Suche

Suche nach "SENSOREN"

(Symbolfoto)Unternehmen
Unternehmen

Bericht: Apple-Zulieferer Sharp entlässt 3000 ausländische Arbeiter

Im Oktober hatte Sharp seine Gewinnprognose gesenkt. Das Unternehmen bekommt bei OLED-Displays den harten Wettbewerb mit südkoreanischen Rivalen zu spüren un ...

(Symbolfoto)Sicherheit
Sicherheit

Studie: Reflektoren schützen nicht vor Wildunfällen

Auf den Straßen gibt es im Schnitt jeden Tag Wildunfälle. Tendenz steigend. Die Hoffnung, dass spezielle Reflektoren die Unfallzahl verringert, hat sich nich ...

Tiefe Risse spalten den Gipfel des Hochvogels.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Unter Beobachtung: Hochvogel mit Sensoren gespickt

Der Spalt am Gipfel des Hochvogels wächst. Geologen der TU München wollen ein neues Frühwarnsystem entwickeln. Zahlreiche Messgeräte liefern ihnen dafür Date ...

Das iPhone X.Apple
Apple

Apple lädt zu Präsentation am 12. September: iPhones erwartet

September ist traditionell die Zeit für neue iPhones. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die nächste Präsentation des Konzerns in knapp zwei Wochen. I ...

In Arizona fahren vorerst keine Roboterwagen von Uber mehr.Arizona
Arizona

Uber verzichtet nach Crash auf Roboterwagen-Fahrten in Arizona

Die Uber-Roboterwagen stehen still, seit im März eins der Fahrzeuge bei einer nächtlichen Testfahrt in Arizona eine Fußgängerin tötete.

Projektleiter Francesco Greco von der TU Graz.Gesundheit
Gesundheit

Tattoo mit Medizin-Funktion

Bisher hat man Elektroden immer mit Gel auf die Haut gepappt. Doch die Methode ist für Langzeit-EKG nicht gut geeignet. Grazer Wissenschafter drucken daher j ...

Einkaufen bei "Amazon Go": Ein völlig neues Erlebnis.USA
USA

Erster Amazon-Supermarkt ohne Kassen öffnet in Seattle

Der Supermarkt „Amazon Go“ funktioniert einfach: Kunden können ihre Einkaufswägen vollpacken und einfach aus dem Geschäft spazieren. Kameras und Sensoren kon ...

Cosimo Rusconi (l.) und Oriol Romero-Isart (r.) lassen einen Magnetkreisel scheinbar schweben, um ihre Arbeiten zu Nanomagneten zu veranschaulichen.Quantenphysik
Quantenphysik

Tiroler Quantenphysiker lassen Nanomagnete schweben

Innsbrucker Forscher haben entdeckt, wie ein Nanomagnet in einem magnetischen Feld stabil in der Luft gehalten werden kann, ohne sich zu drehen.

Symbolfoto.Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

VW-Fahrer sollen Stromnetz-Betreiber Wetterdaten liefern

Die Autos von VW sollen bald permanent Wetterdaten an den Stromnetzbetreiber Tennet liefern.

(Symbolbild)Web und Tech
Web und Tech

3D-Venen-Scanner könnte künftig Fingerabdruck-Laser ablösen

Schweizer Forscher haben ein System zum dreidimensionalen Scannen von Venen entwickelt. Es soll eine Person eindeutig identifizieren können, wenn sie den Zei ...

 Mit allem, was sie zeigt, versucht diese Frau einen begehrenswerten Eindruck zu hinterlassen. Bei manchen wird sie es schaffen. Und das, obwohl sie nicht echt ist, sondern ein am Computer entworfenes Model.Web und Tech
Web und Tech

Das nächste Level der Erregung

Mitten im heiligen Land Tirol arbeitet ein Unternehmen an Sex-Computerspielen für Erwachsene, die virtuell ihre Triebe ausleben wollen. Eine Geschichte über ...

Symbolbild.Innovation
Innovation

Autonomes Fahren: Navihersteller TomTom kauft deutsches Start-up

Die Niederländische Firma will mit „Autonomos“ ihr Angebot verbreitern.

Ein "Amazon Go"-Laden in Seattle.Web und Tech
Web und Tech

Amazon eröffnet erstes kassenloses Lebensmittelgeschäft in den USA

Der Einkauf soll ohne Warteschlangen und Kassen von Statten gehen. Abgerechnet wird laut Amazon über eine App.

Die Forscher haben Flugzeugen gewissermaßen „Augen“ und ein Computerprogramm eingebaut, das die „Wahrnehmung“ der künstlichen Sinnesorgane in Echtzeit verarbeitet. Luftfahrt
Luftfahrt

Österreichische Forscher machen Flugzeuge autonom

Österreichische Wissenschafter entwickeln ein System, mit dem Flugzeuge autonom auf andere Flugobjekte reagieren können.

 "Model S" von Tesla.Fahrassistenzsysteme
Fahrassistenzsysteme

Tesla: Gutachten warnt vor Autopiloten in „Model S“

Vom Fahrassistenzsystem im „Model S“ von Tesla gehe laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ eine erhebliche Verkehrsgefährdung aus.

VW stellte heuer auf der Mondial de l'Automobile, dem Pariser Autosalon, das neueste Modell vor.Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

Autoriesen schmieden Tech-Allianz gegen Google & Co.

Das Silicon Valley zwingt Platzhirsche zum Strategiewechsel. Vernetzung, Navi-Dienste und fahrerlose Autos stehen im Fokus.

Übers Smartphone lässt sich das Eigenheim steuern, selbst wenn man gar nicht zuhause ist, sondern in einem fernen Land weilt.Smart Home
Smart Home

Vernetzte Schwachstellen

Wozu von der Couch aufstehen? Der Haushalt lässt sich mittels Smartphone bewältigen. Und manchmal braucht’s nicht einmal mehr das. Aber wie schlau ist es, ei ...

Der kleine Schlafwächter soll die Vitalfunktionen bei kranken Menschen und Babys messen. Er kann aber auch die Fitness von Gesunden unterstützen.Exklusiv
Exklusiv

Der Spion unter der Matratze

Von wegen Babyphone oder Oma-Beaufsichtigung. Eine Erfindung an der Umit in Hall macht sogar dem gesundheitsbewussten Mittdreißiger Lust auf einen Schlafwäch ...

Futuristisches für die Füße: Neben den selbstschnürenden Schuhen hat Nike in New York noch weitere HighTec-Sneakers vorgestellt.Schuhe
Schuhe

Schuhe wie Marty McFly: Neue Nikes schnüren sich selbst

Inspiriert von „Zurück in die Zukunft“ hat der Sportartikelhersteller Schuhe entwickelt, die sich selber zuschnüren. Ende des Jahres kommt der „HyperAdapt 1. ...

SymbolfotoWeb und Tech
Web und Tech

Deutsche Telekom will Erdbeben mit Smartphones erkennen

Nach einer einjährigen Testphase wollen die Wissenschafter mit ihren Daten vor drohenden Erdbeben warnen können.