16 Ergebnisse zu "QUANTENINFORMATION"

Die Innsbrucker Uni jubelt in einer Aussendung über einen möglichen Meilenstein auf dem Weg zum Quanteninternet.Wissen
Wissen

Quanteninternet nimmt Gestalt an: Uni Innsbruck jubelt über Forschungserfolg

Abhörsichere Kommunikation für Forschung und Technologie: Das Quanteninternet könnte zu einer Revolution in der Datenübertragung führen. Innsbrucker Forscher ...

...Innsbruck – Quantenphysiker der Universität Innsbruck feiern einen Rekord bei der Übertragung von Quantenverschränkung zwischen Materie und Licht: Erstmals ist es ihnen gelungen, Quanteninformation...

SymbolfotoForum Alpbach
Forum Alpbach

Tiroler Firma will ab 2022 Quantencomputer anbieten

Die Wissenschafter Alpine Quantum Technologies der verfügen bereits über einen programmierbaren Ionenfallen-Quantencomputer mit 20 Quantenbits, die grundlege ...

... theoretischen und experimentellen Grundlagen für den Quantencomputer wurden in Zusammenarbeit mit Quantenphysikern der Uni Innsbruck und dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der...

Quantencomputer der Akademie der Wissenschaften in Innsbruck. (Symbolfoto)Physik
Physik

Quantenmechanik: Forscher bringen Schrödingers Katze in den Weltraum

Ein internationales Team von Physikern mit Österreich-Beteiligung sucht in der Theorie nach einer Verbindung zwischen Quantenmechanik und Relativitätstheorie ...

... neuen Katzen In ihrer aktuellen Studie beschäftigen sich Caslav Brukner von der Fakultät für Physik der Universität Wien sowie dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der...

SymbolfotoQuantenmechanik
Quantenmechanik

Österreichischen Physikern gelang erste 3D-Quantenteleportation

Wiener Physikern ist es gemeinsam mit chinesischen Kollegen gelungen, dreidimensionale Quantenzustände zu teleportieren. So einen Drei-Ebenen-Zustand bezeich ...

...Wien – Mit Hilfe verschränkter Teilchen Quanteninformation selbst über große Distanzen zu übertragen ist heute bereits Standard in quantenphysikalischen Experimenten. Dabei wird derzeit aber immer...

Auf dem „Quanten-Schachbrett“ lässt sich das Damenproblem vergleichsweise einfach lösen.Innsbruck
Innsbruck

Innsbrucker Forscher verlagern das Schach-“Damenproblem“ in den Quantencomputer

Physiker der Universität Innsbruck schlagen ein neues Modell vor, mit dem die Überlegenheit von Quantencomputern gegenüber klassischen Supercomputern bei der ...

... Theoretische Physik der Universität Innsbruck und dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) über eine Arbeit britischer...

Eine neue Methode ermöglicht leistungsfähige Quantensimulation auf heute verfügbarer Hardware.Innsbruck
Innsbruck

Quantencomputer: Innsbrucker Physiker schaffen Durchbruch

Innsbrucker Physiker haben ihren Quantencomputer mit einem klassischen PC vernetzt. Sie stehen damit kurz davor, die Leistung jedes Supercomputers zu übertru ...

... Dinge besser lösen kann als jeder Super-Computer", erklärt der Theoretische Physiker Peter Zoller vom Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Akademie der Wissenschaften. Gemeinsam...

Das Institut für Quantenphysik und Quantenoptik "iqoqi" derTechnischen Universität Innsbruck.Quantenphysik
Quantenphysik

Innsbrucker Physiker Blatt in die US-Akademie der Wissenschaften gewählt

Der Innsbrucker Quantenphysiker Rainer Blatt wurde als assoziiertes Mitglied in die amerikanische Nationale Akademie der Wissenschaften gewählt. Mit Rainer B ...

...Innsbruck — Rainer Blatt, wissenschaftlicher Direktor am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und Professor für...

Vitali Efimov und Rudolf Grimm im Labor.Tirol
Tirol

Innsbrucker Quantenphysiker Grimm erhält Faddeev-Medaille

Rudolf Grimm gelang in Innsbruck im Jahr 2006 die experimentelle Bestätigung des von Efimov vorhergesagten Effekts.

... für Experimentalphysik der Uni Innsbruck und am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) tätigen Grimm gelang in Innsbruck im Jahr...

