363 Ergebnisse zu "TALIBAN"

Jalalabad ist immer wieder von Attentaten betroffen. (Archivbild)Konflikte
Konflikte

Wieder Anschlag in Afghanistan, mindestens zehn Tote

Nach Angaben der UNO-Mission in Afghanistan sind zwischen dem 1. Jänner und dem 30. Juni dieses Jahres insgesamt 1366 Zivilisten getötet und 2446 weitere in ...

... mehrere Schwerverletzte. Zu dem Anschlag hatte sich zunächst niemand bekannt. Sowohl die islamistisch-militanten Taliban, als auch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) sind in der ostafghanischen...

Auf Grund der Drohungen der Taliban und aus Enttäuschung über die Regierung werden vermutlich viele Afghanen zu Hause bleiben.Wahlen
Wahlen

Tote und Verletzte bei afghanischer Präsidentenwahl

Rund ein Drittel der Wahlzentren konnte wegen Sicherheitslage nicht öffnen. Erste vorläufige Resultate würden für den 19. Oktober erwartet.

... Sicherheitsvorkehrungen. Die islamistisch-militanten Taliban hatten angekündigt, den Wahlgang anzugreifen. Anschläge in mehreren Provinzen Bei der Explosion einer Mine in einem Wahllokal in der östlichen Provinz...

In den vergangenen Tagen gab es in Afghanistan mehrere schwere Anschläge.Extremismus
Extremismus

Viele Tote nach Lkw-Bombe und US-Luftschlag in Afghanistan

In Afghanistan passiert gerade, was Experten nach dem Abbruch der Gespräche über Wege zu Frieden zwischen den USA und den Taliban ...

...Kabul – Nach dem Abbruch der Gespräche über Frieden in Afghanistan eskaliert die Gewalt in dem Land. Bei einem Taliban-Anschlag vor einem Krankenhaus in der südlichen Provinz Zabul und einem US...

Die Wahlvorbereitungen in Afghanistan werden von Gewalt überschattet.Konflikte
Konflikte

Afghanistan: Tote bei Anschlag auf Veranstaltung von Präsident Ghani

Fast 50 Menschen wurden von Attentätern in Afghanistan getötet. Die Taliban hatten zuletzt gedroht, die Bevölkerung solle die Wahl ...

...Kabul – Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind am Dienstag fast 50 Menschen getötet worden. Bei einem Selbstmordattentat der radikalislamischen Taliban in Kabul starben mindestens 22 Menschen. In...

Sechs Mitarbeiter des Roten Kreuzes in Afghanistan wurden 2017 erschossen. Zuletzt war eine Arbeit in allen Teilen des Landes nicht mehr möglich.Extremismus
Extremismus

Garantien der Taliban: Rotes Kreuz wieder aktiv in Afghanistan

In einer Erklärung der Extremisten heißt es, alle Talibankämpfer sollten für die Sicherheit der Rotkreuzmitarbeiter Sorge tragen. Diese gehen daraufhin in al ...

... radikalislamischen Taliban ein Mitte April 2019 ausgesprochenes Tätigkeitsverbot aufgehoben haben. In einer Erklärung der Extremisten heißt es, alle Talibankämpfer sollten für die Sicherheit der...

Trump hatte am Wochenende überraschend den Abbruch der Gespräche verkündet.Friedensverhandlungen
Friedensverhandlungen

Sorge vor mehr Gewalt in Afghanistan nach Gesprächsabbruch

In Afghanistan wächst die Angst vor noch mehr Gewalt. Hintergrund ist der Abbruch der Gespräche zwischen der US-Regierung und den radikalislamischen

...Kabul – In Afghanistan gibt es nach dem Abbruch der USA-Taliban-Gespräche Sorge vor mehr Gewalt im Land. Dem afghanischen Politikwissenschaftler Ahmad Saidi zufolge stehen den radikalislamischen...

US-Präsident Donald Trump hat mit einem überraschenden Abbruch von Gesprächen zwischen den USA und den Taliban große Irritationen ausgelöst.Konflikt
Konflikt

Taliban drohen den USA nach Abbruch von Gesprächen

Ein Abkommen zwischen den USA und den Taliban schien zum Greifen nah. Doch plötzlich bricht US-Präsident Trump die Gespräche ab - ...

