7 Ergebnisse zu "RADVERKEHR"

Das Radfahrverbot in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße wird von vielen nicht eingehalten.Innsbruck
Innsbruck

„Aktion scharf“ gegen Radfahrer in Innsbruck: 315 Beanstandungen

Bei einem Sonderschwerpunkt in Innsbruck wurde am Donnerstag verstärkt auf Verstöße im Radverkehr geachtet. Die Polizei hatte alle ...

...Innsbruck – Fahren auf dem Gehsteig oder gegen die Einbahn, Missachten des Rotlichtes oder Telefonieren während der Fahrt: Bei einer Schwerpunktaktion gegen Verstöße im Radverkehr hatte die Polizei...

Radverkehr und Fußgänger priorisieren und die Mobilitätsplanung ganz darauf abstimmen, rät die Radprofessorin Ineke Spapé.Exklusiv
Exklusiv

Innsbruck will für eine „attraktive Stadt“ am Rad der Zeit drehen

Ein hochkarätiges Fachseminar zur Mobilitätsplanung gastiert heute in Innsbruck. „Stadtplanung statt Radplanung“ rät dazu eine Expertin.

...Von Marco Witting Innsbruck – Es gehe nicht darum, Autos aus den Städten zu verbannen. Auch nicht darum, den Radverkehr voranzutreiben. „Es geht darum, attraktive Städte zu gestalten.“ Die Frau, die...

Abgedrängt: Die Novelle der Straßenverkehrsordnung soll Radfahrern mehr Sicherheit bringen.Innsbruck
Innsbruck

Radverkehr in Tirol: „Sinnvolle“ Novelle soll Unfallzahl verringern

Neuerungen machen Straßen durch eindeutige Regelungen für den Radverkehr sicherer, an grundlegenden Problemen ändern sie wenig.

... Verkehrsteilnehmern das Rechtsabbiegen bei Rot zu erlauben, sollte diese Möglichkeit Radfahrern vorbehalten sein, wie etwa in der Schweiz. „Will die Regierung wirklich bis 2025 den Radverkehr verdoppeln, muss dieser auch gefördert werden und mehr Platz bekommen."...

Breite Radwege, Begleitfahrzeug und Applaus, so kommod hatten es die WM-Teilnehmer.Verkehr
Verkehr

So fein wie bei der WM radelt es sich sonst nicht in Tirol

Thomas Pupp, Radfahrer aus Leidenschaft, erzählt von Schikanen und der Hoffnung, dass die Rad-WM kein Strohfeuer war.

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Initiative ,,Pro-Byke“: Landeck will Radverkehr stärken

Radfahren in den Städten und Dörfern Tirols soll attraktiver werden. Dieses Ziel verfolgt die Initiative „Pro-Byke" — ein Projekt von Klimab...

...-Zustand in Hinblick auf den Radverkehr im Stadtgebiet erhoben. Dabei ging es u. a. um die Anzahl der Fahrrad-Abstellanlagen oder um die Verknüpfung der Fahrradmobilität mit öffentlichen...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Telfs denkt den Verkehr ganz neu

Kreisverkehr statt Kreuzung beim Sicherheitszentrum, eine Begegnungszone im Ober- und Untermarkt: Der Entwurf des Telfer „Verkehrskonzepts 2035“ enthält mark ...

... attraktivieren, den Fußgänger- und Radverkehr aufwerten – so lauten einige wichtige Ziele. Die Umsetzung ist in vier Phasen bis 2035 vorgesehen. Schon die erste Phase (Umsetzungshorizont bis 2020) sieht...

Gemeinderat
Gemeinderat

Radlösung in Hall stößt nicht nur auf Begeisterung

Während die Stadtführung Tempo 30 und Bodenmarkierungen in der Scheidensteinstraße lobt, sehen Teile der Opposition nur „Stückwerk“.