18 Ergebnisse zu "SCREENING"

„Im Rahmen des Projekts wird u. a. untersucht, welche Vorsorgeuntersuchung in welchen zeitlichen Abständen erfolgte,“ sagt Andrea Waitz-Penz, Obfau der Fachgruppe Gynäkologie.Exklusiv
Exklusiv

Projekt zur Früherkennung: Schneller als der Krebs sein

Wie groß ist der Benefit von Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen zur Früherkennung? Die Uniklinik für Frauenheilkunde in Innsbruck und Tirols niedergelassen ...

... Studie, „dass wir besser einschätzen können, was die derzeitigen Vorsorgemaßnahmen bringen“. Chancen im Kampf gegen Krebs Neben der Erfassung des Istzustandes in Tirol und der Bewertung der Screening...

Symbolfoto.Web und Tech
Web und Tech

Ab 2021 verpflichtend: „Poldi“ soll Schulreife von Kindern feststellen

Um mehr Einheitlichkeit bei den Vorschulquoten in den Bundesländern zu erreichen, haben die Unis Wien und Graz ein spezielles Screening ...

... helfen. Seit vergangenem Jahr laufen die Tests mit dem von den Unis Wien und Graz entwickelten Screening, bei dem spielerisch abgetestet wird, ob die Fünf- bis Sechsjährigen schon die für den Schulbesuch...

multimedia
In westlichen Ländern sind immer mehr junge Menschen von Darmkrebs betroffen. (Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Mehr Darmkrebs bei jüngeren Menschen: Was steckt dahinter?

Ist der westliche Lebensstil verantwortlich? Forscher rätseln über steigende Darmkrebsraten bei unter 50-Jährigen in einigen Ländern.

... Maßnahmen zu ergreifen.“ Darmkrebs-Screening spielt bei Rückgang unter Älteren Rolle Den Rückgang bei Älteren in vielen Industrieländern erklärt sich Hoffmeister so: „Das Darmkrebs-Screening, das in vielen...

(Symbolfoto)Forschung
Forschung

Krebs unter Kontrolle: Liquid Biopsy als Zukunftshoffnung

Für die Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen liefern Biopsien des Gewebes wichtige Informationen. Tumor-DNA lässt sich allerdings auch im Blut finden.

Im Oktober wird seit 1985 verstärkt über Brustkrebs informiert. Die rosa Schleife dient als Symbol für verschiedenste Aktionen.Gesundheit
Gesundheit

Kampf gegen Brustkrebs: Screening bleibt die stärkste Waffe

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Aktionen und rosa Schleifen weisen im Brustkrebsmonat Oktober auf die Problematik hin. Ein Anlass, u ...

Bei der Darmspiegelung untersuchen Spezialisten den entleerten Darm nach Wucherungen. (Symbolfoto)Darmkrebs
Darmkrebs

Krebsvorsorge: Heißer Draht zum Dickdarm

Knapp 4000 Menschen in Tirol sind an Darmkrebs erkrankt. Mit rechtzeitiger Vorsorge könnte der Großteil dieser Krebsfälle verhindert werden. Helga Thurnher n ...

... Seite ein Screening mit Einladungen wünschen, wie es bei der Brustkrebs-Vorsorge bereits praktiziert wird. Sie kennt auch einen Arzt, der am Wochenende öffnet, damit sich Berufstätige für die...

Plänen zufolge soll ein Algorithmus Menschen überprüfen und so die Einwanderung beeinflussen.Einwanderung
Einwanderung

Algorithmus soll Einwanderer in gute und böse US-Bürger einteilen

Zusammen mit Technologiefirmen soll ein Profil von Einwanderern erstellt werden, das besagt, ob jemand positiv oder negativ zur Gesellschaft beiträgt. Expert ...

(Symbolfoto)Mammografie
Mammografie

Zu wenige gehen zur Vorsorge

Der „Brustkrebsmonat Oktober“ soll Früherkennung fördern und Bewusstsein schaffen. Therapien werden besser, die Akzeptanz für das Mammografie-

... teilgenommen. Früher war es in Tirol so, dass der Gynäkologe die Frau zum Screening zugewiesen hat, seit 2014 bekommt jede Frau ab 40 eine Einladung per Post. Und diese Einladung werde oftmals nicht beachtet...

Gesundheit
Gesundheit

Für Sonnengenuss ohne Haut-Verdruss

Pünktlich zum Beginn der Badesaison öffnet das Hautkrebszentrum am 8. Mai seine Tür zum Gratis-Screening.

Brustkrebs ist die häufigste Krebstodesursache bei Frauen.Brustkrebs
Brustkrebs

Vorsorge-Screening: Es ist noch viel zu tun

Von einer Teilnahmerate von 37 Prozent sprach Romana Ruda, Leiterin des Brustkrebs-Früherkennungsprogramms.