SymbolfotoQuantenphysik
Quantenphysik

Quantenverschränkung: Forscher überlisten Rauschen

Zwei Forschungsgruppen in Wien und Innsbruck entwickelten gleichzeitig und unabhängig voneinander Ansatz für zuverlässige Übertragung von

...Wien, Innsbruck – Einen vielversprechenden Ansatz zur zuverlässigen Übertragung von Quanteninformation haben unabhängig voneinander Forschungsteams in Wien und Innsbruck vorgelegt. Mit einer...

(v.li.) Univ.-Prof.  Sabine Schindler, Univ.-Prof.  Martin Widschwendter und Eigentümervertreterin Landesrätin  Patrizia Zoller-Frischauf
Wissen
Wissen

Tiroler Wissenschafter erhielten 2,5-Millionen-Euro Förderpreise

Der Krebsspezialist Wildschwendter ist laut UMIT der erste Arzt aus Österreich, dem die Ehre eines „Advanced Grant“ zuteil wird.

... ist am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften beschäftigt. Die Gelder stehen ihm und seinem Team für den Bau eines neuartigen...

 Blick in das Institut für Quantenphysik der technischen Universität Innsbruck. (Symbolfoto)Physik
Physik

100.000 Personen nahmen an Quantenphysik-Experiment teil

Das größtes Quantenphysik-Experiment aller Zeiten brachte einen weiteren Nachweis, dass an der Verschränkung von Teilchen nichts spukhaft ist, sondern diese ...

... Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) in Wien. Mit diesen Zufallsfolgen wurden die Messungen gesteuert, was auch dieses potenzielle Schlupfloch schließen sollte. Die mehr...

Der Innsbrucker Experimentalphysiker Rainer Blatt wurde für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Quanteninformationsverarbeitung mit dem 2016 Quantum Communication Awards ausgezeichnet.Auszeichnung
Auszeichnung

Internationaler Preis für Innsbrucker Physiker Rainer Blatt

Am Freitag vergangener Woche wurde dem Innsbrucker Quantenphysiker Rainer Blatt in Singapur der 2016 Quantum Communication Award verliehen.

... Jahrzehnten Einzug halten werden. Rainer Blatt ist Professor für Experimentalphysik an der Universität Innsbruck und Direktor des Instituts für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen...

SymbolfotoQuantenphysik
Quantenphysik

Erstmals mehrere Photonen in mehrere Dimensionen verschränkt

Wiener Physikern gelang erstmals eine komplexe Quantenverschränkung. Der Innsbrucker Physiker Peter Zoller erhält den renommierten Herbert-Walther-Preis.

... Malik aus der Gruppe des Experimentalphysikers Anton Zeilinger von der Uni Wien und dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW...

Das erste Photon, das auf den Halbleiter trifft, erzeugt das „Exziton“, während das darauf folgende Lichtteilchen durch das entstandene Loch schlüpft und zwischen den beiden Spiegeln hin und her reflektiert wird.Web und Tech
Web und Tech

Polariton: Quasiteilchen soll Quantencomputer den Weg ebnen

Die Computer der Zukunft könnten mit Teilchen rechnen, die eigentlich keine sind.

... als auch Nachteil: Einerseits könne man dadurch Quanteninformation gut auslesen, andererseits sei noch offen, wie viele Rechenprozesse man ausführen kann, bevor ein Polariton zerfällt. Ein weiterer...

Der Innsbrucker Experimentalphysiker Rainer Blatt wurde für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Quanteninformationsverarbeitung mit dem 2016 Quantum Communication Awards ausgezeichnet.Wissen
Wissen

Tiroler Quantenphysiker mit Bell-Preis ausgezeichnet

Rainer Blatt erforscht seit 20 Jahren in Innsbruck die Grundlagen für die Entwicklung von Quantentechnologien.

... Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Innsbruck. C. Lackner „Diese internationale Anerkennung unser Arbeit freut mich sehr und ist für mein Team und...

Forschung
Forschung

Zehn Jahre Quantenphysik-Institut: Exportschlager „Innsbrucker Schule“

Das Institut der Akademie der Wissenschaften in Innsbruck und Wien ist bei der Entwicklung des Quantencomputers weit fortgeschritten.

...Innsbruck – Das Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Akademie der Wissenschaften (ÖAW) in Innsbruck und Wien feiert sein zehnjähriges Bestehen und blickt auf eine Zeit...