7 Ergebnisse zu "RAUMORDNUNGSGESETZ"

Markus Sint von der Liste Fritz gibt sich kämpferisch.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Baulandreserven im Bezirk Schwaz werden angegangen

Laut Liste Fritz gibt es im Bezirk Schwaz rund 4,6 Mio. m² gewidmeten, unbebauten Grund.

... Sint über die im Tiroler Raumordnungsgesetz festgeschriebenen Vorbehaltsflächen für den geförderten Wohnbau. „Darin ist die Rede von einem Mindestmaß in allen Gemeinden. Aber wir fordern, dass dieses...

In Tirol fehlen günstige Wohnungen. Dafür will die Liste Fritz Baulandreserven mobilisieren.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Millionen Quadratmeter im Bezirk Kufstein unbebaut

Im Bezirk gibt es 4,8 Millionen gewidmete Quadratmeter Baulandreserve. Die Liste Fritz will eine Mobilisierung und mehr Flächen für den sozialen Wohnbau. Wör ...

.... „Aber das Bauland muss mobilisiert werden“, erklärt Sint. Also verbaut. Am besten mit geförderten Wohnungen. Das Land Tirol hat im Raumordnungsgesetz auch den Passus verankert, dass jede Gemeinde...

Wer ab 2020 nicht binnen zehn Jahren sein neu gewidmetes Bauland bebaut, dem droht die Rückwidmung in Freiland.Tirol
Tirol

Binnen zehn Jahren flächendeckend: Novelle des Raumordnungsgesetzes

Die Raumordnungsnovelle steht zur Beschlussfassung an. Den Kern bildet die Vorbehaltsflächen-Verpflichtung.

Die Novelle wird zur VP-internen Nagelprobe.Exklusiv
Exklusiv

Novelle bei Tiroler Raumordnung: Vieles ist zulässig

Ein Rechtsgutachten im Auftrag der Arbeiterkammer hält in der geplanten Raumordnungsnovelle so manch einschneidende Maßnahme für prinzipiell möglich.

Gegen Kitzbühels Bürgermeister ermittelt die Staatsanwaltschaft rund um den mittlerweile abgebauten Sonnbergstuben-Zubau (Bild). Ein Anwalt warnt nun die Politik rund um die Aufstockung vor Gesetzesbruch.Exklusiv
Exklusiv

Anwalt warnt Stadt Kitzbühel vor Gesetzesbruch

Ein Rechtsanwalt spricht von möglichem Amtsmissbrauch, sollte Kitzbühels Stadtführung die Aufstockung von „Rosi’s Sonnbergstuben“ durchwinken. Bürgermeister ...

... Raumordnungsgesetz (TROG), sagt Margreiter, der selbst mehr als zwei Jahrzehnte lang Gemeinderat in Hall in Tirol war. Demnach seien laut Gesetz mehrere Voraussetzungen nötig, um einen Bebauungsplan überhaupt...

Raumordnungsnovelle
Raumordnungsnovelle

Die Bürger sollen leichter Umweltinformationen erhalten

Raumordnungsgesetz wird politisch erneut verhandelt. Geeinigt hat sich die schwarz-grüne Regierung auf mehr Transparenz für Umwelt ...

Ferienwohnungen auf Bauernhöfen sind künftig erlaubt, wenn der Anteil der Ferienwohnungen in der Gemeinde unter acht Prozent liegt.Freizeitwohnsitze
Freizeitwohnsitze

Grüne machen Werbung für Raumordnungsnovelle

Während SPÖ, FPÖ und Liste Fritz den Grünen vorwerfen, beim Thema Freizeitwohnsitze umgefallen zu sein, zeigt sich die Ökopartei zufrieden.

... Planungsgespräch sind zentrale Eckpfeiler des Entwurfs zum neuen Tiroler Raumordnungsgesetz. Insgesamt sieht die Novellierung gegenüber der letztgültigen Fassung aus dem Jahre 2011 Änderungen in rund...