79 Ergebnisse zu "SKIGEBIETE"

(Symbolfoto)Verkehr
Verkehr

Schönes Wetter und viel Schnee: Ansturm auf Skigebiete erwartet

Wintersportler müssen vor dem Pistenspaß am Wochenende mit viel Verkehr rechnen. Der ÖAMTC gibt Tipps zur Sicherung des Equipments.

...Innsbruck – Das schöne Wetter und die massiven Schneemassen locken unzählige Wintersportler am Wochenende in die Skigebiete. Experten erwarten daher viel Verkehr in ganz Österreich. Insbesondere in...

In Hoch-Imst freut man sich über die Neuschneemengen.Wetter
Wetter

Schneemassen sorgen für Freud und Leid in Tiroler Skigebieten

Rundruf in den Tiroler Skigebieten: teilweise gesperrte Liftanlagen und Pisten, aber keine größeren Probleme.

Auch in Wattens und Volders stürzten mehre Bäume unter der Schneelast um.Wetter
Wetter

Viel Schnee, Sperren, Lawinengefahr: Winter hat Tirol fest im Griff

Hohe Lawinengefahr, Staus und Straßensperren hielten die Einsatzkräfte in Tirol auch am Sonntag auf Trab und forderten von Autofahrern und Passagieren gute N ...

Das Fendler Skigebiet feiert heute Samstag den Saisonstart.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Jetzt sind alle Skigebiete im Bezirk Landeck geöffnet

Spätestens ab heute Samstag sind alle Skigebiete im Bezirk geöffnet, bei guter Schneelage sind fast überall Abfahrten bis ins Tal ...

...Spätestens ab heute Samstag sind alle Skigebiete im Bezirk geöffnet, bei guter Schneelage sind fast überall Abfahrten bis ins Tal präpariert. Seit 8. Dezember bewegen sich die Drehkreuze bei den...

Mit dem neuen Lift von Sillian aus (als rote Linie dargestellt) wird das Osttiroler Skigebiet Thurntaler an die Südtiroler Skiwelt der Drei Zinnen angebunden.Osttirol
Osttirol

Schultz investiert 60 Mio. und rüstet Skigebiete auf

Die Zillertaler Liftbetreiber-Familie will in den nächsten Jahren über 60 Mio. Euro in Kals, Matrei, St. Jakob und in die Skischaukel Sillian-Sexten investie ...

Mit der neuen Möslbahn wird das Skgebiet Penken auch von Schwendberg aus per Seilbahn erreichbar sein. Für die Realisierung mussten Ausgleichsflächen für Auerwild geschaffen werden.Standort Tirol
Standort Tirol

Zillertaler Skigebiete wurden um 120 Mio. Euro aufgerüstet

18 Mio. Euro wurden in den Skigebietsanschluss am Schwendberg und 30 Mio. Euro in Gastronomie am Berg in Kaltenbach investiert.

...Von Angela Dähling Zillertal – 120,6 Millionen Euro investierten die Zillertaler Seilbahner heuer in ihre Skigebiete, rund 40 Millionen davon entfielen auf seilbahntechnische Einrichtungen und...

Rund 950 Seilbahnen gibt es im Land, die neue Gondelbahn auf den Patscherkofel wurde im Vorjahr errichtet.Exklusiv
Exklusiv

Skigebiete in Tirol: 99 Prozent aller Anträge wurden genehmigt

Von 361 Anträgen für neue Pisten, Lifte und Kunstschnee seit 2014 hat Tirol 358 genehmigt. Der Umweltanwalt fordert deshalb Ausbaugrenzen.

(v. l. n. r.) Lukas Scheiber (Marketingvorstand Ötztal Tourismus), Attila Scheiber (GF Liftgesellschaft Hochgurgl), Jakob Falkner (GF Bergbahnen Sölden) und Oliver Schwarz (Direktor Ötztal Tourismus).Bezirk Imst
Bezirk Imst

Ein Skipass für alle Ötztaler Lifte

Mit dem Ötztaler Superskipass können alle sechs Skigebiete mit ihren 90 Liften befahren werden.

... Skisaison. Mit dem „Ötztal Superskipass" gibt es für Wintersportler ab dieser Saison ein gemeinsames „Ticket to ride". Dieses Ticket bündelt erstmals die sechs Skigebiete des Tals mit 90 Liftanlagen in einer...

Laut Petitions-Initiator Gerd Estermann müsse man die Feldringer Böden (rot) vor einer Zerstörung schützen.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Petition: 5000 gegen Zusammenschluss der Skigebiete Hochoetz/Kühtai

Von Thomas Parth...

... der beiden Skigebiete Hochoetz und Kühtai zum Thema. Initiiert wird diese Veranstaltung, ebenso wie die Petition „Nein zur Zerstörung von Feldringer Böden und Schafjoch“, von Gerd Estermann und seiner...

Exklusiv
Exklusiv

Coaster-Schub ungebremst, Appell für Klein-Skigebiete

Mit dem Alpine Coaster haben die Imster Bergbahnen vor 15 Jahren den Kopf aus der Schlinge gezogen – ein Rettungskonzept auch für andere?

