Suche

Suche nach "STRAßENVERKEHR"

Symbolbild.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Probeführerscheinbesitzer in Söll mit 168 km/h in 80er-Zone ertappt

Zwei Wochen hatte ein 19-jähriger Österreicher seinen Führerschein – jetzt durfte er ihn auch schon wieder abgeben. Nach einer massiven Geschwindigkeitsübert ...

(Symbolfoto)Burgenland
Burgenland

Schuldspruch in Prozess um Verkehrsunfall mit zwei Toten auf S31

Wegen eines riskanten Überholmanövers musste sich eine Niederösterreich vor Gericht im Burgenland verantworten. Sie war im Herbst im Zuge eines Überholmanöve ...

(Symbolfoto)Gesetzes-Novelle
Gesetzes-Novelle

Schärferes Vorgehen gegen Drogenlenker mit Spezial-Polizisten

300 besonders geschulte Polizisten sollen künftig in Österreich Fahruntüchtigkeit durch Drogen feststellen dürfen. Um verpflichtende Bluttests für verdächtig ...

Der Verkehr ist für bis zu 85 Prozent der Lärmbeschwerden verantwortlich.Gesundheit
Gesundheit

Nur Symbolpolitik gegen Lärm

Anlässlich des Tags gegen den Lärm am 24. April übt der international gefragte Tiroler Umweltmediziner Peter Lercher Kritik am Umgang mit der zu hohen Belast ...

Kaum ist schönes Wetter, schwärmen die Biker aus und genießen die Fahrten auf den kurvigen Routen durch das Außerfern. Eine Freude, die nicht jeder teilt.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Ärger über Motorradverkehr: „Tempolimits brachten nichts“

Die Interessengemeinschaft „Xund’s Lechtl“ ist sauer. Das Land würde Lösungen aufschieben und die Talschaften wieder eine ganze Saison dem Motorradlärm ausse ...

"Überrumpelt": Die Anrainer haben nicht mit der starken Belästigung durch die Vibrationen gerechnet und kämpfen jetzt um ihre Ruhe.TT-Ombudsmann
TT-Ombudsmann

In den Grundfesten erschüttert: Neue Straßenbahn in Innsbruck zu laut

Die Vorfreude auf die neue Straßenbahn war groß – bis sie zum ersten Mal fuhr und die Anrainer aus dem Schlaf riss. Ein Lärmexperte fordert, die Grenzwerte z ...

Kontrollsysteme, die bei übermäßigem Alkoholkonsum den Start des Autos blockieren, sollen ab 2022 verpflichtend in Fahrzeugen eingebaut werden.Verkehr
Verkehr

Mehr Sicherheit auf Straßen: Hightech-Fahrhilfen bald Pflicht

Autos, die den Alkoholatem des Fahrers erkennen und nicht anspringen oder ihn warnen, wenn er während der Fahrt am Mobiltelefon herumspielt: Um die Zahl der ...

 (Symbolfoto)Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

VW-Chef Diess: „Elektroantrieb hat Schlüsselrolle bei Klimawandel“

Volkswagen will ganz auf E-Autos setzen. Konzernboss Herbert Diess sieht keine gleichwertige Alternative zu Elektroautos.

(Symbolbild)Umfrage
Umfrage

Radfahrer werden für die größten Verkehrssünder gehalten

Bei einer Umfrage unter 500 Österreichern gaben 43 Prozent an, dass Radfahrer im Straßenverkehr die größten Verkehrssünder seien. Rang zwei belegen die Autof ...

Die Hirschkuh schleppte sich nach dem Unfall in ein Feld und musste schließlich erschossen werden.Verkehr
Verkehr

Frühling lässt Gefahr von Wildunfällen steigen

Auf der Suche nach Nahrung wagen sich Wildtiere derzeit oft in Straßennähe. Wer einen Wildunfall nicht meldet, macht sich strafbar.

Abbiegeassistenten könnten die Zahl der Verkehrsopfer drastisch reduzieren.Verkehrssicherheit
Verkehrssicherheit

Stadt Innsbruck prüft Abbiegeassistenten für alle Lkw

Die zuständige Stadträtin Uschi Schwarzl präsentierte am Montag ein Vier-Punkte-Programm. Die Abstimmung innerhalb des Städtebunds laufe.

Auch im zweiten Semester zeigen sich die Projektverantwortlichen von „Schulweg ist Fußweg“ begeistert.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Schulwege in Imst wurden zu Fußwegen

Auch im zweiten Semester zeigen sich die Projektverantwortlichen von „Schulweg ist Fußweg“ begeistert.

EU-Parlamentspräsident Antonio TajaniTransit
Transit

EU-Parlamentspräsident fordert Aus für Lkw auf Brennerautobahn

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani betonte, dass sich das EU-Parlament für mehr Finanzierungen für große europäische Infrastrukturnetze einsetze.

(Symbolfoto)Sicherheit
Sicherheit

Verkehrsunfälle mit Kindern: KFV für Tempo 30 in der Stadt

Das KFV erneuerte auch seine Forderung nach höheren Strafen für Verkehrsteilnehmer, wenn Kinder involviert sind. Konkret soll das Strafausmaß bei Delikten im ...

Symbolfoto.Deutschland
Deutschland

Lastwagen-Fahrerin mit 2,5 Promille auf deutscher Autobahn unterwegs

Die 46-Jährige ist am Freitagabend wegen ihrer auffälligen Fahrweise in der Nähe von Hohe Börde (Sachsen-Anhalt) von Polizeibeamten angehalten worden.

Die IG Moto traf sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung im Zammer Jägerhof – mit dabei waren Georg Sedlmayr, Klaus Stubenböck, Obmann Kai Uwe Bürskens, Elke Bürskens und Willi Callies (v. l.).Tirol
Tirol

Verein IG Moto aktiv gegen „Feindbild Motorradfahrer“

Der 2018 gegründete Verein hat sich „vernünftiges Motorradfahren unter Einhaltung von Spielregeln“ an die Fahnen geheftet.

(Symbolfoto)Österreich
Österreich

Verkehrsunfälle mit Kindern: KFV fordert härtere Strafen

Laut KFV verunglückt alle drei Stunden ein Kind auf Österreichs Straßen, alle zwei Tage stirbt dabei eines oder wird schwerst verletzt.

15 Motorradfahrer verloren im vergangenen Jahr auf Tirols Straßen bei Unfällen ihr Leben.Tirol
Tirol

36 tödliche Unfälle im Vorjahr auf Tirols Straßen: Biker an Spitze

In der Unfallstatistik 2018 für tödliche Verkehrsunfälle landen in Tirol Motorradfahrer auf dem vordersten Platz. Überhöhte Geschwindigkeit ist Unfallursache ...

(Symbolfoto)Verkehrstote
Verkehrstote

Dutzende Tote zu Beginn der „sieben gefährlichen Tage“ in Thailand

Die Tage rund um den Jahreswechsel sind in Thailand besonders gefährlich: Im Straßenverkehr sterben regelmäßig Hunderte Menschen. Alkohol am Steuer und Raser ...

Eine 17-Jährige starb im Februar im Plansee.Verkehr
Verkehr

Zahl beträchtlich angestiegen: Heuer 36 Tote auf Tirols Straßen

Im Vorjahr wurde ein historisch niedriger Stand verzeichnet. Noch nie starben so wenige Menschen auf Tirols Straßen. Heuer stieg die Zahl de...