27 Ergebnisse zu "STRAHLUNG"

Sonnencreme, Sonnenbrille, Hut und Schirm sollten zur Grundausstattung für Sonnenanbeter gehören.Gesundheit
Gesundheit

Lass dich nicht blenden

Die Sonne scheint und die Menschen strahlen. Doch sobald es um die guten und schlechten Eigenschaften von UV-Strahlung und Blaulic ...

.... Gemeinsam klärten sie über Missverständnisse rund um UV-Strahlung und Blaulicht auf. Kinderaugen schützen: 97 Prozent der Kinder tragen laut Gschweidl keine Sonnenbrille, ihre Eltern dagegen schon. Ihm...

Symbolfoto.Astronomie
Astronomie

Auf Kuba eingeschlagener Meteorit strahlt radioaktiv

Anfang Februar kamen auf Kuba mehrere Fragmente eines Meteoriten vom Himmel. Wissenschafter warnen nun davor, Teile des Himmelskörpers zu Schmuck zu verarbei ...

...Havanna – Ein kleiner auf Kuba eingeschlagener Meteorit weist Wissenschaftern zufolge eine geringe radioaktive Strahlung auf. Teile des Himmelskörpers sollten deshalb auf keinen Fall zu Schmuck...

(Symbolfoto)Studie
Studie

Krebsrate bei Flugpersonal erhöht: Über den Wolken ist Strahlung stärker

In ihrem Arbeitsleben ist das Flugpersonal diversen Krebsrisiken ausgesetzt – dazu zählen erhöhte kosmische Strahlung und UV-

... – dazu zählen erhöhte kosmische Strahlung und UV-Strahlung, unregelmäßige Schlafrhythmen und möglicherweise auch chemische Substanzen in der Kabine. Seit langem ist bekannt, dass die Hautkrebsrate unter...

Exklusiv
Exklusiv

Gefahr von Handystrahlen ist nicht auszuschließen

Studien zeigen, dass ein vernünftiger Handygebrauch die Gesundheit nicht gefährdet. Langzeitanalysen fehlen aber. Und die Unsicherheit bleibt.

... könnten Probanden aus Forschungszwecken nicht dauerhaft hoher Strahlung ausgesetzt werden, während Vertreter aus den Kontrollgruppen ja auch niemals in strahlungsfreiem Umfeld leben würden. Viele...

Grazer Forscher sehen Sommersprossen auf der Iris im Auge als potenziellen Biomarker.Medizin
Medizin

„Sommersprossen“ im Auge könnten neuer Biomarker werden

Kleine Pünktchen auf der Iris im Auge könnten ein Biomarker für möglicherweise schädigende UV-Bestrahlung von Augen und Haut werden.

Der Mobilfunkmast auf dem Schuldach wurde von dem Schwazer Unternehmer mit einem Messgerät unter die Lupe genommen.Schwaz
Schwaz

Angst vor unsichtbarer Gefahr durch Strahlen

Ein Schwazer macht gegen den Handymast auf einem Schuldach wegen der Strahlung mobil. Die Stadt gab jetzt Gutachten in Auftrag.

... Schuldach prangt gut sichtbar ein Handymast. Und in ihm fand der Schwazer die Ursache für seine Beschwerden, wie er sagt. „Ich habe mich in das Thema eingelesen und wollte dann wissen, wie hoch die Strahlung...

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Handymast sorgt in Waidring für Wirbel

Anrainer sind wegen des Baus eines Sendemasten in Waidring besorgt.

So stark wie im Februar 2004 verfärbt der Sahara-Sand den Himmel über Tirol derzeit nicht. (Archivfoto)Tirol
Tirol

Jede Menge Sahara-Sand trübt Sonnenschein über Tirol

Diesige Luft, gelb gefärbte Gletscher: Derzeit schwebt eine Sandwolke über Österreich. Am Mittwoch wäscht der Regen den Wüstensand wieder weg.

... der Sand schon zu sehen: Ihre Oberfläche hat sich schon bräunlich-gelb verfärbt. Damit beschleunigt sich auch die Schneeschmelze. Denn die dunklere Farbe führt dazu, dass mehr kurzwellige Strahlung...

WLAN
WLAN

Der drahtlose Internethimmel

Gratis-WLAN in der Stadt, im Zug, beim Fliegen, in Schulen, beim Skifahren und im Hotel sowieso. Doch braucht es überall drahtlosen Internetzugang? Und welch ...

... Technologie ausgestattet. Das schaut nach einem düsteren Szenario aus, das allerdings bei genauerem Hinsehen – es mag paradox klingen – sogar weniger elektromagnetische Strahlung für den Einzelnen...

Nach Strahlenunfall
Nach Strahlenunfall

Gebäude dekontaminiert: „Alte Chemie“ soll abgerissen werden

In der „Alten Chemie“ war es im Mai 2013 zu einem Zwischenfall gekommen, bei dem radioaktive Strahlung austrat.

...Innsbruck - Das Gebäude der „Alten Chemie“ der Innsbrucker Universität, in dem bei einem Zwischenfall im Mai 2013 radioaktive Strahlung ausgetreten war, soll abgerissen werden. „Wir haben alle...

Im Atomkraftwerk Takahama lief am Freitag ein Reaktor wieder an.Atomkraft
Atomkraft

Japan fährt weiteren Atomreaktor an, Tepco-Manager vor Gericht

Die Ängste in der japanischen Bevölkerung sind groß. Die Atomkatastrophe von Fukushima hat sich ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Und doch geht ein Reak ...

