend bewertete der Gutachter die Frage nach der Gefährlichkeit Zschäpes.

In diesem Waldstück nahe Rodacherbrunn (Thüringen) wurde die Leiche von Peggy entdeckt.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Nach Fund von DNA-Spuren: Sonderkommission nimmt Arbeit auf

Ein DNA-Fund des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt unweit der sterblichen Überreste der neunjährigen Peggy aus Oberfranken schreckt auf. Gab es etwa ...

In diesem Ort hatte die verschwundene und später ermordet aufgefundene Peggy gelebt. Ermittler gehen jetzt der Frage nach, was NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt mit ihrem Verschwinden zu tun hatte.Deutschland
Deutschland

Fall Peggy und der NSU: Politischer Druck auf Ermittler wächst

Der DNA-Treffer am Fundort der getöteten Schülerin Peggy hat die Ermittler elektrisiert. Angesichts einer möglichen Verbindung zum NSU ist auch die Politik g ...

... „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) an. Mit seinem mutmaßlichen Komplizen Uwe Mundlos soll er jahrelang unerkannt gemordet haben – hauptsächlich aus fremdenfeindlichen Motiven. Mundlos und Böhnhardt töteten...