24 Ergebnisse zu "SCHäDLINGE"

SymbolfotoAckerbau
Ackerbau

Durchschnittliche Gemüseernte: Mehr Salat, weniger Kraut geerntet

Trockenheit und starker Schädlingsbefall bremsten den Zwiebelanbau. Salat wurde 46.800 Tonnen geerntet, die Menge lag damit um sechs Prozent über dem Fünfjah ...

Seidemann-Gärtnerin Monika Geretschnig.Exklusiv
Exklusiv

Erst zupfen, dann schneiden: Wie man Balkonblumen gut über den Winter bringt

Durch teurere Pflanzen ist das Überwintern von Pflanzen zum Trend gewachsen, der auf Balkonblumen übergeht. Mit kleinen Tricks und wichtigen Tipps erfreut ma ...

... Blattlauslöwe genannt, sehr gut eignen. Sie frisst die Schädlinge auf und stirbt danach durch Nahrungsmangel. Sodass im Frühjahr eine tierfreie und gesunde Pflanze draußen zu einer noch volleren Blüte wachsen kann....

(Symbolfoto)Russland
Russland

Imker alarmiert: Massensterben von Bienen in Russland

In Russland dürfte die Honigernte in diesem Jahr geringer ausgefallen: Imker beklagen, dass im Sommer Milliarden Bienen gestorben sind. Damit brechen Einnahm ...

Eine harmlose Gallische Feldwespe.TT-Magazin
TT-Magazin

Hochbetrieb im Wespennest nach kühlem Frühjahr in Tirol

Das kühle Frühjahr hat die Wespen lange ruhig gehalten.Jetzt schwirrt es umso mehr in den Nestern und die Schädlingsbekämpfer sind gefordert. Dabei sind nur ...

... Umweltorganisation GLOBAL 2000, in Erinnerung, dass auch Wespen nicht nur lästig sind. „Wespen sind nützlich als Bestäuber und als Räuber, die Schädlinge wie Blattläuse und Raupen fressen“. Von den rund 100 in...

sommer2019
Gelblich-braune Reste und abgeknabberte Zweige lassen die Raupen zurück, der Buchs droht abzusterben.Garten
Garten

Buchsbaumzünsler am Werk: Der Buchs ist in arger Bedrängnis

Eine grüne Raupe Nimmersatt frisst sich durch die Gärten. Der Buchsbaumzünsler wütet auch heuer in ganz Tirol massiv. Die Bekämpfung erfolgt am besten in vie ...

So wie hier im Bereich der Arzler Alm oberhalb von Innsbruck sieht es derzeit in vielen Teilen des Landes aus.Tirol
Tirol

Viel Schadholz in Tirols Wäldern: Angst vor Borkenkäfer wächst

Wegen der gewaltigen Mengen liegen die Arbeiten im Zeitplan zurück. Die niedrigen Temperaturen dämpfen das Borkenkäfer-Wachstum.

Andrea Heistinger plädiert für ein gutes Gefühl beim Gärtnern. Von der richtigen Erde über den
Anbau bis zur Pflanzenkunde führt sie durch das gesamte
Gartenjahr. Der Schwerpunkt liegt auf Bio. (Löwenzahn Verlag, 184 Seiten; 24, 90 Euro).TT-Magazin
TT-Magazin

Neue TT-Serie: Start frei für eine erfolgreiche Gartensaison

Mit den ersten Sonnenstrahlen und zarten Trieben bekommen Pflanzenliebhaber Frühlingsgefühle. Warum Grün Sinn macht und Geduld aus jedem einen guten Gärtner, ...

... Pflanzenschutz ist es eine Frage der Perspektive. Dabei gilt es, „umfassender zu denken“, plädiert die Niederösterreicherin. „Viele Unkräuter und Schädlinge zeigen an, dass das ökologische Gleichgewicht nicht...

Symbolfoto.Markt
Markt

Großteil der Kartoffelernte wegen Schädlingsbefall unbrauchbar

Bis zu 70 Prozent der Kartoffelernte sind für den Handel unverkäuflich. Ein Teil der Ernte ist vom Drahtwurm angefressen, ein weiterer Teil wegen trockener W ...

... Teil wegen trockener Witterung und anderen Schädlinge unansehnlich. Die Kartoffelbauern sind über die Umweltmaßnahmen der Handelsketten in Zusammenarbeit mit Umweltorganisationen (NGOs) verstimmt. Die...

Feldhase. (Symbolfoto)Alarmierende Studie
Alarmierende Studie

„Katastrophaler Trend“: Großes Wirbeltier-Sterben in Österreich

In den vergangenen 30 Jahren hat Österreich laut einer noch unveröffentlichten Studie rund 70 Prozent seiner Wirbeltierbestände eingebüßt. Die Folgen für das ...

..., müsse er mit einem katastrophalen Zusammenbruch rechnen, so der Wissenschafter. Langfristig könne solch ein unausgewogenes System mit derartigen Verlusten nicht existieren. Schädlinge haben es leichter...

