32 Ergebnisse zu "PFLANZENSCHUTZMITTEL"

Symbolfoto.Deutschland
Deutschland

Einbrecher stahlen in Hannover Schnapsflaschen mit tödlichem Gift

Aus einem Wohnhaus stahlen Einbrecher drei vermeintliche Schnapsflaschen. Darin ist allerdings tödliches Gift enthalten gewesen, wie die Polizei mitteilte.

... dabei auf einen Tresor, den sie mitnahmen. In dem Tresor lagen drei kleine braune Schnapsflaschen der Marke Underberg. In den Fläschchen sei aber kein Alkohol, sondern das verbotene Pflanzenschutzmittel...

(Symbolfoto)Russland
Russland

Imker alarmiert: Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahm ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

AGES: Pestizid-Rückstände in Lebensmittel stark abgenommen

Seit 2010 gab es laut AGES lediglich zwei Produktrückrufe wegen Pestizid-Rückständen. 2018 war keine einzige, der von der AGES untersuchten Probe gesundheits ...

...Innsbruck – Rückstände von Pflanzenschutzmittel in Lebensmittel sind wesentlich unproblematischer als von der Bevölkerung angenommen. Die nachgewiesenen Rückstände haben seit 2008 sogar deutlich...

Derzeit werden dem NGO jährlich noch etwa 700 Tonnen Pestizide in Österreichs Gärten versprüht.
Einkaufstest
Einkaufstest

Kaum Beratung bei Verkauf von Pestiziden an Privatanwender

In nur 31 Prozent aller Fälle wurden umweltschonende Pflanzenschutzmaßnahmen empfohlen.

SymbolfotoKonsumentenschutz
Konsumentenschutz

VKI prüft Kürbiskernöl: Deutliche Verbesserungen seit letztem Test

Bei den getesteten Produkten wurden keine Kürbiskerne aus Russland oder China verarbeitet. Das gefährliche Pestizid DDT war in keiner Probe nachweisbar.

Forscher fürchten, dass im Amazonasgebiet eine Fläche von der Größe Griechenlands abgeholzt werden könnte, um den chinesischen Soja-Hunger zu stillen.
Klimawandel
Klimawandel

Der Fluch der Bohne: Wie Soja Brasiliens Regenwald in Gefahr bringt

Wegen des Handelskriegs mit den USA kauft China immer mehr Soja aus Brasilien. Aber die Bohne braucht Platz. Forscher fürchten, dass im Amazonasgebiet eine F ...

... seinem Haus beginnt. „Doch die Pflanzenschutzmittel sind in den Fluss gelangt, haben das Wasser, die Fische und den Boden vergiftet“....

In Tirol verzichten nur 39 Gemeinden aus Glyphosat.TT-Magazin
TT-Magazin

Tirol Schlusslicht bei Verzicht: Glyphosat nach wie vor in aller Munde

In Tirol verzichten nur 39 Gemeinden auf den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat. Damit ist Tirol im Österreichvergleich Schlusslicht. Nach ...

... industrienahen Forscher seien zum gegenteiligen Urteil gekommen. Noch bis 2022 sind Glyphosate in der EU zugelassen. Der Experte erwartet aber, dass in drei Jahren das Pflanzenschutzmittel endgültig verboten...

Das Tierschutzvolksbegehren soll u. a. Bewusstsein für Tierhaltung, Landwirtschaft und Konsum schaffen.Volksbegehren
Volksbegehren

Die Trendwende zum Tierwohl endet am Teller

Das Wohl der Tiere scheint aktuell die Massen zu bewegen. In Österreich kommt das Tierschutzvolksbegehren in die heiße Phase. Am Teller regieren hingegen wei ...

Andrea Heistinger plädiert für ein gutes Gefühl beim Gärtnern. Von der richtigen Erde über den
Anbau bis zur Pflanzenkunde führt sie durch das gesamte
Gartenjahr. Der Schwerpunkt liegt auf Bio. (Löwenzahn Verlag, 184 Seiten; 24, 90 Euro).TT-Magazin
TT-Magazin

Neue TT-Serie: Start frei für eine erfolgreiche Gartensaison

Mit den ersten Sonnenstrahlen und zarten Trieben bekommen Pflanzenliebhaber Frühlingsgefühle. Warum Grün Sinn macht und Geduld aus jedem einen guten Gärtner, ...

..., Tier und Pflanze. In vielen Privatgarten werden aber nach wie vor Blaukorn oder andere synthetische Dünger und Pflanzenschutzmittel ausgebracht, berichtet die Agrarwissenschafterin. Dabei gäbe es...

