120 Ergebnisse zu "SUDAN"

Der Chef der Militärregierung Mohamed Hamdan Dagalo (r.) und ein Anführer der Protestbewegung bei der Unterzeichnung der Politischen Erklärung.Konflikte
Konflikte

Einigung auf Übergangsregierung im Sudan: Abkommen unterzeichnet

Nach dem Konflikt um die vorübergehende Militärregierung und Unruhen mit hunderten Toten könnte der Sudan vorläufig zur Ruhe komme ...

...Khartum – Nach monatelangen Unruhen im Sudan haben das Militär und die Opposition eine Einigung über eine Übergangsregierung unterschrieben. Das Dokument wurde am Mittwoch in Khartum von Vertretern...

Sudan
Sudan

Militärregierung: „Putschversuch“ im Sudan vereitelt

Sudans regierender Militärrat hat nach eigenen Angaben einen „Putschversuch“ verhindert. Offiziere und Soldaten der Armee und der Geheimdien...

Machthaber Omar al-Bashir regierte den Sudan drei Jahrzehnte lang mit harter Hand. Er wurde im April von den Streitkräften gestürzt. Dem Putsch waren monatelange Massenproteste vorausgegangen.Konflikte
Konflikte

Politische Krise im Sudan: Internet nach einem Monat wieder an

Anfang Juni wurde das Internet im Sudan weitgehend abgeschaltet. International wurde dies scharf kritisiert. Nach einer Einigung z ...

...Khartum – Nach einer Einigung im Sudan zwischen dem Militär und der Opposition ist das Internet weitgehend wieder angeschaltet worden. Kurz nachdem Sicherheitskräfte Anfang Juni gewaltsam eine...

Die Afrikanische Union und Äthiopien hatten die Konfliktparteien zur Wiederaufnahme der Gespräche aufgerufen.Sudan-Krise
Sudan-Krise

Militär und Opposition einigen sich auf Übergangsregierung im Sudan

Die Militärgeneräle und die Allianz für Freiheit und Wandel (ALC) haben sich auf einen obersten Rat unter „wechselnder“ Führung während einer dreijährigen Üb ...

...Khartum – Im Sudan haben sich der regierende Militärrat und die Anführer der Protestbewegung auf Bedingungen für eine gemeinsame Übergangsregierung verständigt. Die Generäle und die Allianz für...

Das Flüchtlingslager wurde in der Nacht auf Mittwoch angegriffen. 44 Menschen wurden getötet, 130 weitere verletzt.Hintergrund
Hintergrund

Angriff auf Migrantenlager: Libyen in der Abwärtsspirale

Acht Jahre nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Gaddafi gehen die Chancen auf eine politische Lösung in Libyen gegen null. General Haftar will die Macht im ...

... waren rund 150 Migranten aus verschiedenen afrikanischen Ländern. Für Menschen aus bitterarmen Ländern wie dem Sudan, Eritrea und Somalia dient Libyen als Transitland auf dem lebensgefährlichen Weg...

Suche nach Opfern: Das Flüchtlingslager wurde in der Nacht auf Mittwoch angegriffen.Konflikte
Konflikte

44 Tote und 130 Verletzte bei Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Tausende afrikanische Migranten treibt es auf ihrem gefährlichen Weg in Richtung Europa nach Libyen. Nun werden sie Opfer einer tödlichen Attacke im Kampf zw ...

Demonstrant in Khartum.Sudan-Krise
Sudan-Krise

Mehrere Tote bei Massenprotesten im Sudan

Bei den Demonstrationen vom Sonntag in Khartum und anderen Städten seien mindestens sieben Demonstranten ums Leben gekommen und 181 verletzt worden.

...Hongkong – Bei Massenprotesten gegen die Militärführung im Sudan sind mehrere Menschen getötet worden. Bei den Demonstrationen vom Sonntag in Khartum und anderen Städten seien mindestens sieben...

