29 Ergebnisse zu "RAFTING"

Der 18. Juni 2016 geht nach zwei Unfällen innerhalb einer halben Stunde als schwarzer Tag in die Oberländer Raftinggeschichte ein.Exklusiv
Exklusiv

Klage nach Raftingunfall im Oberland: „Mit dem Leben abgeschlossen“

Zwei Raftingtouren endeten im Sommer 2016 mit einem Toten und einem Invaliden. Dieser erhob nun doch noch Klage, er fordert 165.916 Euro von dem Unternehmen.

Osttirol
Osttirol

Mannsbilder: Abenteuer für Kinder und Papas

Damit Kinder mit ihren Vätern einmal etwas Besonderes erleben können, lädt die Männerberatung Mannsbilder zu einer Raftingtour.

Dutzende Einsatzkräfte waren am Montag im Einsatz.Salzburg
Salzburg

Raftingunfall auf der Salzach: Zweites Todesopfer identifiziert

Zwei Männer wollten am Montagvormittag die so genannten Salzachöfen mit einem Schlauchboot durchfahren. Dabei dürften sie gekentert sein. Für beide kam jede ...

... herausgestellt hatte, dass die Männer nur zu zweit unterwegs waren. Salzachöfen für Raftingtouren gesperrt Privates Rafting ist auf der Salzach generell verboten. Die Salzachöfen sind aber auch für Anbieter von...

Der Outdoor-Tourismus hatte zuletzt mit dem Wetter zu kämpfen. Langfristig zeigt er sich aber konstant.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Hochwasser und Treibholz bremsten die Rafter in Imst ein

Der kalte Mai mit Schneefällen hat die Zeit der Schmelzwässer um gut einen Monat verschoben. Darunter litten die Rafting-Unternehm ...

...Von Thomas Parth Imst – Marcel Pachler, selbst Outdoor-Unternehmer und Obmann des Tiroler Rafting-Verbandes mit tirolweit 27 Mitgliedern, hatte, wie viele seiner Mitglieder, mit den Wetterkapriolen...

Die Einsatzkräften bargen die Insassen.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Raftingboot in Haiming gekentert: Insassen kilometerweit abgetrieben

Vergleichsweise glimpflich lief eine Rettungsaktion in Roppen ab: Die Insassen eines gekenterten Raftingbootes konnten selbständig ans Ufer schwimmen. Eine F ...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Grüne sehen Brunauer Wehr als Gefahr

Brunau, Haiming – Die Grünen meldeten sich am Dienstag mit einem konkreten Vorschlag für das Ötztal zu Wort. Im Detail geht es um die Ötztal...

Osttirol
Osttirol

Lienz: Bau für Bergretter-Basis und Outdoor-Center ist voll im Gang

Der verspätete Spatenstich soll in Kürze erfolgen. Bereits im Juli wird das Center of Outdoor Lienz seine Tore öffnen. Die Bergrettung Lienz will im Spätherb ...

.... Armin Prenn von der Firma Cool’s freut sich, dass auch bezüglich Wasser-Ein- und -Ausstiegsstelle alles unter Dach und Fach ist. Cool’s will neben Rafting auch Canyoning, eine Kajakschule...

Gesellschaft
Gesellschaft

Neue Anlegestellen für Rafter an der Isel

Lienz – Die Isel ist bei Raftern, aber auch Kanuten sehr beliebt. In Zukunft soll der Wildwassersport in Osttirol noch mehr Gäste anlocken a...

Bei Haiming kenterte am 18. Juni ein Raftingboot mit einer zehnköpfigen deutschen Gruppe. Ein Mann musste reanimiert werden.Tirol
Tirol

Raftingunfall in Haiming: Deutscher starb in Klinik

Am 18. Juni kenterte ein Raftingboot auf dem Inn bei Haiming. Ein Deutscher musste reanimiert werden. In der Innsbrucker Klinik verlor er den Kampf um sein L ...

Unfall in Haiming
Unfall in Haiming

Rafter ringt in Klinik mit dem Tod

Die Hochwassermarke vom Freitag hat der Inn am Samstag nicht mehr erreicht.

Bei Haiming kenterte am 18. Juni ein Raftingboot mit einer zehnköpfigen deutschen Gruppe. Ein Mann musste reanimiert werden.Tirol
Tirol

Raftingunfall bei Haiming: 56-Jähriger in Lebensgefahr

Nach einem Raftingunfall in Haiming musste ein deutscher Urlauber wiederbelebt werden. Er schwebt in Lebensgefahr.

