7 Ergebnisse zu "SCHANZENVIERTEL"

In Hamburg kam es während des G20-Gipfels zu schweren Ausschreitungen.Deutschland
Deutschland

G20-Krawalle: Bundesweite Razzien in linksextremer Szene

Nach den Krawallen während des G20-Gipfels in Hamburg krempelt die Sonderkommission „Schwarzer Block“ die linke Szene um. Bundesweit durchsuchten Beamte Wohn ...

... durchsucht worden, so der Sprecher weiter. Es war nach den Krawallen am 7. Juli im Schanzenviertel in die Kritik geraten. Einzelheiten zu den Razzien wollen der Präsident der Hamburger Polizei, Ralf Martin...

Erschöpft: Polizisten beim G20-Gipfel in Hamburg.G20-Gipfel
G20-Gipfel

Hamburger Polizei: Fast 600 Beamte bei G20-Gipfel verletzt

Knapp zwei Wochen nach dem G20-Gipfel in Hamburg verteidigt die Polizeiführung ihren Einsatz. Der Innensenator bekundet vor Bürgerschaftsabgeordneten die Ber ...

... Schanzenviertel. Eine hundertprozentige Sicherheit habe es trotz monatelanger Vorbereitung nicht geben können, „wenn Schadensorte nicht vorhersehbar sind und Täter in Kleingruppen vorgehen“. Auch 215...

Die Randalierer hinterließen eine Spur der Verwüstung in Hamburg.Hamburg
Hamburg

G20-Gewalt kostet Versicherungen zwölf Millionen Euro

Berücksichtigt wurden dabei Schäden an Fahrzeugen, Wohngebäuden und Geschäften. Alleine die Schäden durch abgefackelte Autos belaufen sich auf rund vier Mill ...

Die Randalierer konnten im Schanzenviertel stundenlang wüten, ehe die Polizei mit Spezialtruppen einschritt.Hamburg
Hamburg

Polizeichef: Beamte verweigerten zunächst G20-Krawall-Einsatz

Die Polizisten waren der Meinung, dass Lebensgefahr bestünde, als ein Trupp voll Randalierer durch das Hamburger Schanzenviertel z ...

...Hamburg – Während der schweren Ausschreitungen beim G-20-Gipfel haben Polizeieinheiten nach Angaben des Hamburger Polizeipräsidenten einen Einsatz in dem von Randalierern dominierten Schanzenviertel...

Die Randalierer konnten im Schanzenviertel stundenlang wüten, ehe die Polizei mit Spezialtruppen einschritt.Hamburg
Hamburg

Gewaltausbruch um G20-Gipfel: Knapp 500 Polizisten verletzt

Die Bilanz der Hamburger Sicherheitskräfte nach den Ausschreitungen am G20-Gipfel-Wochenende fällt erschreckend aus: 476 Polizeibeamte wurden verletzt, die e ...

... Schanzenviertel in der Nacht auf Samstag wiesen die Sicherheitsbehörden zurück. Die Kräfte hätten zwar bereitgestanden, aber es habe einen Hinweis auf einen Hinterhalt am Schulterblatt nahe des Autonomen...

Die Randalierer plünderten sogar Supermärkte.G20-Gipfel
G20-Gipfel

Hamburg brennt: Entsetzen nach schweren Krawallen bei G-20-Gipfel

Nach den heftigen Ausschreitungen im Hamburger Schanzenviertel fordern deutsche Politiker eine harte Bestrafung der Täter. Kanzler ...

...Hamburg – Nach den stundenlangen schweren Ausschreitungen militanter Autonomer im Hamburger Schanzenviertel haben deutsche Politiker eine harte Bestrafung der Täter gefordert. Die deutsche Kanzlerin...

Der Mob zog zerstörungswütig durch das Hamburger Schanzenviertel. Geschäfte und Lokale wurden zum Teil komplett verwüstet, wie hier eine Filiale der Drogeriekette Budnikowsky.G20-Gipfel
G20-Gipfel

Anarchie im Schanzenviertel: Hamburg am Morgen danach

Am Morgen danach werden die Spuren der Gewalt sichtbar. Geplünderte Geschäfte, herausgerissene Steine, überall Scherben - das Schulterblatt im Hamburger

... Schanzenviertel und ist von den 1.-Mai-Demos Krawalle vor dem von Autonomen besetzten Kulturzentrum "Rote Flora" eigentlich gewohnt. Aber die Orgie purer Gewalt, die zuvor über Stunden die Straße zu...