Sudans Ex-Präsident Omar Hassan al-Bashir.Konflikte
Konflikte

Sudans gestürzter Präsident Bashir der Korruption angeklagt

Die Staatsanwaltschaft im Sudan hat den langjährigen Machthaber Omar al-Bashir offiziell der Korruption angeklagt. Das berichtete ...

...Die Staatsanwaltschaft im Sudan hat den langjährigen Machthaber Omar al-Bashir offiziell der Korruption angeklagt. Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur SUNA am Donnerstag. Demnach wird dem...

Sudanesische Sicherheitskräfte in Khartum.Konflikte
Konflikte

Gewalt gegen Demonstranten: Afrikanische Union suspendiert Sudan

Die Afrikanische Union hat angesichts der gewaltsamen Unterdrückung der Proteste den Sudan bis zu Bildung einer Zivilregierung von ...

...Khartum – Nach der gewaltsamen Unterdrückung der Proteste im Sudan hat die Afrikanische Union (AU) das Land von der Organisation suspendiert. Ab sofort werde die Teilnahme des Landes von allen AU...

Sudan
Sudan

60 Tote bei Niederschlagung von Protesten gegen Militärrat im Sudan

Obwohl das Vorgehen der Sicherheitskräfte international scharf kritisiert wurde, konnte sich der UNO-Sicherheitsrat nicht auf eine einheitliche Haltung zu de ...

...Khartum – Nach dem gewaltsamen Vorgehen der Armee gegen die Protestbewegung im Sudan ist die Zahl der Toten auf 60 gestiegen. Hunderte weitere Verletzte des „Massakers“ in der Hauptstadt Khartum...

Brennende Autoreifen dienten den Demonstranten in Khartoum als Barrikaden. Am Montag wurde ihre Blockade gewaltsam aufgelöst, zahlreiche Menschen starben.Gewalteskalation
Gewalteskalation

Dutzende Demonstranten im Sudan getötet: Militär kündigt Neuwahlen an

Nach dem von der Opposition als „Massaker“ angesehenen Vorgehen des Militärs gegen Demonstranten, hat die Heeresführung Neuwahlen binnen weniger Monate angek ...

...Khartum – Die Militärführung im Sudan hat Medienberichten zufolge Neuwahlen binnen einiger Monate angekündigt. Diese sollten von regionalen sowie internationalen Beobachtern durchgeführt und...

Seit rund zwei Monaten blockieren tausende Demonstranten die Straßen um das Armeehauptquartier in Khartum. Sie fordern eine zivile Regierung für den Sudan. Mehrere Tote
Mehrere Tote

Krise im Sudan eskaliert: Tote bei Militäraktion gegen Sitzblockade

Die Armee versucht, die wochenlangen Straßenblockaden bei ihrem Hauptquartier in der Hauptstadt Khartum gewaltsam aufzulösen. Mindestens 13 Menschen wurden d ...

...Khartum – Im Sudan sind Sicherheitskräfte laut Opposition und Ärzten gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen. Mindestens neun Menschen seien dabei getötet worden, teilte ein Verband sudanesischer...

Nach monatelangen Massenprotesten hatte die sudanesische Armee am 11. April den drei Jahrzehnte lang autoritär herrschenden Staatschef Omar al-Bashir gestürzt.Machtwechsel
Machtwechsel

Protestanführer im Sudan rufen zu Generalstreik auf

Eine zweitägige Arbeitsniederlegung ab Dienstag soll den Druck auf den Militärrat erhöhen. Die Protestbewegung ruft zu „friedlichem Widerstand“ auf.

...Khartum – Angesichts der stockenden Verhandlungen mit der Militärführung haben die Protestanführer im Sudan für kommende Woche zu einem zweitägigen Generalstreik aufgerufen. Die Protestaktion am...

Demonstranten in Khartum.Afrika
Afrika

Militär im Sudan setzte Gespräche mit Demonstranten aus

Die Armee habe die Demonstranten kontaktiert und mitgeteilt, dass sie erst nach der Auflösung der Straßensperrungen an den Verhandlungstisch zurückkehren wer ...