...Kabul — Der Abbruch der USA-Taliban-Gespräche über Wege zu einem Frieden in Afghanistan schadet den Taliban zufolge vor allem der Regierung in Washington. Der Abbruch beschädige die Glaubwürdigkeit...

US-Präsident Donald Trump.USA
USA

Trump sagt Friedensverhandlungen mit Taliban nach Anschlag ab

Eigentlich wartete die Welt auf die Verkündung eines Friedensabkommens zwischen den USA und den Taliban. Stattdessen sagt US-Präsi ...

...Washington, Kabul – Kurz vor einem erwarteten Abkommen zwischen den USA und den radikalislamischen Taliban hat US-Präsident Donald Trump weitere Friedensverhandlungen völlig überraschend abgesagt...

Mindestens 42 Menschen wurden bei dem Anschlag am Donnerstag verletzt.Afghanistan
Afghanistan

Zehn Tote nach erneutem Autobombenanschlag in Kabul

Bei einem Anschlag auf einen Kontrollposten im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul kamen am Donnerstag mindestens zehn Menschen ums Leben.

...Kabul – Die radikalislamischen Taliban setzen ihre Angriffsserie in Afghanistan fort. Bei einem Anschlag auf einen Kontrollposten im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul kamen am Donnerstag...

Archivfoto aus Kunduz.Afghanistan
Afghanistan

Taliban griffen afghanische Stadt Kunduz an: Tote und Verletzte

Die Taliban nahmen mehrere Einrichtungen und Gebiete in der nordafghanischen Stadt Kunduz ein, darunter das Provinzkrankenhaus, di ...

...Kabul – Kämpfer der radikalislamischen Taliban haben in der Nacht auf Samstag einen groß angelegten Angriff auf die nordafghanische Provinzhauptstadt Kunduz gestartet. Dem Provinzrat Ghulam Rabbani...

Ein Mann steht in der zerstörten Hochzeitshalle, in der der schreckliche Anschlag passiert ist.Afghanistan
Afghanistan

63 Tote bei Anschlag auf Hochzeit in Kabul: Schock und Wut

Es sollte ein frohes Fest werden. Bei einer großen Hochzeitsfeier in Afghanistans Hauptstadt Kabul zündet ein Attentäter mitten in der Menge seine Sprengstof ...

... verbreitet, über die die Terrormiliz auch bislang Anschläge für sich reklamierte. Der Sprecher der radikalislamischen Taliban, Sabiullah Mudschahid, bestritt in einer Mitteilung eine Beteiligung der Gruppe an...

Ein US-Militärhubschrauber kreist über Kabul.Konflikte
Konflikte

Zunehmende Gewalt trübt Beginn heikler USA-Taliban-Gesprächsrunde

Jetzt gilt es. Im Golfemirat Katar suchen die USA und die Taliban endlich den Durchbruch für eine Friedenslösung in Afghanistan. D ...

...Kabul – Der Beginn einer möglicherweise entscheidenden USA-Taliban-Verhandlungsrunde über Frieden in Afghanistan ist am Samstag von Berichten ausufernder Gewalt gegen Zivilisten überschattet worden...

Seit fast 18 Jahren tobt in Afghanistan der Krieg mit den Taliban.Afghanistan
Afghanistan

Glücksspiel mit den Islamisten: Doch bald Frieden in Afghanistan?

Die USA und die Taliban erwarten offenbar einen Durchbruch in ihren Gesprächen über Frieden in Afghanistan. Falls sie ein Abkommen ...

... vielen Nachrichten über die Verhandlungen mit den Taliban. Die USA stünden kurz vor einer Einigung mit den Islamisten, heißt es da. Fast 18 Jahre Krieg Fast 18 Jahre ist der Krieg mit den Taliban alt...

