8 Ergebnisse zu "PERMAFROSTBODEN"

Die Steinlawine ist im Gelände zwischen dem Wasserfallboden und dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn abgegangen.Salzburg
Salzburg

Tödliche Steinlawine in Kaprun wohl durch tauenden Permafrost ausgelöst

Rund 500 Kubikmeter Gestein gingen am Mittwochnachmittag oberhalb des Wasserfallboden-Stausees ab. Ein 53-Jähriger starb, zwei weitere Wanderer wurden schwer ...

Metropolen an den Küsten, wie etwa New York, werden besonders vom Meeresspiegel-Anstieg betroffen sein. (Symbolfoto)Weltklimarat-Prognose
Weltklimarat-Prognose

280 Millionen Flüchtlinge durch Meeresspiegel-Anstieg erwartet

Am Meer liegende Millionenstädte und Inselstaaten würden bis zum Jahr 2050 selbst bei optimistischen Einschätzungen jedes Jahr „extreme Meeresspiegel-Ereigni ...

Symbolfoto.Russland
Russland

Wissenschaftliche Sensation: Reste von Blut und Urin in Pferde-Fossil gefunden

Vergangenes Jahr wurde ein etwa 40.000 Jahre altes Fohlen aus dem sibirischen Permafrostboden ausgegraben. In Proben wurden Blut u ...

... Universität Jakutsk im Fernen Osten Russlands. Die Proben seien bei einer Autopsie unter anderem im Herz des im vergangenen Jahr aus dem sibirischen Permafrostboden ausgegrabenen Fossils entnommen worden. „Wir...

Josef Jestl, Bernhard Assmair, Alois Wibmer, David Köll, Nicole Suntinger, Reinhard Steiner, Albin Mariacher, Dietmar Ruggenthalter, Daniela Hohenwallner, Christoph Köll und Alois Schläffer (v.?l.) arbeiteten mit.Osttirol
Osttirol

Drei Osttiroler Gemeinden passen sich dem Klimawandel an

Es wird heißer und trockener: Matrei, Virgen und Prägraten loten Gefahren des Klimawandels aus. Mischwälder sind eine Maßnahme zum Gegensteuern.

Die Situation in der russischen Stadt Jakutsk ist kritisch. Der Klimawandel bedroht die Existenz der Stadt.COP24
COP24

Klimafrust im Permafrost: In Sibirien tauen Böden und Gebäude wanken

Die Folgen des Klimawandels bekommen die Menschen in Sibirien so unmittelbar zu spüren wie kaum sonstwo. Allein im letzten Jahrzehnt stieg die Durchschnittst ...

... Permafrostboden tauen. Das Fundament würde instabil. Symbolfoto. AFP „Wir müssen uns auf das Schlimmste vorbereiten“ Doch nun lassen steigende Temperaturen im Sommer den Boden tauen. Alles sackt ab, was auf...

SymbolfotoGeologie
Geologie

Studie: Eisschmelze ließ massenhaft Methan entweichen

Die Gasspeicher am Meeresgrund entluden sich vor rund 12.000 Jahren. Eine Wiederholung infolge des Klimawandels wäre laut Forschern möglich.

Klimaerwärmung
Klimaerwärmung

Forscher warnen vor Billionen-Kosten durch schmelzende Arktis

Bis zu 90 Billionen Dollar könnten die wirtschaftlichen Schäden bis Ende dieses Jahrhunderts ausmachen, wie ein internationales Expertenteam errechnet hat.

Wissen
Wissen

Ötztaler Gletscherwasser liefert Schwermetalle mit

Nach älteren Untersuchungen lässt nun eine neue Dissertation über den Schwermetallgehalt in Permafrostböden keinen Zweifel offen.