(Symbolfoto)Landwirtschaft
Landwirtschaft

Dürre und Schädlinge: 70% der Kartoffelernte unverkäuflich

Rund 70 Prozent der heimisch Ernte dürfte beschädigt worden sein, berichten die Oberösterreichischen Nachrichten.

... und wie viel weggeworfen werden muss. Rund 30 Prozent der Ernte seien vom Drahtwurm angefressen und unverkäuflich. Mindestens ebenso viel sei aufgrund der trockenen Witterung und anderer Schädlinge...

Exklusiv
Exklusiv

Gerüstet gegen Papierfischchen, Museumskäfer und Co.

Büchersammler wie Archivare gruselt es, wenn sie nur an Papierfischchen denken. In den neuen Depots des Ferdinandeums wird akribisch gegen Insekten vorgesorg ...

... Museum der Super-GAU.“ Der Restaurator führt durch Schleusen und polierte Gänge ins Grafikdepot. Fenster, durch die Lästlinge und Schädlinge eindringen könnten, gibt es hier nicht, dafür Zigtausende...

Heimische Zuckerrübenbauern fürchten um ihre Zukunft: Der Rüssekläfer macht ihren Früchten zu schaffen. Für Betroffene gilt nun eine Ausnahmeregelung, was die Aussaht betrifft.Österreich
Österreich

Schädlingsbefall erlaubt Rübenbauern wichtige Anbauregel zu brechen

Mais und Blühflächen werden als Alternative für geschädigte Flächen zugelassen.

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Innsbrucker Studie: Mistdüngung hilft im Kampf gegen Schädlinge

„Mist bietet die stabilste Schädlingsregulation, Kompost wiederum ist besser als konventioneller Dünger“, so der Forscher Ökologe Michael Traungott.

...Innsbruck/Wien – Landwirte, die auf ihren Anbauflächen Mist zur Düngung einsetzen, stärken damit die vorhandenen Nützlinge. Diese wiederum tragen dazu bei, die Anzahl der Schädlinge, vornehmlich der...

So sieht die Rinde eines Baumes aus, wenn er vom Borkenkäfer befallen wurde.Tirol
Tirol

Borkenkäfer setzte 2017 Tiroler Wäldern schwer zu

Der Schädling richtete einen Schaden von 4,5 Millionen Euro an.

Symbolfoto.Kurioses
Kurioses

Kellerassel in oberösterreichischem Spital: Alle OP-Säle gesperrt

Notfall-Patienten werden in die umliegenden Spitäler umgeleitet, alle anderen Operationen mussten vorerst wegen der Schädlinge abg ...

Unternehmen
Unternehmen

Stillstand bei Gesprächen zwischen Bayer und Monsanto

Der US-Saatgutriese öffnet nach der Ablehnung des 62 Milliarden Dollar (54,85 Mrd. Euro) schweren Bayer-Offerts seine Bücher nicht.

Kräuter sind vielseitig einsetzbar: Die Biogarten-Expertin Andrea Heistingeri steht am 25. Mai in Innsbruck mit Rat und Tat zur Seite. Kräutergarten
Kräutergarten

Ein Kraut für alle Fälle

Ob Basilikum oder Rosmarin: Andrea Heistinger weiß, was Kräuter brauchen. In ihrem neuen Buch lässt die Biogarten-Expertin an ihrem umfangreichen Wissen teil ...

... Hauch Spülmittel dazu und mit dieser Mischung werden dann die Pflanzen besprüht — am besten die befallenen Kräuter in der Badewanne oder Duschkabine ausreichend damit befeuchten, die Schädlinge müssen damit in Kontakt kommen. (Irene Rapp)...

Die Landwirtschaft bedroht die Pflanzenvielfalt laut einer aktuellen Studie massiv.Großbritannien
Großbritannien

Studie: Ein Fünftel der Pflanzen weltweit vom Aussterben bedroht

Als größtes Risiko machten die Forscher die Landwirtschaft aus, die knapp ein Drittel der Gesamtbedrohung ausmache.

Hansjörg Hörbiger, Christian Pfister und Simon Taxacher (v. l.) wagen sich in Brandberg mit schwerer Ausrüstung in steile Hänge.Freizeit
Freizeit

Robuste Männer, zarte Bäume

Sobald der Schnee geschmolzen ist, startet die Gärtnerarbeit im Wald. Im Hinteren Zillertal hat in diesen Tagen die Aufforstung der Schutzwälder begonnen und ...

Das Defereggental war von Windwurf besonders betroffen. Im Bild ein Schaden in St. Jakob.Osttirol
Osttirol

Im Osttiroler Wald wurden die Ärmel hochgekrempelt

Ein Drittel des Holzeinschlags des Jahres 2015 war Schadholz, ausgelöst vor allem durch Windwurf sowie Schneedruck und -bruch, aber auch Borkenkäfer.