Suche

Suche nach "STEFAN LUITZ"

Stefan Löfven mit seiner Regierungsmannschaft.EU
EU

Schwedens neue Regierung steht: Löfven setzt auf bekannte Gesichter

Die neue Regierung von Ministerpräsident Stefan Löfven ist auf den Spitzenpositionen weitgehend unverändert.

Stefan Kraft landete in Zakopane nach fast zwei Jahren Pause wieder auf Platz eins.Skispringen
Skispringen

ÖSV-Durststrecke endlich beendet: Kraft gewann in Zakopane

Stefan Kraft krönte eine bärenstarke Leistung mit seinem 13. Weltcupsieg. Der Salzburger gewann in Zakopane vor Johansson (NOR) und Sato (JAP).

Der Deutsche David Siegel musste mit dem Verdacht auf eine schwere Knieverletzung abtransportiert werden.Skispringen
Skispringen

ÖSV-Team fehlten nur 0,1 Punkte auf Platz eins und Deutschland

Das Teamspringen in Zakopane wurde vom schweren Sturz des Deutschen David Siegel überschattet. Dennoch gewann das DSV-Quartett vor Österreich und Polden.

Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven.Schweden
Schweden

Patt in Schweden beendet: Sozialdemokrat Löfven wieder Regierungschef

Damit endet in Schweden eine mehr als viermonatige und überaus zähe Regierungssuche. Erwartet wird nun, dass der Sozialdemokrat voraussichtlich am Montag sei ...

Können die Bayern den Dortmunder Sturm auf den neunten Meistertitel der Vereinsgeschichte noch verhindern?Deutsche Bundesliga
Deutsche Bundesliga

Dortmund der große Gejagte, aber „Favorit ist immer der FC Bayern“

Laut ÖFB-Teamspieler David Alaba geht der FC Bayern München „sehr hungrig in die Rückrunde“. Große Fehler darf sich der Titelverteidiger bei der Jagd nach Le ...

Der Ötztaler Schalke-Spieler Alessandro Schöpf präsentierte sich in der Vorbereitung treffsicher.Deutsche Bundesliga
Deutsche Bundesliga

Beliebte Gastarbeiter: ÖFB-Legionäre in Deutschland Nummer eins

Insgesamt 29 ÖFB-Kicker hoffen in der Rückrunde der deutschen Bundesliga auf Einsatzminuten. Wer die besten Chancen hat und wer wohl ein Bankdasein fristen m ...

Der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven.EU
EU

Löfven bekommt 48 Stunden für Regierungsbildung in Schweden

Der schwedische Ministerpräsident hat noch zwei Tage Zeit, um eine Mehrheit zu finden. Neuwahlen könnten im April abgehalten werden.

Wann ÖSV-Coach Jürgen Kriechbaum wieder auf Stephanie Brunner and Anna Veith setzen kann, ist ungewiss. Ski Alpin
Ski Alpin

Verletzungsserie: Das aggressive Material erlaubt keinen Fahrfehler

Nach den Kreuzbandverletzungen von Anna Veith und Stephanie Brunner stellt sich die Skiszene erneut die Frage nach der Prophylaxe.

Dawid Kubacki sprang am Sonntagabend in souveräner Manier zu seinem Premierensieg.Skispringen
Skispringen

Premierensieg für Polen Kubacki, Kraft landete auf Platz zwei

Dawid Kubacki sprang in Predazzo zu seinem ersten Weltcupsieg. Der Pole verwies ÖSV-Adler Stefan Kraft und seinen Landsmann Kamil Stoch auf die Plätze zwei u ...

Stefan Luitz kämpft aktuell mit einer hartnäckigen Pechsträhne.Ski Alpin
Ski Alpin

Luitz gab nach Schulterluxation in Adelboden leichte Entwarnung

„Ich habe gut geschlafen und keine Schmerzen“, sagte der deutsche Technik-Spezialist. Ein WM-Prognose wollte Luitz allerdings nicht abgeben.