Symbolbild.VKI-Test
VKI-Test

Basmatireis im Test: Nur jede zweite Probe war in Ordnung

Die Tester bemängelten fehlende Reinheit, Schadstoffbelastung und „muffigen“ Geschmack.

Im Glyphosat-Prozess steht Bayer/Monsanto immer mehr unter Druck. Mega-Zukauf
Mega-Zukauf

Moskau gibt Bayer grünes Licht für Monsanto-Übernahme

Für die Genehmigung waren einige Zugeständnisse des Unternehmens nötig. Bayer erwartet, die 50,5 Mrd. Euro schwere Übernahme bis Ende Juni abschließen zu kön ...

In der Bevölkerung regt sich schon lange heftiger Protest gegen die Zulassung von Glyphosat als Pflanzenschutzmittel. (Archivbild)EU
EU

Glyphosat: EU-Abgeordnete wollen Zulassung nach drei Jahren beenden

Die Zulassung für Glyphosat in der EU läuft zu Jahresende aus. Auch Österreich stimmt gegen die Verlängerung der Zulassung.

Symbolfoto.Unternehmen
Unternehmen

Sammelklagen und mieser Ruf: So riskant ist Monsanto für Bayer

Erst Glyphosat, dann Dicamba – Monsantos umstrittene Unkraut-Killer bringen dem Konzern viel Geld, aber auch jede Menge Ärger ein. Es gibt Sammelklagen in de ...

... „Pflanzenschutzmittel“ der Welt macht das Unternehmen seit Jahrzehnten gute Geschäfte. Gesundheitsgefahr durch Glyphosat Allerdings gibt es auch hier jede Menge Ärger. So warnen Verbände und Wissenschaftler schon...

Bayer-Tochter
Bayer-Tochter

Abschluss der Monsanto-Übernahme erst Anfang 2018

Die Übernahme des US-Agrarchemie-Konzerns Monsanto durch Bayer wird sich verzögern. Bayer habe zum Wochenbeginn in Absprache mit der EU-Komm...

Schett fordert ein Verbot von Glyphosat-Pflanzenschutz.Politik in Kürze
Politik in Kürze

Party ohne Erlaubnis, für Verbot von Glyphosat

Die Affäre um den nach einer Grillparty der freiheitlichen Jugend vor den türkischen Kulturverein ATIP geworfenen Schweinskopf hat ein weite...

Von Umweltschützern wird Glyphosat vehement abgelehnt. (Archivbild)Umweltschutz
Umweltschutz

Glyphosat: SPÖ kritisiert Zulassung, ÖVP warnt vor Panikmache

Die Europa-Parlamentarierinnen Karin Kadenbach (SPÖ) und Elisabeth Köstinger lieferten sich einen Schlagabtausch zur Entscheidung der Kommission, das umstrit ...

... Priorität. „Zulassungen müssen in Europa den allerhöchsten Standards genügen und Pflanzenschutzmittel müssen verantwortungsvoll verwendet werden. Angstmache und billige Polemik sind da fehl am Platz...

Von Umweltschützern wird Glyphosat vehement abgelehnt. (Archivbild)EU
EU

Juncker will Staaten bei Glyphosat in die Pflicht nehmen

Die Entscheidung über die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels soll nicht mehr der EU-Kommission zugeschoben werden können.

... und unter anderem prüfen, ob Glyphosat krebserregend sein kann. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte das Pflanzenschutzmittel 2015 noch als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft, änderte...

An den Instituten für Lebensmitteluntersuchungen der AGES werden regelmäßig Lebensmittel kontrolliert.Exklusiv
Exklusiv

So viele Lebensmittelrückrufe wie heuer gab es noch nie

Schärfere Kontrollen: 51 Lebensmittelrückrufe bzw. -warnungen gab es in diesem Jahr bis jetzt in Tirols Supermärkten. Ursachen gibt es viele.

Im Glyphosat-Prozess steht Bayer/Monsanto immer mehr unter Druck. Mega-Deal
Mega-Deal

Bayer übernimmt Saatgut-Riesen Monsanto für 66 Milliarden Dollar

Noch nie hat ein deutscher Konzern so viel für eine Übernahme gezahlt wie Bayer für den US-Biotechnologiekonzern Monsanto.

... Rolle beim „digital farming“ - der Nutzung digitaler Techniken für die Landwirtschaft. Globales Geschäft im Umbruch Das globale Geschäft rund um Saatgut und Pflanzenschutzmittel steht vor gewaltigen...

SymbolfotoNatur
Natur

Globaler Heißhunger auf Avocado zerstört Wälder in Mexiko

Ob als Dip, Salat oder Beilage – die Avocado ist in aller Munde. Im weltgrößten Anbauland Mexiko führt der Boom allerdings zur illegalen Abholzung von Wälder ...