53 Ergebnisse zu "SOZIALPARTNERSCHAFT"

Der Druck in der Arbeitswelt wächst, sagt die Arbeiterkammer und fordert, dass die Arbeitszeit für Dienstnehmer planbar sein muss.FWirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Drehen an der Arbeitszeit-Uhr: AK präsentierte Forderungen

Die Arbeiterkammer präsentierte Forderungen an die nächste Regierung. AK-Präsidentin Anderl und Tirols AK-Chef Zangerl betonen Überparteilichkeit.

... allem eine gute Gesprächsbasis. Arbeitnehmervertreter und Gewerkschafter beklagten wiederholt, dass während der türkis-blauen Regierungszeit die Sozialpartnerschaft großteils kaltgestellt wurde. Für...

Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl.Sozialpartnerschaft
Sozialpartnerschaft

89 Prozent Zustimmung: Anderl bleibt Präsidentin der Arbeiterkammmer

Dass Anderl Präsidentin bleibt, stand schon lange fest, hatte ihre Fraktion sozialdemokratischer Gewerkschafter doch die AK-Wahl mit 60,5 Prozent dominiert.

... die Präsidentin an die Wirtschaftskammer: „Wir sind offen für Sozialpartner-Verhandlungen. Vorausgesetzt, die Wirtschaftskammer besinnt sich darauf, dass Sozialpartnerschaft ein Geben und ein Nehmen...

Bernhard Höfler, AK-Vizepräs. Klaus Rainer, Tanja Rupprecht, Werner Salzburger, Doris Bergmann, Gerhard Hödl, AK-Präs. Erwin Zangerl, AK-Vizepräs. Verena Steinlechner-Graziadei, LA Patrick Haslwanter, AK-Vizepräs.Christoph Stillebacher, Dr. Stephan BertelAK-Wahl
AK-Wahl

Tiroler AK-Vollversammlung wählte Zangerl erneut zum Präsidenten

Das Votum für den schwarzen AK-Chef durch das 70 Kammerräte umfassende Gremium erfolgte einstimmig. In seiner Antrittsrede forderte Zangerl mehr Respekt gege ...

... (FPÖ) an. In seinen Grußworten gratulierte Landeshauptmann Günther Platter dem neuen AK-Präsidenten und unterstrich den Wert der Sozialpartnerschaft und die Leistungen der AK Tirol als wichtiges...

Symbolbild.Sozialpartnerschaft
Sozialpartnerschaft

Löhne und Gehälter legten deutlich stärker zu als Inflationsrate

Die Pensionserhöhungen fielen im vergangenen Jahr geringer aus als die meisten Kollektivvertragabschlüsse.














Georg Dornauer (2. v. l.) will mit seinem Spitzenkandidaten Stephan Bertel bei der AK-Wahl voll punkten.Politik in Kürze
Politik in Kürze

SPÖ und Gewerkschaft rücken enger zusammen

Die Tiroler SPÖ wird die sozialdemokratischen Gewerkschafter im Wahlkampf für die Arbeiterkammerwahlen vom 28. Jänner bis 7. Februar „wie ni...

... gesetzt, das „Erfolgssystem Sozialpartnerschaft“ zu schützen: „Was jahrzehntelang eine Stärke unseres Landes war und Österreich groß gemacht hat, will die schwarz-blaue Bundesregierung in Windeseile...

Harald Mahrer (45) ist Wirtschaftskammerpräsident und Chef des ÖVP-Wirtschaftsbundes.Exklusiv
Exklusiv

WK-Präsident Mahrer in der TT-Lounge: Rempler und andere Streitfälle

Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer, will sich nicht in die KV-Verhandlungen einmischen. Für Asylwerber in einer Lehre fordert er ein humanitäres ...

... zurückgehalten. Dass sich die Wirtschaftskammer auf Spitzenebene nicht in die Verhandlungen einmischt, argumentiert Mahrer damit, dass „Tarifpartnerschaft als Herzstück der Sozialpartnerschaft auf der jeweiligen...

Österreich
Österreich

GPA-Chefin Teiber: „Für viele wird es ein böses Erwachen geben“

GPA-Chefin Barbara Teiber kündigt Protestaktion gegen die Reform der Sozialversicherung an und schließt Konflikte bis hin zu Streiks nicht aus.