Schwedens Regierungschef Stefan Löfven.Schweden
Schweden

Löfven bildet Minderheitsregierung: Hängepartie in Schweden beendet

Die Minderheitsregierung, die von der Zentrumspartei und den Liberalen toleriert wird, dürfte eine wesentlich konservativere Politik betreiben als bisher.

Verpasste knapp das Podest: Stefan Kraft. Skispringen
Skispringen

Kobayashi siegt souverän, Kraft springt knapp am Podest vorbei

Der japanische Überflieger war auch in Predazzo (ITA) eine Klasse für sich - obwohl er nach dem zweiten Sprung im Auslauf zu Sturz kam.

Der Platz auf dem Siegerstuhl geht in Beaver Creek an Marcel Hirscher (l.) - der Deutsche Stefan Luitz (r.) verliert den Sieg samt ca. 40.000 Euro Preisgeld aufgrund der Verwendung von künstlichem Sauerstoff.Ski Alpin
Ski Alpin

Puelacher nach Luitz-Strafe: „Entscheidung viel zu spät“

Nach der Disqualifikation des deutschen Ski-Stars Stefan Luitz kritisiert Österreichs Herren-Chef Andreas Puelacher das Vorgehen der FIS.

Stefan Luitz (l.) verliert seinen Sieg in Beaver Creek an Marcel Hirscher. Ski Alpin
Ski Alpin

Luitz von FIS in Sauerstoff-Affäre disqualifiziert, Hirscher profitiert

Stefan Luitz hat seinen ersten und bislang einzigen Sieg im alpinen Ski-Weltcup wieder verloren. Die FIS disqualifizierte den Sportler, weil er unerlaubt Fla ...

Gregor Schlierenzauer nimmt Anlauf für die Wettkampfphase.Skispringen
Skispringen

Tiroler ÖSV-Adler Schlierenzauer muss sich in Liga zwei beweisen

Nach der ausgedehnten Trainingsphase hebt Gregor Schlierenzauer im Continentalcup in Bischofshofen ab. Nur ein Spitzenplatz sichert ihm den Start im Weltcup.

Japanischer Überflieger: Ryoyu Kobayashi.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee

Grand Slam! Japaner Kobayashi gewinnt auch in Bischofshofen

Ryoyu Kobayashi ist der erst dritte Springer, der bei allen vier Tournee-Bewerben triumphieren konnte. Stefan Kraft wurde Tagesdritter.

Schon wieder nicht zu stoppen: Der Japaner Ryoyu Kobayashi.Vierschanzentournee
Vierschanzentournee

Tournee-Dominator Kobayashi hat den Grand-Slam-Club im Visier

Seine mentale Stärke sieht Ryoyu Kobayashi vor dem Finale in Bischofshofen als Trumpf. Dass der Japaner den Tournee-Grand-Slam knackt, daran zweifelt derzeit ...

Über den Dächern von Innsbruck spielte Ryoyu Kobayashi seine ganze Klasse aus.Vierschanzentournee
Vierschanzentournee

Kobayashi flog allen am Bergisel davon, Kraft in Innsbruck Zweiter

Ryoyu Kobayashi greift bei der Vierschanzentournee nach dem Grand Slam. Der Japaner gewann in Innsbruck vor ÖSV-Adler Stefan Kraft und Andreas Stjernen (NOR) ...

Die Beschneiung für die Imster Bergbahnen wird heuer komplettiert. Mittelfristig steht aber die Erneuerung der Liftanlagen an.Landespolitik
Landespolitik

Fünf Weichenstellungen für Imst

Der Imster Bürgermeister Stefan Weirather ortet fünf große Herausforderungen für das Jahr 2019: Vom Hochwasserschutz über den Johannesplatz, die Feuerwehrhal ...

Stefan Kraft flog in Richtung Innsbruck und mit 120,5 Metern in den Hauptbewerb.Vierschanzentournee
Vierschanzentournee

Kobayashi Quali-Sieger, acht ÖSV-Adler am Bergisel mit dabei

Ryoyu Kobayashi flog in Innsbruck zum Quali-Sieg. Von den ÖSV-Skispringern wussten Daniel Huber als Vierter und der Neunte Stefan Kraft zu überzeugen.