40 Ergebnisse zu "SONNENENERGIE"

In der Ausstellung in Dölsach wurden neben Pkws auch ein Bus sowie Transportfahrzeuge mit ElektroantriebOsttirol
Osttirol

Die Sonne als Energiequelle für Mobilität

Die Energiemesse in Dölsach hat sich zu einer Spezialausstellung entwickelt. Daniel und Martin Kollnig veranstalten das Kompetenztreffen sei...

... von 24 Kilometern. Dabei besuchten sie zwei Eigenheime und ein Transport-Großunternehmen, die im Alltagsbetrieb seit Jahren zeigen, wie man Sonnenenergie in Strom umsetzt, speichert und per Regelung...

Am Dach eines Reither Bauernhofes mit Photovoltaik-Anlage standen Josef Huber, Elisabeth Köstinger und Josef Hechenberger (v. l.).Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Photovoltaik-Anlagen: Weg von fossilen Brennstoffen

Neuer Standort für das Geschäft mit Photovoltaik-Anlagen in Reith im Alpbachtal.

...Von Walter Zwicknagl Reith i. A. – Fast täglich ist vom Klimanotstand die Rede. Und dabei gerät immer mehr die Verwendung fossiler Brennstoffe ins Fadenkreuz. „Dabei hat die Sonnenenergie ein...

Der Ausbau der Photovoltaik gilt als vertretbar, da bestehende Flächen – wie etwa Hausdächer – verwendet werden können.Tirol
Tirol

Potenzial für Photovoltaik auf Tirols Hausdächern

Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, muss Österreich seine erneuerbare Stromproduktion ausbauen. „Enorm" sei das Potenzial bei der Photov...

... „Solar Tirol" zuständige Landesrat Johannes Tratter. Der kostenlose Service berechnet, in welchem Ausmaß sich Dachflächen von Gebäuden für die Nutzung von Sonnenenergie eignen. Und Tratter zieht eine...

Derzeit steigt der Ausstoß von Treibhausgasen sogar an.Klimawandel
Klimawandel

Studie: Ökostrom könnte 80 Prozent des Weltstrombedarfs 2050 liefern

Dieser Umbau des Energiesektors weltweit sei nötig, um die internationalen Klimaziele des Vertrags von Paris zu erreichen. Die Kosten sind mit 13.000 Milliar ...

...Berlin – Wind- oder Sonnenenergie könnten einer Studie zufolge bis 2050 den weltweiten Strombedarf weitgehend decken. Obwohl die Elektrifizierung von Sektoren wie dem Verkehr aus Klimaschutzgründen...

2017 wurde das Wärme- und Stromkraftwerk Amager Bakke in Kopenhagen eröffnet. Von dort wird Heißwasser in das Fernwärmenetz eingespeist, am Dach entsteht als Zusatznutzen für die Bevölkerung eine 450 Meter lange Skipiste.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Dänemark setzt auf hohe Klima-Ziele und Verbote

Dänemark ist ein Vorbild für die Energiewende. Der Fokus auf Windkraft ist nicht auf Österreich übertragbar. Ambitionierte Ziele sind es schon.

SymbolfotoUmwelt
Umwelt

Anteil Erneuerbarer Energien für Heizungen in der EU gestiegen

Österreich lag mit 32 Prozent auf Rang zehn unter den 28 EU-Staaten. Spitzenreiter ist Schweden mit 69,1 Prozent. Insgesamt ist der Anteil an Erneuerbaren de ...

Im Obergricht will man das Netz der Stromtankstellen für Pkw, aber auch für E-Bikes ausbauen.Obergricht
Obergricht

Obergricht will E-Mobilität stärken

Obergricht, See – Der Radtourismus boomt entlang der Fernwanderroute Via Claudia Augusta. Gleichzeitig nehmen die E-Bikes zu. Im Tourismusve...

... des Kaufhauses Gstrein in See. Eine Photovoltaikanlage mit 19,6 Kilowattpeak Leistung zapft dort die Sonnenenergie an. Man rechnet mit einer Jahreserzeugung von 21.000 Kilowattstunden. Das Projekt mit...

Osttirol
Osttirol

Neues „Sonnensegel“ für Lienzer Heizwerk

Lienz – Seit 2001 werden die Stadt Lienz und Nußdorf-Debant über die Stadtwärme Lienz Produktions- und Vertriebs-GmbH, eine Tochter der Tiwa...

... Installation der neuen PV-Anlage ist ein weiterer wichtiger Schritt zur effizienten Nutzung umweltfreundlicher Sonnenenergie“, betont Tiwag-Vorstandsdirektor Thomas Gasser. Bei der Planung des Heizwerkes Lienz...

Bertrand Piccard am Sonntag im Ötztal, wo er auf die Stelle zeigte, an der einst sein Großvater landete.Tirol
Tirol

Auf der Spur der Überflieger: Bertrand Piccard im Ötztal

Solarflieger-Pionier Bertrand Piccard stattete dem Ötztal in sozialer Mission einen Besuch ab. Bei der Gelegenheit erinnerte er an das Tirol-Abenteuer seines ...