... Sozialpartnerschaft sei es schlecht bestellt: „Wirtschaftskammerchef Harald Mahrer verhält sich so, als wäre er noch in der Regierung. Wir stellen uns auf einen raueren Umgang ein.“ Ist mit Konflikt bis hin zu...

Symbolfoto.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Bahn-KV: Achte Verhandlungsrunde startet

Um 18 Uhr startet die achte Verhandlungsrunde der Eisenbahner. Es geht um einen Abschluss für rund 40.000 Beschäftigte in mehr als 60 Unternehmen. Das größte ...

... auch unserer Mitarbeiter erwarten sich von ihren Sozialpartnern sach- und lösungsorientierte Gespräche“, sagte Arbeitgeber-Chefverhandler Thomas Scheiber vor Gesprächsbeginn zur APA. „Sozialpartnerschaft...

PRO-GE-Chef Rainer Wimmer (l.) und Karl Dürtscher, Chef der GPA-djp.KV-Gespräche
KV-Gespräche

Metaller-KV: Arbeitgeber sehen „gewisse Annäherungen“

Am Donnerstag haben sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter zur sechsten Verhandlungsrunde getroffen. Die Gewerkschaft drohte, „am Montag ganze Schichten ...

Evi Kofler und Josef Stingl gehen für die "Gewerkschaftliche Linke" ins AK-RennenPolitik in Kürze
Politik in Kürze

AK: Mit kräftigen Ansagen in die Wahl

Widerstand zur Pflicht erklären: Das will Helmut Deutinger, seines Zeichens erneut Spitzenkandidat der Grünen für die Arbeiterkammerwahlen i...

... funktionierende Sozialpartnerschaft aufgekündigt“, wettert Deutinger, der als Betriebsrat bei der Lebenshilfe tätig ist. Den schwarzen AK-Boss Erwin Zangerl nimmt Deutinger kräftig in die Pflicht: „Seinen scharfen...

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Mahrers Appell an ÖGB, gegen Zurufe von außen

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer mahnt die Gewerkschaften, „nicht mutwillig den sozialen Kitt für politisches Kleingeld zu lösen“.

...Von Alois Vahrner Innsbruck – „Leider durchwachsen“ – so beschreibt WK-Präsident Mahrer bei seinem Tirol-Besuch gegenüber der TT den aktuellen Zustand der Sozialpartnerschaft in Österreich. Er habe...

Für LH Günther Platter (r.) ist der designierte Wirtschaftskammerchef Christoph Walser künftig wichtiger Ansprechpartner in der Wirtschaft.<span class="TT11_Fotohinweis">Foto: Die Fotografen</span>Designierter WK-Präsident
Designierter WK-Präsident

Walser fordert menschliches Signal für Asyl-Lehrlinge

Christoph Walser wird am 14. November neuer Wirtschaftskammerpräsident. Er sieht sich als Funktionär der Basis und hält nichts von blindem Gehorsam.

... Sozialpartnerschaft anlegen, auch mit Arbeiterkammerpräsident Erwin Zangerl. „Nach meiner Wahl werde ich mich gleich mit ihm zusammensetzen.“ Dass es einen Regierungswechsel auf Bundesebene gegeben hat, darüber ist...

ÖVP-Klubobmann August Wöginger, Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ): Die Regierung gibt sich dialogbereit, die Reform soll aber in jedem Fall kommen.Sozialversicherungsgipfel
Sozialversicherungsgipfel

Regierung setzt bei Fusion der Krankenkassen auf Deeskalation

Mangelnde Einbindung warfen die Sozialpartner der Regierung beim Thema Krankenkassen-Fusion vor. Nach einem gemeinsamen Gipfel zeigten sich am Donnerstag all ...