Die USA befinden sich seit 18 Jahren  in Afghanistan.Afghanistan
Afghanistan

Optimismus vor möglicherweise entscheidender USA-Taliban-Runde

Der US-Sondergesandte Zalmay Khalilzad soll am Donnerstagabend in Doha eintreffen, um die Gespräche über eine Lösung des langjährigen Konflikts fortzusetzen.

...Kabul – In Afghanistan steigen die Erwartungen kurz vor einer möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde zwischen den USA und den radikalislamischen Taliban über Wege zum Frieden. „Wir gehen...

Immer wieder kommt es in Afghanistan zu tödlichen Anschlägen. (Archivfoto)Afghanistan
Afghanistan

Bus fährt auf Bombe: Mehr als 30 Tote in afghanischer Provinz Farah

Ein Bus fuhr am Mittwoch im Westen Afghanistans auf der Straße zwischen Kandahar und Herat über einen Sprengsatz der radikalislamischen

... radikalislamischen Taliban-Kämpfern gelegt, um Truppenbewegungen der afghanischen Sicherheitskräfte anzugreifen oder zu behindern. Zahlen der Vereinten Nationen zufolge ist zuletzt die Zahl ziviler Opfer...

Afghanische Regierungskräfte (Archivbild).Afghanistan
Afghanistan

UN: Regierungskräfte töten immer mehr Zivilisten in Afghanistan

Die Zahl der zivilen Opfer stieg nach Angaben der Vereinten Nationen im ersten Halbjahr 2019 um 31 Prozent. 1397 Zivilisten wurden demnach getötet.

... internationalen Unterstützer wie die USA sowie regierungstreue Milizen töteten in den ersten sechs Monaten 717 unbeteiligte Bürger, die radikalislamischen Taliban, die Terrormiliz IS (Daesh) und...

Angriff auf das Büro des afghanischen Vizepräsidentenkandidaten: Erst zündete ein Attentäter eine Autobombe, dann drangen drei Angreifer in das Gebäude ein.Afghanistan
Afghanistan

Angriff auf Wahlkampfbüro in Kabul: Zahl der Toten auf 24 gestiegen

Ein Attentäter hatte am Sonntag, dem ersten Tag des Präsidentschaftswahlkampfes in Afghanistan, erst eine Autobombe in der Nähe des Büros der Partei „Green T ...

... 100 Menschen getötet und fast 600 Menschen verletzt worden. Die Anschläge reklamierten teils die radikalislamischen Taliban für sich, teils die Extremisten der Terrormiliz IS. (APA/dpa/AFP/Reuters)...

In Kabul starben mehrere Menschen bei Explosionen.Afghanistan
Afghanistan

Dutzende Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zu Frieden dauert die Gewalt in Afghanistan an. In der Hauptstadt Kabul detonieren am Donnerstagmorgen drei Sprengsä ...

... diesem Vorfall gab es noch keine Details von den Behörden. Die radikalislamischen Taliban reklamierten den Autobombenangriff für sich. Ziel sei ein Konvoi der internationalen Streitkräfte gewesen...

Rauchschwaden über Kabul nach der Explosion einer Autobombe.Afghanistan
Afghanistan

Ein Toter und mehr als 100 Verletzte nach Anschlag in Kabul

Während im Golfemirat Katar Gespräche zur Beilegung des langjährigen Konflikts in Afghanistan laufen, detonierte in Kabul eine Autobombe. Der Anschlag folgt ...

... radikalislamischen Taliban bekannten sich zu dem Angriff. Das Ziel der Explosion war zunächst unklar. AFP Laut Innenministerium war kurz vor 9 Uhr (Ortszeit) eine Autobombe im Osten Kabuls detoniert. Daraufhin seien...

Taliban in Afghanistan. (Archivbild)Afghanistan
Afghanistan

Friedensaktivisten nach „Gesprächen“ mit Taliban wieder aufgetaucht

Ein Gruppe von Aktivisten war vor einigen Tagen bei einem Friedensmarsch verschwunden.

...Kabul – Mehrere Tage nach ihrem Verschwinden bei einem Friedensmarsch im Süden Afghanistans sind gut zwei dutzend Aktivisten wieder aufgetaucht. Die Gruppe sei nicht von Taliban-Kämpfern entführt...