Nicole Suntinger ist die Managerin der neuen Modellregion für Klima und Energie.Osttirol
Osttirol

Vier Gemeinden werden zur Sonnenregion

Prägraten, Virgen, Matrei, St. Jakob – Die vier Gemeinden Prägraten, Virgen, Matrei und St. Jakob haben sich zur Klima- und Energiemodellreg...

... Region will langfristig von fossilen Brennstoffen wie Erdöl unabhängig werden. Die Zukunft gehört nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, aber auch der Sonnenenergie. Managerin der „Sonnenregion“ ist Nicole...

Tirol 2050
Tirol 2050

Die Energie-Allrounder

Tirol liegt auf der Sonnenseite. Martin und Daniel Kollnig zeigen seit einiger Zeit, wie sich Solarenergie nutzen lässt.

Osttirol
Osttirol

1. Osttiroler Energiemesse holt die Sonne vom Himmel

Was Photovoltaik alles kann, zeigen 20 Partner bei der 1. Energiemesse am 23. und 24. September in Dölsach. Es gibt auch ein E-Car-Treffen.

... Freitag, den 23. September, gibt es Programm von 11 bis 18 Uhr, am Samstag, den 24. September, von 9 bis 16 Uhr. Gastgeber ist Martin Kollnig, der mit seiner Photovoltaik-Firma auf Sonnenenergie setzt...

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

„An Steuern für Sprit ansetzen“

Wenig zuversichtlich, dass das Klimaabkommen auch so umgesetzt wird, ist Peter de Pous vom Europäischen Umweltbüro.

... Naturschutzes. Mit Sonnenenergie könnte man mehr machen, ohne in die Landschaft einzugreifen. Österreich hat zudem niedrige Spritpreise. Will man die Luftqualität verbessern, muss man hier natürlich an den Steuern ansetzen. Das Interview führte Stefan Eckerieder...

„Die Sonne schickt uns keine Rechnung“, lacht Andreas Sonnweber. <span class="TS_Fotohinweis">Foto: Energie Tirol</span>Standort Tirol
Standort Tirol

Der Sonnenkönig von Oetz

In Eigenregie hat die Ötztaler Familie Sonnweber ihren Bauernhof in kürzester Zeit saniert und auf den vorhandenen Dächern Photovoltaikanlagen installiert.

Symbolfoto.Internet-Verbindung
Internet-Verbindung

Facebooks Antennen-Drohne fliegt zum ersten Mal

„Aquila“ heißt die Drohne, die Internetverbindungen auch in entlegene Regionen der Erde bringen soll. Der Jungfernflug verlief erfolgreich.

Pilot  Andre Borschberg kurz vor dem Start der "Solar Impulse 2" in Sevilla.Solar Impulse 2
Solar Impulse 2

Sonnenflieger kurz vorm Ziel: Vorletzte Etappe hat begonnen

„Solar Impulse 2“ und seine zwei Schweizer Piloten haben es fast geschafft: Wenn der Sonnenflieger nach Plan am Mittwoch in Kairo ankommt, fehlt zur Weltumru ...

Kramsach
Kramsach

Die Engerie liegt auf dem Dach

Von Walter Zwicknagl...

Angesichts des großen Bevölkerungswachstums muss Ägypten der Wüste fruchtbares Land abtrotzen. Sekem setzt dabei auf biologisch-dynamische Methoden statt auf Chemie.Soziales Engagement
Soziales Engagement

Wo die einstige Wüste soziales Engagement finanziert

Der Austro-Ägypter Ibrahim Abouleish begann 1977, Wüste fruchtbar zu machen. Heute bietet Sekem Jobs, Schulen und medizinische Versorgung.

... Sonnenenergie umgestellt und Bewässerungsanlagen errichtet. Aktuell ist ein Projekt für Solarpumpen am Laufen. Das Umweltministerium hat die Tiroler Tageszeitung zu der Reise nach Ägypten eingeladen....

Die Solar Impuls startete zur 13. Etappe der Weltumrundung von Ohio nach Pennsylvania.Sonnenflieger
Sonnenflieger

„Solar Impulse 2“ hat zur 13. Etappe abgehoben

Der Sonnenflieger setzt die Überquerung der USA fort.

...Dayton – Der Schweizer Sonnenflieger „Solar Impulse 2“ ist zur 13. Etappe seiner Weltumrundung aufgebrochen. Das mit Sonnenenergie angetriebene Flugzeug hob Mittwochfrüh um kurz nach 4 Uhr Ortszeit...

Der 25.000-Liter-Wasserspeicher wird in das Lechaschauer Gewerbeprojekt eingehoben.Reutte
Reutte

Stromrechnung ist Geschichte: Ein Gebäude wird autark

Holzbau Saurer errichtet in Lechaschau ein zu 100 Prozent energieautarkes Gewerbeobjekt. Externe Energiekosten fallen künftig keine mehr an.

... Reuttener E-Werke auch keine mehr. Die Sonnenenergie kann in einem riesigen 25.000-Liter-Wärmetank im Haus gepuffert werden. Drei Säulen tragen das Konzept der Außerferner Holzbauer: Der Strombedarf wird...