13 Ergebnisse zu "SEISMOLOGIE"

(Symbolfoto)Bodensee
Bodensee

Nachbeben der Stärke 3,2 erschütterte Bodenseeregion: Weitere Erdstöße möglich

Die Halbinsel Bodanrück, wo bereits in der Nacht auf Dienstag ein Erdstoß der Stärke 3,7 registriert wurde, war in der jüngsten Vergangenheit kaum seismisch ...

InSight ist ein stationäres geophysikalisches Observatorium, das es laut Deutschem Luft- und Raumfahrtzentrum DLR so in der Geschichte der Erforschung des Sonnensystems noch nicht gegeben hat.Raumfahrt
Raumfahrt

„Marsmaulwurf“ soll tiefes Loch in den Roten Planeten hämmern

Im Zuge der NASA-Mission InSight soll ein Marsmaulwurf auf unserem Nachbarplaneten das tiefste Loch hämmern, das bisher mit menschengemachter Technik auf ein ...

Symbolfoto.Griechenland
Griechenland

Erdbeben der Stärke 5,5 vor der Südküste Griechenlands

Das Beben vom Montag erschütterte vor allem die Küste des südlichen Peloponnes, insbesondere den Ort Pylos.

Viele Menschen liefen in Panik auf die Straße, Hochhäuser wackelten bedrohlich.Oaxaca
Oaxaca

Erdbeben erschütterte Mexiko: 13 Tote bei Hubschrauberabsturz

Der Hubschrauber von Innenminister Alfonso Navarrete stürzte auf dem Weg ins Erdbebengebiet ab. Der Minister blieb unverletzt.

Die heftigen Regenfälle werden jetzt zusätzlich zur Gefahr.Philippinen
Philippinen

Furcht vor Lawine aus Geröll und Asche rund um Vulkan Mayon

Mehr als 25 Millionen Kubikmeter Asche und Lavagestein haben sich an den Hängen des Vulkans gesammelt. Durch starken Regen könnten sie zur gefährlichen Lawin ...

... genannten Lahar auslösen, der ganze Dörfer unter sich begraben könnte, wie das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie am Samstag mitteilte. Mehr als 25 Millionen Kubikmeter Asche und...

SymbolfotoGriechenland
Griechenland

Erdbeben erschütterte Region um Athen: Nahe an der Erdoberfläche

Das Europäisch-Mediterrane Seismologische Zentrum (EMSC) bezifferte die Stärke mit 4,9.

In Mindanao ist ein Haus eingestürzt.Stärke 7,2
Stärke 7,2

Schweres Erdbeben auf Philippinen: Zwei Verletzte, keine Todesopfer

Das Beben ereignete sich im Meer vor der Südküste der Insel. Eine Tsunamiwarnung wurde nach kurzer Zeit wieder aufgehoben.

... Mindanao. Das Zentrum des Bebens lag demnach 53 Kilometer vor der Südküste Mindanaos. Nach Angaben des philippinischen Instituts für Seismologie hatte das Beben sogar eine Stärke von 7,2. Etliche...

Der Kanlaon auf den Philippinen ist ausgebrochen.Natur
Natur

Vulkan Kanlaon auf Philippinen ausgebrochen

Piloten wurden vor einer weiteren plötzlichen Eruption gewarnt und sollen den Vulkan weiträumig umfliegen.

... Institut für Vulkanologie und Seismologie mitteilte. Piloten wurden vor einer weiteren plötzlichen Eruption gewarnt und sollen den Vulkan weiträumig umfliegen. Angaben über mögliche Opfer oder Schäden...

SymbolfotoWeb und Tech
Web und Tech

Deutsche Telekom will Erdbeben mit Smartphones erkennen

Nach einer einjährigen Testphase wollen die Wissenschafter mit ihren Daten vor drohenden Erdbeben warnen können.

... registrieren und auswerten, ob sie dem „Schwingungsprofil“ eines Erdbebens entsprechen, erklärte die Telekom am Montag. In diesem Fall sollen Ort und gemessene Stärke an das Seismologie-Labor der University...

Chile ist das Land mit den meisten Erdbeben weltweit.Wissen
Wissen

Auf Gummi gebaut: Chiles erdbebensichere Architektur gefragt

Erdbebensichere Architektur ist eine immer stärker gefragte Branche in Chile.

(Symbolfoto)Jubiläum
Jubiläum

Messdienst entgeht seit 25 Jahren kein Erdbeben in Tirol

Der Erdbebenmessdienst Tirol feiert sein 25-jähriges Bestehen. Mittlerweile verfügt das Bundesland über zehn Stationen und somit das dichteste seismische Mes ...

... interessante Daten rund um das Thema Seismologie. Seit 25 Jahren gibt es mittlerweile die Aufzeichnungen der Landesabteilung. „Erdbeben sind in Tirol eine reale Gefahr. Das Erdbebenmessnetz ist ein wichtiger...

Die Bewohner des Küstenorts Valparaiso wurden nach dem Erdbeben und der Tsunami-Warnung evakuiert.Erdbeben
Erdbeben

Beben der Stärke 8,4 vor Chile: Eine Million Menschen evakuiert

In Chile hat es so stark gebebt wie lange nicht mehr. Dank eines Frühwarnsystems konnten die Behörden aber schnell auf das Beben der Stärke 8,4 reagieren. In ...

(Symbolfoto)Natur
Natur

2014 deutlich weniger Erdbeben in Tirol als in den letzten Jahren

Die Zahl der Beben ging im Vergleich zu den vergangenen zehn Jahren um rund 50 Prozent zurück. In Österreich bebte die Erde 800 mal, 45 dieser Erdstöße wurde ...