...Imst – Einem Drittel der Tiroler Skigebiete geht es, wie Experten gerne betonen, finanziell hervorragend, ein weiteres Drittel kommt mehr oder minder gut über die Runden und ein Drittel hat massive...

Standort Tirol
Standort Tirol

Tirols Seilbahner schrauben Umsatz auf 760 Mio. Euro

Viel Schnee und ein früher Winterstart bescherten den Seilbahnern ein gutes Geschäft. Besonders profitierten niedrig gelegene Skigebiet ...

SymbolbildWintersport
Wintersport

„Ohne Hausverstand am Berg“: Skigebiete verbannen Tourengeher

Wintersportler halten sich oftmals am Berg an keine Regel, kritisieren Liftbetreiber. Sperren und Aufstiegs-Verbote beruhen oft auf Haftungsgründen.

... Gelände, sondern auf den schneesicheren und im Verhältnis ungefährlicheren Skipisten aus. Im Versuch, dem Ansturm Herr zu werden, setzen manche Skigebiete dabei zusehends auf Sperren – auch aus...

TT-Leserfoto aus der Wildschönau: Die Tourismusregionen freuen sich über eine gute Schnee- und Buchungslage zum Saisonauftakt.Tirol
Tirol

Tirols Wintertouristiker dank Frau Holle positiv gestimmt

Verantwortliche sprechen von einem „sehr gutem Start“ in die Wintersaison, die Buchungslage sei besser als im Vorjahr. Neben der guten Schneelage spielt den ...

... außerdem auf die Erreichbarkeit der Skigebiete mit der Bahn gesetzt werden, betonte Hörl. Hier hinke Tirol der Schweiz noch hinterher. Zudem will Tirol auf Schneekompetenz setzen. Hierfür soll ein...

Tirol
Tirol

Studie zu Skigebieten „ist voller Fehler“

Eine Studie, die Tiroler Skigebieten eine schlechte Umweltbilanz attestiert, hielt einer Prüfung nicht stand.

...Wien – Eine Studie zum ökologischen Fußabdruck von Skigebieten sorgte im heurigen Frühjahr für große Aufregung. Der bayerische Landschaftsökologe Alfred Ringler bewertete dabei 1000 Skigebiete...

Standort Tirol
Standort Tirol

Auch die letzten Skigebiete sitzen in den Startlöchern

In den nächsten Tagen gehen auch die restlichen Skigebiete in die Wintersaison. Christina Stürmer konzertiert am Hochzeiger.

... längst zum weißen Vergnügen, auch die Skigebiete Obergurgl-Hochgurgl, Sölden und Kühtai stehen bereits im Winterbetrieb. Auf dem Hochzeiger wird zwar auch schon seit dem vergangenen Wochenende gecarvt...

Vom 1. bis 3. Dezember feiert St. Anton am Arlberg den Start in die Skisaison.Tirol
Tirol

Großer Party-Marathon: So starten Tirols Skigebiete in die neue Saison

Zum Saisonstart geht es in Tirols Wintersportorten heuer gewohnt heiß her. Neben dem Sportlichen, stehen Après-Ski-Partys und Konzerte auf dem Programm.

...Nach Sölden, Obergurgl-Hochgurgl und Ischgl öffnen viele weitere Tiroler Skigebiete ihre Pforten. Der Saisonstart in St. Anton wird gewohnt sportlich und musikalisch. Die deutsche Gruppe Revolverheld...

(Symbolbild)Massiver Preisanstieg
Massiver Preisanstieg

Skipässe auch in Tirols Skigebieten heuer zum Teil massiv teurer

Erneut steigen die Preise für Skigebiete – und zwar stärker als die Inflation. In Kitzbühel zahlt man bereits 55 Euro pro Tag.

... (Niederösterreich) mit 110 Euro für den 6-Tages-Pass für Erwachsene. Kleine Skigebiete kämpfen ums Überleben In kleineren Skigebieten kämpfen Betreiber gerade ums Überleben: Heuer wurden auf der...

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Gütesiegel für zehn Skigebiete

Das Land Tirol hat Gütesiegel an zehn Skigebiete im Bezirk Landeck verliehen.

Das Geschäft mit Schneekanonen ist heuer in Österreich auf 51 Mio. Euro zurückgegangen.Tirol
Tirol

Starker Saisonstart in den Tiroler Skigebieten

Innsbruck – Kein Schnee und viel zu warm, sodass selbst bis nach dem Jahreswechsel nur schwer beschneit werden konnte: Dieses Szenario aus d...

... Skigebiete wie Hochfügen, Obergurgl-Hochgurgl oder einige Anlagen in Kitzbühel bereits offen. Dieses Wochenende kommen weitere wie Ischgl, Hochzillertal, Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental oder Jungholz hinzu...

Freizeit
Freizeit

Skifahrer freuen sich über Wintereinbruch

Kaunertal, Neustift i. St., Pitztal – Vom grünen Tal in eine weiße Schneelandschaft: Spätsommer, Herbst und, nach rund 1000 Höhenmetern, Win...

... – nutzen heimische Familien ihre auslaufenden Freizeittickets, und auf dem Pitztaler Gletscher sind vier Lifte in Betrieb. Beide Skigebiete waren wegen der Schneefälle schon vor einer Woche in die Saison...