... Kernschmelze informiert zu haben. Basierend auf der Strahlung um die Reaktoren wusste Tepco von der Schwere der Schäden schon wenige Tage nach dem Unfall. Doch Tepco verwendete den Begriff Kernschmelze erst...

Israelische Soldaten bei einer Übung in der Negev-Wüste (Archivbild).Haaretz“:
Haaretz“:

Israel testete Folgen einer „schmutzigen“ Bombe

Es ist eine Horrorvorstellung: Radioaktives Material in den Händen von Terroristen. Israel hat laut einer Zeitung das Alptraum-Szenario „schmutzige Bombe“ in ...

.... Das Ergebnis sei gewesen, dass die Strahlung im Zentrum der Explosion sehr stark war. Eine deutlich kleinere Strahlung verbreite sich mit dem Wind. „Die Schlussfolgerung der Studie ist, dass die...

Gesundheit
Gesundheit

Vorbei am Fachchinesisch hin zur brauchbaren Sonnencreme

Die wärmere Jahreszeit macht es wieder dringend nötig, sich vor der gefährlichen UV-Strahlung der Sonne zu schützen. Ohne Fachwiss ...

... schädlicher UV-Strahlung der Sonne wirklich ankommt. 1LSF und SPF und IP. Eines dieser Kürzel steht auf fast jeder Sonnencreme. Und schon sind wir mitten drin im Dschungel der Unverständlichkeit. LSF bedeutet...

Die Chemie-Uni wird derzeit noch dekontaminiert.Innsbruck
Innsbruck

Strahlenunfall an Chemie-Uni: Gutachter gab auf

Zwei Jahre nach dem radioaktiven Zwischenfall an der Uni sind die Ermittlungen ins Stocken geraten. Weil ein Gutachten fehlt.

... Entsorgung bei der Firma Nuclear Engineering in Seibersdorf (Niederösterreich) vor. Dabei trat zunächst unbemerkt eine gesundheitsgefährdende Dosis Strahlung aus. Offenbar hatte die Verpackung ein Leck. Der...

Ein Foto des Keck Observatoriums zeigt die Galaxie mit der Katalognummer EGS-zs8-1.Universum
Universum

13 Milliarden Lichtjahre: Forscher spürten bisher fernste Galaxie auf

Die Sterneninsel leuchtet aus mehr als 13 Milliarden Lichtjahren Entfernung zu uns - das ist nahezu am anderen Ende des sichtbaren Universums.

... Entfernungen entdeckt. Sie sind zum Ende des „Dunklen Zeitalters“ zu sehen, als das Wasserstoffgas im jungen Universum durch die Strahlung der ersten Sterne wieder durchsichtig wurde. Bei dieser sogenannten Re-Ionisierung spielten Galaxien wie EGS-zs8-1 vermutlich eine entscheidende Rolle. (APA/dpa)...

Das Akw Tschernobyl auf einem Archivfoto aus dem Jahre 2006.Neubau des Schutzmantels
Neubau des Schutzmantels

Hülle um AKW Tschernobyl bröckelt: 100 Millionen Euro fehlen

Der bisherige Betonschutz rund um das AKW Tschernobyl ist brüchig. Deshalb wird derzeit ein neuer Sarkophag aus Stahl gebaut. Nun fehlen jedoch 100 Millionen ...

Zwei Mobilfunkanbieter teilen sich neuerdings den versetzten Mast auf dem Gebäude der Neuen Mittelschule in Schwaz.Gesundheit
Gesundheit

Mobilfunkmast auf Schule lässt Schwazer heiß laufen

Nachbar Ludwig Ledermaier fühlt sich gesundheitlich beeinträchtigt. Laut Bürgermeister ist die Strahlung aber weit unter dem Grenz ...

... nun auf einem Mast zusammengefasst. „Genau 14 Meter von meinem Bett im Schlafzimmer entfernt. Ich kriege die volle Strahlung ab“, klagt Anrainer Ludwig Ledermaier über eine massive gesundheitliche...

Gesundheit
Gesundheit

Staatliches Handyverbot

Das amerikanische Dorf Green Bank ist ein Zufluchtsort für Menschen, die unter elektromagnetischer Strahlung leiden.

... elektromagnetischer Strahlung leiden. Charles Meckna ist einer dieser Flüchtlinge, seit Juli lebt der 53-Jährige in Green Bank. „Hier fühle ich mich viel besser, ich habe wieder ein Leben“, sagt Meckna...

Verbraucherschutz
Verbraucherschutz

Schlechte Noten für Babyfone: „Nicht in Nähe von Kleinkinder“

Zwölf Geräte wiesen eine stark erhöhte Strahlungsstärke auf. Ebenso viele sendeten mit gepulster elektromagnetischer Strahlung, wa ...

... eine stark erhöhte Strahlungsstärke auf. Ebenso viele sendeten mit gepulster elektromagnetischer Strahlung, was laut Studien die Hirnströme verändern und das Krebsrisiko erhöhen könne, so Öko-Test...

In dem Atomkraftwerk in Fukushima kam es im März 2011 nach einem Erdbeben und einem Tsunami zur Katastrophe.Fukushima
Fukushima

Japanisches Gericht stellt sich auf Seiten der Atomkraftgegner

Zum ersten Mal verbot ein Gericht, ein Kernkraftwerk wieder anzufahren. In Fukushima werden unterdessen Hunderte Tonnen Grundwasser ins Meer geleitet.