351 Ergebnisse zu "PRESSESTIMMEN WIMBLEDON"

Eine Luftaufnahme einer betroffenen Ölanlage in Saudi-Arabien.Angriff auf Ölanlage
Angriff auf Ölanlage

„Iran pokert hoch“: Presse zu Angriffen in Saudi-Arabien und US-Drohgebärden

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien sind nicht nur die Ölpreise betroffen, auch droht ein neuer militärischer Konflikt, der „die Region in Bran ...

"Wir haben für den Brexit gestimmt", "Wir werden nie aufgeben": Die britische Öffentlichkeit ist tief gespalten in begeisterte Brexiteers und EU-Befürworter.Internationale Pressestimmen
Internationale Pressestimmen

Aus „Downing Street“ wurde „Clowning Street“: Presse zu Brexit

Der britische Premierminister Boris Johnson hat gleich alle seiner ersten Abstimmungen im Parlament verloren. Eine krachende und historische Niederlage. Die ...

brexit2017
Jörg Urban, AfD-Spitzenkandidat in Sachsen, und Andreas Kalbitz, der die Partei in Brandenburg anführte.Internationale Pressestimmen
Internationale Pressestimmen

„Die alte Welt ist am Ende“: Presse zu AfD-Wahlerfolg in Deutschland

Die Rechtspartei AfD feierte in Sachsen und Brandenburg satte Zugewinne. Der Wahlerfolg beschäftigte am Dienstag die internationalen Medien.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (r.) und US-Präsident Donald Trump.Internationale Pressestimmen
Internationale Pressestimmen

Trump verwandelte sich in „Lamm mit Löwenmähne“: Presse zu G7

Der G7-Gipfel ist mit überraschenden Wendungen und weniger Konflikten als erwartet verlaufen. Die Presse mutmaßt am Tag danach, dass dies am Geschick von Gas ...

Ashleigh Barty erreichte trotz Startschwierigkeiten die zweite Runde.US Open
US Open

Barty und Medwedew in zweite US-Open-Runde eingezogen

Am ersten Tag der mit 57,238 Millionen Dollar dotierten US Open in New York triumphieren die Australierin Ashleigh Barty und der Russe Daniil Medwedew.

... den Australian Open, dem Titel in Roland Garros und dem Achtelfinale in Wimbledon zwischenzeitlich bis auf Platz eins im WTA-Ranking gespielt. Sie hat auch ausgezeichnete Chancen, die Japanerin Naomi...

Der zurückgetretene italenische Ministerpräsident Giuseppe Conte und Innenminister Matteo Salvini (r.).Internationale Pressestimmen
Internationale Pressestimmen

„Wie ein Vergüngungspark der 60er“: Presse zu Regierungskrise in Rom

Die Regierungskrise in Italien beschäftigt am Donnerstag die Medien. Im Zentrum dabei: Der Plan Salvinis, durch Neuwahlen an die Macht zu kommen.

Ein inhaftierter Demonstrant zeigt die russische Flagge.Pressestimmen
Pressestimmen

„Finsternis in Russland nimmt zu“: Presse zu Protesten in Moskau

Auch Tage nach den Protesten in Russland beschäftigen die Nachwehen. Internationale Zeitungen kommentierten in ihren Dienstagsausgaben.

Der neue britische Premierminister Boris Johnson an der Seite des britischen Finanzminsters Sajid Javid.Pressestimmen
Pressestimmen

„Gewagtes Spiel“: Internationale Presse zu Johnsons Brexit-Kurs

Boris Johnson will die EU ohne Wenn und Aber am 31. Oktober verlassen. Er drängt auf Neuverhandlungen des Brexit-Deals – was die EU seit vielen Monaten ableh ...

brexit2017
Boris Johnson will mit seinem Land ohne Wenn und Aber am 31. Oktober aus der EU austreten.Pressestimmen
Pressestimmen

„Großbritannien steuert Richtung Katastrophe“: Presse zu Johnson

Boris Johnson ist seit Mittwoch neuer britischer Premier. Die internationale Presse kommentierte zu seinem Amtsantritt mit apokalyptischen Szenarien.

brexit2017
Boris Johnson überzeugte die eigenen Parteimitglieder. Ob er den Brexit durchsetzen kann, wird sich zeigen.Brexit-Drama
Brexit-Drama

Johnson wird auf Realität prallen: Presse zu neuem britischen Premier

Am Mittwoch übernimmt Boris Johnson das Amt des Premierministers von Theresa May. Die Presse ist sich einig: Leicht wird die Aufgabe für Johnson nicht – vor ...

brexit2017
Die britische Premierministerin Theresa May.Großbritannien
Großbritannien

Konflikt um Tanker mit Iran: May beruft Sicherheitsrat ein

Nachdem der Iran einen britischen Tanker an der Fahrt durch die Straße von Hormuz gehindert hat, schrillen in London die Alarmglocken.

Die Tenniswelt trauert um den dreifachen Grand-Slam-Sieger Peter McNamara.1955 - 2019
1955 - 2019

Früherer Tennis-Doppelspezialist McNamara gestorben

Der frühere australische Tennisprofi Peter McNamara, Gewinner von drei Grand-Slam-Turnieren im Doppel, ist im Alter von 64 Jahren an Prostat...