...Khartum – Die Armee im Sudan hat die Gespräche über die Bildung einer Übergangsregierung nach Angaben der Opposition vorerst unterbrochen. Der Militärrat habe die Verhandlungen ausgesetzt und die...

Im Sudan kam es zu Massenprotesten.Sudan
Sudan

Ausschreitungen trotz Einigung: Mehrere Tote im Sudan

Im krisengeschüttelte Sudan zeichnet sich eine Lösung ab: Militärrat und Opposition haben sich geeinigt, wie das Land künftig gefü ...

...Khartum – Nach der Einigung zwischen Militärrat und Protestbewegung im Sudan über eine Regierung sind dort mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Nach Angaben des Rats vom Montag wurden zwei...

Sudans Ex-Präsident Omar Hassan al-Bashir.Konflikte
Konflikte

Sudans schwierige Altlast: Wer richtet über Ex-Präsident Al-Baschir?

30 Jahre war Omar al-Baschir unantastbar. Jetzt sitzt er hinter Gittern. Er soll vor Gericht. Im Sudan oder in Den Haag. Das Welts ...

... ihn richten? „Al-Baschir ist ein Mörder“, heißt es auf den Plakaten bei den Massenprotesten im Sudan und auch: „Al-Baschir ausliefern“ oder „Blut für Blut – wir akzeptieren kein Blutgeld“. Erstmals...

Daniela Kranzlmüller in Herat in Afghanistan. Dort kam sie im Mausoleum eines Geistlichen mit einem Arbeiter ins Gespräch.Exklusiv
Exklusiv

Bevorzugtes Reiseziel von Tiroler Couchsurferin: Ein „Flüchtlingsland“

Die Innsbruckerin Daniela Kranzlmüller reist als Couchsurferin in Länder, die man sonst nur von negativen Schlagzeilen aus den Nachrichten kennt.

..., Jordanien, Ägypten, den Libanon, Sudan, den Nordirak, Kuwait, die Arabischen Emirate und den Oman. Dabei war sie einmal eine Woche und auch schon einmal eineinhalb Monate vor Ort. Tatsächlich erlebte sie...

Die Demonstranten fordern eine Zivilregierung.Weltpolitik
Weltpolitik

Militärrat im Sudan erklärte Bereitschaft zur Machtübergabe

Eine Reaktion auf die Forderungen der Demonstranten wurde bis Ende kommender Woche angekündigt. Die Anführer der Massenproteste fordern die Einsetzung einer ...

...Khartum – Der Militärrat im Sudan hat sich bereit erklärt, die Macht an eine Zivilregierung abzugeben. „Bis Ende der Woche“ werde der Militärrat auf die Forderungen der Demonstranten reagieren, sagte...

Tausende Regierungsgegner hielten für mehr als zwei Wochen eine Sitzblockade vor der Zentrale der Militärführung ab.Sudan
Sudan

Säckeweise Geld: Ermittler finden bei Sudans Ex-Präsidenten Millionen

Nach anhaltenden Massenprotesten hatte das Militär Al-Bashir am 11. April abgesetzt und festgenommen. Bei einer Durchsuchung der Residenz fanden die Ermittle ...

Die Proteste im Sudan dauern bereits seit Dezember an, wurden aber Anfang April mit dem Beginn einer Sitzblockade vor der Zentrale der Streitkräfte in Khartum immer größer. Hintergrund
Hintergrund

Sudan im Umbruch: Machtvakuum nach der „Revolution am Nil“

Die Militärführung im Sudan hat die Sicherheitslage unter Kontrolle. Politisch sitzen die Generäle jedoch weniger fest im Sattel. ...

...Khartum –Nach dem als „Revolution am Nil“ bezeichneten Umsturz im Sudan ist noch nicht klar, wer dort künftig wirklich die Macht haben wird. Die Führung der Streitkräfte hat Langzeitherrscher Omar al...