Gesellschaft
Gesellschaft

Väter und Kinder gemeinsam ins Boot holen

Eine von der Lienzer Männerberatungsplattform MENergie ins Leben gerufene Aktion geht nach dem Erfolg im vergangenen Jahr in die zweite Runde: Im Rahmen des ...

... Samstag, 19. September, zur Rafting-Tour auf der Isel geladen. Es ist bereits die zweite Auflage einer Veranstaltung, mit der die Organisatoren bei der Premiere im Vorjahr voll ins Schwarze getroffen...

(Symbolfoto)Imst
Imst

Raftingboot kenterte in Ötztaler Ache: 23-Jähriger verletzt

Ein Raftingguide befuhr mit einer Gruppe von sechs Personen mit einem Raftingboot die Ötztaler Ache. Der Pegel des Flusses lag deutlich unte...

Gesellschaft
Gesellschaft

Kampfansage der Rafter

Haiming – Information, Musik und im Anschluss eine Gratis-Raftingtour standen auf dem Programm des Innfestes am Sonntag in Haiming. „Das wir...

... Rafting- und Outdoorbranche lukriert wird, liege bei 40 Millionen Euro im Jahr, 198.000 Nächtigungen würden durch die international bekannte Attraktivität des Wildwassergebiets in den Bezirken Imst und...

(Symbolfoto)Standort Tirol
Standort Tirol

Rafter fürchten um die Attraktivität der Schlucht

Das geplante Kraftwerk Imst-Haiming bleibt ein Dorn im Auge der Touristiker. Am Mittwoch gibt es dazu ein TT-Forum in Roppen.

...Von Alexander Paschinger Roppen – Seit dem 1. Juni sehen die Rafting-Unternehmen des Bezirks ein Damoklesschwert über sich: Denn mit der Einreichung und eventuellen Genehmigung des Kraftwerkes Imst...

Gesellschaft
Gesellschaft

Bürgerinitiative, WWF und Rafter demonstrieren

Umhausen – Die Beschwerde der Bürgerinitiative gegen das geplante Kraftwerk Tumpen vor dem Verfassungsgerichtshof wurde mit Beschluss vom 13...

... Internet. Bei einer Protestkundgebung am Samstag, den 18. April, um 17 Uhr an der Bundesstraße in Tumpen erhält die Bürgerinitiative nicht nur Unterstützung durch den WWF, sondern auch vom Obmann des Rafting-Verbandes, Marcel Pachler: „Uns geht es um die Erhaltung der natürlichen Ötztaler Ache.“ (pascal)...

(Symbolbild)Standort Tirol
Standort Tirol

Kraftwerk Imst-Haiming: Restwasser bleibt der Reibebaum

Die Tiwag hat das geplante Ausleitungskraftwerk Imst-Haiming in einigen Punkten nachgebessert und stellte diese bei Info-Messen in Imsterberg und Haiming vor ...

... uns in Haiming sind vor allem das Becken wegen der Obstbauern und das Rafting ein Thema“, meinte Bürgermeister Josef Leitner schon im Vorfeld der gestrigen Infoveranstaltung. „Es geht doch um einige...

Landeck
Landeck

„Zusagen für Abgeltungen bis heute nicht eingelöst“

Rieder Outdoor-Unternehmen erinnert an Gespräche im Jahr 2009 über Zahlungen der GKI GmbH. Firmenchef sieht Betrieb existenzgefährdet.

...Von Helmut Wenzel Ried im Oberinntal – „Rafting am Inn ist für zahlreiche Gäste eine reizvolle Herausforderung“, weiß Harald Wolf, der vor 17 Jahren sein Outdoor-Unternehmen in Ried gegründet hat...

Tösens
Tösens

Wildwassersportler sehen sich von Behörden ignoriert

Rafter erklären, der Kraftwerksbetreiber GKI und Behörden hätten den Verband „über den Tisch gezogen“. Sie beantragen ein neues Verfahren.

Standort Tirol
Standort Tirol

Asfinag sieht keine Basis zur Entschädigung

Landeck, Stanz, Grins – Die Schifffahrtsbehörde an der BH Landeck hat kürzlich einen 600 Meter langen Abschnitt der Sanna für Bootsfahrer ge...