... siegten in Wimbledon 1980 und 1982 sowie bei den Australian Open 1979. Nach seiner aktiven Karriere wurde McNamara Trainer. Er betreute Mark Philippoussis, Grigor Dimitrow und die Chinesin Wang Qiang. (APA)...

Diese Statistik wird Roger Federer nicht schmecken: Der "Maestro" verlor bereits 24 Partien nach Matchbällen.Tennis
Tennis

Bittere Statistik für Federer: 24 Spiele nach Matchbällen verloren

Erstmals musste sich Roger Federer in Wimbledon in einem Grand-Slam-Finale nach Matchbällen geschlagen geben. Auch ÖTV-Ass Dominic ...

...Innsbruck – Federer-Fans und wohl auch Roger Federer selbst lecken noch ihre Wunden vom spannenden Wimbledon-Endspiel am vergangenen Sonntag. Der 20-fache Major-Sieger aus der Schweiz hatte gegen...

"Auch wenn manchen ihr wie „ins Gesicht gemeißeltes Strahlen“ auf die Nerven geht – vielleicht hellt es die verblassten europäischen Sterne etwas auf“, schreibt die Neue Zürcher Zeitung.Internationale Pressestimmen
Internationale Pressestimmen

Von der Leyen EU-Kommissionschefin: Sozialdemokraten mahnen Zusagen ein

„Geehrt und überwältigt“ zeigte sich die neu gewählte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag. Die internationalen Medien analysierten die Wahl ...

Für den Sieger-Pokal gab's von Novak Djokovic das ein oder andere Küsschen.Wimbledon
Wimbledon

Presse feiert Djokovic und Federer: „Fünf Stunden unvergessliche Schönheit“

In großen Aufmachungen berichtet die internationale Presse über das längste Tennis-Finale in Wimbledon, das der Serbe Novak Djokov ...

... in der Regel ziemlich schnell -, wird er sehr viel Positives ziehen können aus Wimbledon 2019. ... Das Alter scheint für Federers Karriere also kein limitierender Faktor zu sein. NZZ: Federers Karriere...

Über fünf Stunden dauerte es bis Novac Djokovic den begehrten Pokal in den Händen halten konnte.Wimbledon
Wimbledon

Jahrhundertmatch: Djokovic gewinnt Wimbledon-Titel gegen Federer

Der 32 Jahre alte Serbe setzte sich am Sonntag im längsten Endspiel der Wimbledon-Geschichte in knapp fünf Stunden im entscheidend ...

... Favorit, sondern ein anderer Großer: Djokovic bezwang Federer nach 4:55 Stunden mit 7:6(5),1:6,7:6(4),4:6,13:12(3) und wehrte bei 7:8 zwei Matchbälle ab. Der Serbe jubelte über seinen fünften Wimbledon...

Auf Grand-Slam-Titel Nummer 24 muss Serena Williams weiter warten. In Wimbledon war Simona Halep nicht zu biegen.Wimbledon
Wimbledon

Serena Williams verpasste erneut Rekord: „Mutter aller Niederlagen“

Dreimal erreichte Serena Williams nach ihrer Babypause ein Grand-Slam-Finale. Dreimal verlor sie, diesmal gegen eine furchtlose Simona Halep. Der 24. Grand-S ...

...London – Die brillante Simona Halep ließ Serena Williams ratlos zurück. Was ihr selbst auch in Wimbledon zur Form für den 24. Grand-Slam-Tennistitel fehlte, konnte die US-Amerikanerin nicht erklären...

Simona Halep.Tennis
Tennis

Simona Halep kürte sich erstmals zur Wimbledon-Siegerin

Die 27-jährige Rumänin Simona Halep darf ihren ersten Wimbledon-Titel feiern. Eine schwache Serena Williams muss hingegen weiter a ...

...London – Die Wimbledon-Siegerin 2019 heißt überraschend Simona Halep. Die 27-jährige Rumänin kürte sich am Samstag mit einem überlegenen 6:2,6:2-Final-Erfolg über Serena Williams erstmals auch im...

Am Ende durfte „King Roger“ nach etwas über drei Stunden über den Wimbledon-Finaleinzug jubeln, da staunte auch Ex-Kicker David Beckham (r. unten) auf der Tribüne. Rafael Nadal zeigte sich als fairer Verlierer. <span class="TT11_Fotohinweis">Foto (3): AFP</span>Sport Report
Sport Report

Federer fixiert das Traumfinale

Mit Roger Federer und Novak Djokovic bestreiten die Nummer eins und zwei von Wimbledon das Finale. Der Schweizer Federer bezwang g ...

...Wimbledon – Lange fühlte man sich gestern in Wimbledon um elf Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt: Das Halbfinal-Duell der beiden Tennis-Legenden Roger Federer und Rafael Nadal erinnert in Satz...

Roger Federer greift in Wimbledon nach seinem neunten Titel.Wimbledon
Wimbledon

Federer schlägt Nadal und trifft im Finale auf Titelverteidiger Djokovic

Erstmals seit elf Jahren standen sich Roger Federer und Rafael Nadal in Wimbledon gegenüber. In einem mitreißenden Halbfinale setz ...

...London – Roger Federer hat diesmal den Tennis-Klassiker gegen Rafael Nadal für sich entschieden und greift in Wimbledon nach seinem neunten Titel. Der 37-Jährige gewann am Freitag in London im...