37 Ergebnisse zu "PARKLAND"

Ein ehemaliger Mitschüler hatte am Valentinstag 2018 an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland mit einem Schnellfeuergewehr um sich geschossen. Er tötete 14 Schüler und drei Erwachsene.
Schulmassaker
Schulmassaker

Untätiger Hilfssheriff nach Parkland-Schulmassaker festgenommen

Dem 56-jährigen Scot Peterson wird unter anderem Vernachlässigung von Kindern und grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen. Der Hilfssheriff hatte während der Attack ...

...Miami – Fast eineinhalb Jahre nach dem Schulmassaker von Parkland ist ein damals untätig gebliebener Hilfssheriff festgenommen worden. Dem 56-jährigen Scot Peterson wird unter anderem...

Das Parkland-Massaker zählt zu den schlimmsten Schusswaffenangriffen in der modernen US-Geschichte. Amoklauf an Schule
Amoklauf an Schule

Nach Parkland-Massaker: Lehrer in Florida dürfen Waffen tragen

Das Gesetz soll Lehrer in die Lage versetzen, auf die in den USA wiederkehrenden Angriffe in Schulen mit Waffengewalt reagieren zu können.

... in die Lage versetzen, auf die in den USA wiederkehrenden Angriffe in Schulen mit Waffengewalt reagieren zu können. An der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland hatte im Februar vergangenen...

Nach dem Schulmassaker in Parkland haben die Republikaner auf die Waffengewalt an Schulen nur eine Antwort: Sie erlauben Lehrern das Tragen von Waffen.USA
USA

Nach Parkland: Lehrer in Florida dürfen künftig Waffen tragen

In den USA kommt es immer wieder vor, dass an Schulen und Hochschulen Menschen durch Schüsse getötet werden. Bemühungen für schärfere Waffengesetze laufen se ...

... Unterstützung signalisiert hatte. Ein bereits kurz nach dem Massaker in Parkland nördlich von Miami verabschiedetes Gesetz hatte Lehrer vom Waffentragen während des Dienstes bisher ausgenommen. In den...

Ein Meer aus Andenken an die 12 Schüler und einen Lehrer, die an jenem 20. April ihr Leben lassen mussten. Das Massaker hat sich tief in die kollektive Psyche der USA eingebrannt. Amoklauf mit 15 Toten
Amoklauf mit 15 Toten

20 Jahre danach: Wie Columbine alles und doch nichts veränderte

Es war der 20. April 1999, als ein unscheinbarer Vorort von Denver, Littleton, zum Epizentrum einer nationalen Tragödie wurde. Ein Schulmassaker mit 15 Toten ...

... als 226.000 US-Schüler mit Waffengewalt an ihren Schulen konfrontiert. Davon überlebten 143 nicht, 294 wurden verletzt. Die großen Schauplätze: Sandy Hook, Santa Fe, Marysville. Oder Parkland, die 208...

An der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland hatte im Februar 2018 ein 19-Jähriger 14 Jugendliche und 3 Erwachsene erschossen. Medienpreis
Medienpreis

Zeitung in Florida gewinnt Pulitzer für Berichte nach Schulmassaker

Dramatische Ereignisse wie das Schulmassaker an einer High School in Florida stellen Journalisten auf harte Proben. Für ihre Berichte nach dem Attentat in

... Schulen und bei Strafverfolgern vor und nach der Bluttat im Februar 2018 in Parkland aufgedeckt, sagte Dana Canedy bei der Verkündung der Pulitzer-Preisträger am Montag in New York. An der Marjory...

Gedenken in Parkland ein Jahr nach dem Schulmassaker an der Marjory Stoneman Douglas High School.17 Tote an US-Schule
17 Tote an US-Schule

Ein Jahr nach Massaker in Parkland: Die Waffenlobby zieht ihre Kreise

Am 14. Februar 2018 hat ein 19-Jähriger in einer Schule in Parkland 17 Menschen erschossen. Von den Überlebenden Schülern in Flori ...