...Wien – Die Bundesregierung setzt bei der geplanten Fusion der Gebietskrankenkassen auf Deeskalation. Am Donnerstag lud sie die Spitzen der Sozialpartnerschaft zum Dialog, der schon im September...

koalition
Wirtschaftsministerin Schramböck fordert von Arbeitnehmervertretern eine Abkehr von der Kampfrhetorik.TT-Interview
TT-Interview

Schramböck: „Lehre kann keine Hintertür für Asyl sein“

ÖVP-Wirtschaftsministerin Schramböck erteilt LH Haslauer eine Absage. Sie fordert ein Umdenken bei AK und ÖGB. Vor Streiks hat sie keine Angst.

...Welche Sozialpartnerschaft (zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber) hätten Sie denn gerne? Margarete Schramböck: Ich hätte gerne eine konstruktive Sozialpartnerschaft, die in der Lage ist, Dinge...

Innenpolitik
Innenpolitik

Aufruf zum Dialog führt zu Verbalattacke

Hauptverband, Ärztekammer und Gewerkschaft sorgen sich um die Sozialpartnerschaft. Die Reaktion aus ÖVP und FPÖ ist heftig.

.... Gestern demonstrierten die drei Einigkeit auf weiteren Ebenen. Biach, der ÖVP-Bezirksparteichef in einem Wiener Bezirk ist, und der Gewerkschafter Katzian betonten die Bedeutung der Sozialpartnerschaft...

koalition
(Symbolfoto)Arbeitszeit
Arbeitszeit

Sozialpartnerschaftliche Kultur vor dem Aus

Droht Österreich ein heißer Konflikt um die Arbeitszeit? Sozialpartnerschafts-Experte Karlhofer ortet eine gefährliche Tonalität.

... in Österreich selbst aus dem Blickpunkt – freilich nur befristet. Die große Verliererin des neuen Regierungskurses könnte aber wohl auch die Sozialpartnerschaft sein. Karlhofer: Kaum jemand weiß, wie...

koalition
Wolfgang Katzian wurde zum neuen ÖGB-Präsidenten gewählt.ÖGB
ÖGB

Wolfgang Katzian, der erste Angestellten-Präsident

Der neue ÖGB-Präsident hat sich eine Strukturreform beim Gewerkschaftsbund und Widerstand gegen die Maßnahmen der Regierung auf die Fahne geschrieben.

... Öffentlichkeit. Zu glauben, dass er sich deswegen scheuen würde, den ÖGB in einen Streik gegen die Regierung zu führen, wäre jedoch ein Fehler. Katzian steht zwar an sich für die Sozialpartnerschaft...

Präsidenten zwischen Distanz und Nähe zwischen den eigenen Institutionen und zwischen Innsbruck und Wien. Die Sozialpartner ÖGB-Chef Wohlgemuth, WK-Boss Bodenseer und AK-Chef Zangerl und IV-Präsident Swarovski (v. l.) als "Mitarbeiter".Exklusiv
Exklusiv

Sozialpartnerschaft in Nöten

In Tirol sind Gewerkschaft und Arbeiterkammer zusammengerückt und kämpfen „Hand in Hand“. Beide Institutionen fürchten eine Demontage der

.... Streiks sind hierzulande höchst selten. Zwischen „Kapital und Arbeit“ herrscht Harmonie, nicht zuletzt ein Verdienst der österreichischen Sozialpartnerschaft. – das „Schattenkabinett“ bestehend aus...

Wirtschaftskammer
Wirtschaftskammer

Mahrers Vorstellungen freuen Kurz

Der neue Präsident der Wirtschaftskammer fordert einen neuen Stil zwischen Sozialpartnerschaft, Politik und Wirtschaft.

... Sozialpartnerschaft geschrieben werden. Mahrer fordert einen „neuen Stil im Umgang der Regierung, der Wirtschaft und der Sozialpartner miteinander“. Er machte in einem Hintergrundgespräch klar, was er sich...

koalition
Tirol
Tirol

AUA: “Sozialpartnerschaft mit Füßen getreten“

Nach dem Abbau von 80 AUA-Jobs in Tirol schäumt die Gewerkschaft und pocht auf Zusagen.

..., fordert Schwarcz. Mit dem Jobabbau sei allerdings „die Sozialpartnerschaft von deutschen Managern mit Füßen getreten“ worden, kritisieren Wohlgemuth und Schwarcz und meinen damit die beiden Tyrolean...