Exklusiv
Exklusiv

Unnötig zum Patienten gemacht

Experten diskutieren seit Jahren über Vor- und Nachteile der Früherkennung. Unbestritten ist, dass es Überdiagnosen gibt. Umstritten ist deren Zahl.

... findet, weil die Wahrheit aus moralischen Gründen nicht herauszufinden ist. Rückblick in die 1990er-Jahre: Damals wurde in Tirol zur Prostatakarzinom-Früherkennung das PSA-Screening groß aufgezogen. Jeder...

Tirol
Tirol

Weniger Frauen bei Brustkrebsvorsorge

In Tirol gehen nicht mehr so viele Frauen zum Brustkrebs-Screening, sagen die Ärzte. Doch mit früher seien die Werte nicht mehr ve ...

...Von Marco Witting Innsbruck – BKFP – Brustkrebs-Früherkennungsprogramm: 2014 ging das bisherige Tiroler Modell zum Brustkrebs-Screening in einem österreichischen System auf. Verbunden mit einigen...

Der Glaskörper des Auges ist von der Netzhaut umgeben. Auf ihr befindet sich die Makula, der Punkt des schärfsten Sehens.Exklusiv
Exklusiv

Netzhaut in einem Augenblick gecheckt

In Tirol ist das erste Angio-OCT-Gerät im klinischen Einsatz. Die Netzhaut des Auges kann damit in Sekundenschnelle untersucht werden. Und: Man braucht keine ...

... Auswertungen selbst vor. „In Tirol werden pro Monat mehr als 1000 OCT gemacht“, schätzt der Experte. Auch deshalb halten Kieselbach und Kremser die Angio-OCT für ein optimales Screening-Gerät, das Patient...

Polypen sind eine gutartige Vorstufe von Dickdarmkrebs. Über die Jahre beginnen sie zu wuchern.Gesundheit
Gesundheit

Dickdarmkrebs mit Screening „zu 95 Prozent vermeidbar“

Dickdarmkrebs braucht Jahre, um sich zu entwickeln. Die Chancen, Polypen bei der Darmspiegelung zu entdecken und frühzeitig zu entfernen, sind ausgezeichnet. ...

...: „Wenn man eine Darmspiegelung macht, kann man Dickdarmkrebs theoretisch zu 95 Prozent verhindern.“ Das regelmäßige Screening mit der Darmspiegelung (Koloskopie) ist also der – verhältnismäßig kleine...

Mammografie soll Brustkrebs im Frühstadium aufzeigen und somit besser behandelbar machen.<span class="TT11_Fotohinweis">Foto: dpa/Kasper</span>Gesundheit
Gesundheit

15 Prozent weniger Frauen bei der Mammografie

Wien – Radiologen in Österreich haben im Vorjahr knapp 601.000 Mammografien durchgeführt. Das sind um rund 15 Prozent weniger als in den Jah...

...Wien – Radiologen in Österreich haben im Vorjahr knapp 601.000 Mammografien durchgeführt. Das sind um rund 15 Prozent weniger als in den Jahren davor. Das Screening-Programm „früh erkennen“, das seit...

Standort Tirol
Standort Tirol

Mit Israeli in die Forscher-„Champions-League“

Innsbruck – Die Innsbrucker Medikamentenforscher des Austrian Drug Screening Institute (ADSI) haben eine Kooperation mit einer der ...

...Innsbruck – Die Innsbrucker Medikamentenforscher des Austrian Drug Screening Institute (ADSI) haben eine Kooperation mit einer der weltweit renommiertesten Forschungsstätten abgeschlossen. Die...

Gesundheit
Gesundheit

Mängel bei neuem Brustkrebs-Screening

Innsbruck – Anhaltende Diskussionen gibt es um das Brust-Screening, das seit 1.Jänner dieses Jahres österreichweit durchgeführt wi ...

...Innsbruck – Anhaltende Diskussionen gibt es um das Brust-Screening, das seit 1.Jänner dieses Jahres österreichweit durchgeführt wird. Dieses weist Verschlechterungen gegenüber dem Tiroler Modell auf...

Krebs-Früherkennung
Krebs-Früherkennung

Das Brust-Screening ist heiß diskutiert

Am 1. Jänner wurde österreichweit ein Brustkrebs-Screening eingeführt. Das bisherige Tiroler Modell ging allerdings weiter als die ...

...Von Alexandra Plank Innsbruck – „Das Brustkrebs-Screening ist ein Meilenstein für die österreichische Frauengesundheit“, erklärte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek zum Früherkennungsprogramm...