... weltweit Aufsehen erregenden Schulmassaker von Parkland (Florida) hat sich an der Grundkonstellation in den USA nicht viel geändert. Die politischen Lager sind in der Waffenfrage gespalten, liefern sich ein...

Erinnerungen an die Opfer von Parkland.17 Tote
17 Tote

Floridas neuer Gouverneur setzt wegen Schulmassakers Sheriff ab

Der Republikaner ging bei einer Pressekonferenz sogar so weit zu sagen, dass der Schusswaffenangriff mit 17 Todesopfern womöglich nie passiert wäre, wenn der ...

...Parkland (Florida)/Miami – Der neue Gouverneur des Bundesstaates Florida, Ron DeSantis, hat wegen des Umgangs mit dem Parkland-Schulmassaker den zuständigen Sheriff abgesetzt. Der Sheriff des Bezirks...

(Symbolfoto)USA
USA

Schütze bei Schulmassaker berichtete von Stimmen im Kopf

Diese hätten dem 19-Jährigen befohlen, an der Schule in Parkland 17 Menschen zu töten.

...Miami – Der Schütze des Massakers an einer Schule in Parkland hat bei der US-Polizei ausgesagt, Stimmen in seinem Kopf hätten ihm die Tat mit 17 Todesopfern befohlen. Das Büro des Sheriffs des...

Chance the Rapper bei der Kundgebung am Freitag in Chicago.USA
USA

Parkland-Schüler starten Bustour für strengeres Waffenrecht

Die Tour begann am Freitag in Chicago und führt die Schüler zu 50 Orten in mehr als 20 Bundesstaaten der USA.

...Chicago – Überlebende Schüler des Massakers an einer Schule in Parkland im US-Bundesstaat Florida sind zu einer Bustour quer durch die USA gestartet. Die Tour begann am Freitag (Ortszeit) in Chicago...

Das Schulmassaker von Parkland mit 17 Toten hat eine Reihe von Protesten in der gesamten USA ausgelöst. Beim "March for our lives" gingen Hundertausende Menschen auf die Straßen.USA
USA

Protest in Orange: Streiks an US-High-Schools wegen Waffengewalt

„Genug ist genug“: Am Anfang stand die Wut einer Schülerin, inzwischen ist daraus ein Schulstreik mit 2500 Veranstaltungen geworden. Wieder geht es in den US ...

... die landesweiten Ausstände um 10.00 Uhr Ortszeit (16 Uhr MESZ). Der Streik reiht sich gut neun Wochen nach dem Schulmassaker von Parkland in eine Kette von Protesten. Am 14. Februar hatte in Florida...

Erinnerungen an die Opfer von Parkland.USA
USA

Studie: Schießereien an US-Schulen nehmen rasant zu

Von Columbine bis Parkland: In den vergangenen 18 Jahren gab es an amerikanischen Schulen mehr Tote als im gesamten 20. Jahrhunder ...

Am Valentinstag erschoss ein 19-Jähriger in einer Schule in Parkland 17 Menschen.USA
USA

Amok-Schütze von Florida will sein Erbe den Opfern geben

Der 19-Jährige, der am Valentinstag an einer High School 17 Menschen tötete, hat von seiner verstorbenen Mutter geerbt. Er könnte über einen Treuhandfonds vo ...

... Florida mit einem halbautomatischen Gewehr das Feuer auf Schüler und Lehrer seiner ehemaligen Schule in Parkland eröffnet und 17 Menschen getötet. (APA/AFP)...

Eine Schülerin mit einem transparenten Rucksack.Florida
Florida

Schüler müssen nach Massaker durchsichtige Rucksäcke tragen

Die Sicherheitsmaßnahme an der High School in Parkland stößt auf wenig Gegenliebe. Das Plastik sei fast so transparent wie die Pol ...

...Parkland — Nach dem Massaker an einer High School in Parkland (Florida) stoßen neue Sicherheitsmaßnahmen bei vielen Schülern auf wenig Gegenliebe. Die 3000 Schüler der Marjory Stoneman Douglas High...

