9 Ergebnisse zu "PHOTONEN"

SymbolfotoQuantenmechanik
Quantenmechanik

Österreichischen Physikern gelang erste 3D-Quantenteleportation

Wiener Physikern ist es gemeinsam mit chinesischen Kollegen gelungen, dreidimensionale Quantenzustände zu teleportieren. So einen Drei-Ebenen-Zustand bezeich ...

... Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), erstmals drei Lichtteilchen (Photonen) dreidimensional miteinander zu verschränken. Quantenzustände teleportiert Nun ist es den Wiener Physikern gemeinsam...

Blick in das Institut für Quantenphysik und  Quantenoptik "iqoqi" der  Universität Innsbruck.Physik
Physik

Uni Innsbruck kooperiert mit IBM-Quantencomputer-Netzwerk

Die Innsbrucker Physiker planen, im Netzwerk u.a. an Quantenalgorithmen, Quantencomputern, Quantenoptimierung, Simulationen und Quantennetzwerken zu arbeiten ...

...) einnehmen können, können die Qubits genannten Informationseinheiten des Quantencomputers mehrere Zustände gleichzeitig darstellen. Qubits können auf verschiedene Weise realisiert werden, etwa mit Atomen, Photonen oder supraleitenden Schaltkreise - auf letztere Technologie setzt IBM. (APA)...

SymbolfotoQuantenphysik
Quantenphysik

Verschränkte Photonendrillinge für mögliche Kryptografieanwendungen

Mit einem solchen System könnte ein quantenkryptografisches „gemeinsames Geheimnis“ zwischen drei Parteien realisiert werden.

... Innsbruck ist es nun gelungen, drei Photonen miteinander zu verschränken und ihr Zusammenspiel zu analysieren. Ihre Ergebnisse haben sie im Fachjournal Physical Review Letters veröffentlicht. Bei der...

SymbolfotoQuantenphysik
Quantenphysik

Quantenverschränkung: Forscher überlisten Rauschen

Zwei Forschungsgruppen in Wien und Innsbruck entwickelten gleichzeitig und unabhängig voneinander Ansatz für zuverlässige Übertragung von Quanteninformation.

... der Technischen Universität (TU) Wien und der Universität Innsbruck. Gelingt es, diesen Effekt zu kontrollieren, könnten mit Photonen im Mikrowellenbereich - dem Schwerpunkt der Wiener Gruppe...

 Blick in das Institut für Quantenphysik der technischen Universität Innsbruck. (Symbolfoto)Physik
Physik

100.000 Personen nahmen an Quantenphysik-Experiment teil

Das größtes Quantenphysik-Experiment aller Zeiten brachte einen weiteren Nachweis, dass an der Verschränkung von Teilchen nichts spukhaft ist, sondern diese ...

.... Laut Quantenmechanik bleiben zwei verschränkte Teilchen, etwa Lichtteilchen (Photonen), miteinander verbunden, auch wenn sie sich über beliebige Distanzen von einander entfernen. Misst man an einem...

Zwei Radiologie-Assistentinnen bereiten den Linearbeschleuniger vor. Gesundheit
Gesundheit

Den Krebs mit Strahlen treffen

Die Strahlentherapie ist in den vergangenen dreißig Jahren zu einem Fixpunkt in der Tumorbekämpfung geworden. Wie die Photonenstrahlen auf Körperzellen wirke ...

... Photonen zum Einsatz. Die Photonen beschädigen die Erbsubstanz der entarteten Zellen. „Es kommt zu einem Doppelstrangbruch in der DNA, quasi einem Schaden in der Wendeltreppe“, erklärt Lukas. Das...

SymbolfotoQuantenphysik
Quantenphysik

Erstmals mehrere Photonen in mehrere Dimensionen verschränkt

Wiener Physikern gelang erstmals eine komplexe Quantenverschränkung. Der Innsbrucker Physiker Peter Zoller erhält den renommierten Herbert-Walther-Preis.

...Wien – Beim quantenphysikalischen Phänomen der Verschränkung bleiben Teilchen, etwa Photonen, über beliebige Distanzen hinweg wie von Zauberhand miteinander verbunden. Erstmals ist es Wiener...

Die neue Berechnungs-Methode der Wechselwirkung zwischen Licht und Materie  könnte auch zur Weiterentwicklung von Photovoltaiksystemen eingesetzt werden.
Quantenphysik
Quantenphysik

Materie als Quantenfluss verbessert Computersimulation

Ein Forscherteam mit Österreichischer Beteiligung verfeinert die Simulationen zur Beschreibung der Wechselwirkung zwischen Strahlung und Materie.

... ihre Zusammensetzung aus kleinen, unteilbaren Portionen, den Photonen. So betrachtet interagieren die Teilchen eines Festkörpers, indem sie einzelne Photonen austauschen. Diese Gleichungen sind jedoch...

Quantenphysik
Quantenphysik

Tiroler Physiker verschränkten drei Photonen, definitiv ohne schummeln

Innsbrucker Physiker belegen einmal mehr die Gültigkeit der eigenartig anmutenden Gesetze der Quantenphysik. Erstmals wurden drei verschränkte

... erklären. Tiroler Physiker haben nun erstmals drei verschränkte Photonen unabhängig voneinander gemessen und damit erneut die Theorie der Quantenverschränkung bestätigt, berichten sie im Fachjournal...