Symbolbild.USA
USA

New York verschärfte Waffengesetze bei häuslicher Gewalt

Zukünftig müssen wegen häuslicher Gewalt vorbestrafte Personen alle Feuerwaffen – nicht nur Handfeuerwaffen – abgeben.

... Tat wegen Gewalt gegen Frauen auffällig geworden, sagte Cuomo. Die neue Gesetzgebung in New York folgt einer Reihe von Fällen von Waffengewalt in den USA, wie zuletzt dem Schulmassaker von Parkland...

Hunderttausende Menschen werden bei der Großdemo gegen Waffengewalt erwartet. USA
USA

Hunderttausende demonstrieren gegen Waffengewalt in den USA

Alleine zur zentralen Kundgebung für ein schärferes Waffenrecht in Washington werden eine halbe Million Menschen erwartet.

... Menschen zu Demonstrationen versammelt haben. An der Spitze der Bewegung stehen Schüler der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland. Ein ehemaliger Mitschüler hatte dort Mitte Februar 17 Menschen...

(Symbolfoto)Waffengewalt
Waffengewalt

US-Lehrer gibt versehentlich Schuss ab: Drei Schüler leicht verletzt

Die Kugel aus der Waffe des Lehrers sei in die Decke eingedrungen, hieß es. Drei Schüler wurden durch herabfallenden Schutt verletzt.

... Schulen im ganzen Land stand der Unterricht in Erinnerung an die 17 Opfer 17 Minuten lang still. Mitte Februar hatte ein 19-Jähriger an einer Schule in Parkland (Florida) 14 Schüler und drei Erwachsene...

Erinnerungen an die Opfer von Parkland.Waffengewalt
Waffengewalt

Ein Monat nach Schulmassaker: Landesweiter Streik in US-Schulen

Genau einen Monat nach dem Massaker an der Marjory Stoneman Douglas Highschool in Parkland wollen die Jugendlichen mit diesen so g ...

...Parkland – Im Fall des Schulmassakers im US-Staat Florida mit 17 Toten will die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für den 19-jährigen Schützen fordern. Das Verbrechen sei auf kalte, berechnende und...

(Symbolfoto)USA
USA

Waffenlobby NRA klagt gegen verschärftes Waffenrecht in Florida

Das Mindestalter zum Waffenkauf wurde in Florida von 18 auf 21 Jahren angehoben. Das stößt der Waffenlobby sauer auf, die sofort nach Unterzeichnung des Gese ...

... Stadt Parkland 17 Menschen erschossen, darunter zahlreiche Schülerinnen und Schüler. Der Schütze wurde festgenommen. Er hatte die Waffen legal gekauft, obwohl bekannt war, dass er seit langer Zeit...

Floridas Gouverneur Rick Scott.Nach Schulmassaker
Nach Schulmassaker

Floridas Gouverneur unterzeichnete strengeres Waffengesetz

Das Mindestalter für den Waffenkauf wird von 18 auf 21 Jahre angehoben. Die Bewaffnung von Schulbediensteten ist künftig möglich.

... sollen künftig Schusswaffen zur Abschreckung und Verteidigung gegen mögliche Angreifer tragen dürfen. Ein 19-Jähriger hatte am 14. Februar an einer High School in der Stadt Parkland 17 Menschen...

(Symbolfoto)USA
USA

Eine Tote und zwei Verletzte bei Schießerei an US-Schule

Die Schüsse sind nach Ende des Unterrichts gefallen. Laut Polizei nicht absichtlich. Allerdings wurden die Hintergründe nicht genannt.

... Schießerei“ wurden nicht erläutert. Erst vor kurzem waren bei einem Massaker an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland 17 Menschen getötet worden. Ein 19 Jahre alter Ex-Schüler hatte am Valentinstag 14 Jugendliche und drei Erwachsene erschossen. (APA/dpa)...