26 Ergebnisse zu "TARIFE"

Wer sein Ticket online kauft, muss keinen Fahrerzuschlag zahlen.Tirol
Tirol

Einzel- und Wochentickets deutlich teurer: VVT-Tarifreform sorgt für Frust

Vor allem Gelegenheitspendler fühlen sich durch die neue Preisgestaltung des Tiroler Verkehrsverbundes benachteiligt. Das Kundencenter versucht zu beschwicht ...

(Symbolfoto)Exklusiv
Exklusiv

Die Taxitarife in Innsbruck ziehen wieder an

Arbeiter- und Wirtschaftskammer haben sich auf eine Tariferhöhung bei den Innsbrucker Taxis ab dem 1. Februar 2018 geeinigt. Für die Innenstadtzone steigt de ...

...Von Manfred Mitterwachauer Innsbruck – Egal mit welchem Taxi man in Innsbruck unterwegs ist – die Tarife sind stets dieselben. Diese legt Landeshauptmann Günther Platter (VP) kraft seiner Funktion...

Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Streit um Gebühren für Altenheime

Eine Erhöhung der Tarife in Kufstein von 3,45 Prozent wurde vom Land abgelehnt. Jetzt soll der Vertrag durchleuchtet werden.

(Symbolfoto)Markt
Markt

Österreicher kündigen Handytarife am häufigsten wegen Preis

Eine Auswertung von Tausenden Kündigungen ergab, dass Handy-Kunden vor allem mit den Tarifen unzufrieden waren.

Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP, r.) und Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe (Grüne, l.).Tirol
Tirol

Öffi-Tarifreform: Aui, oi, ummi, ganz Tirol um 490 Euro

Für 490 Euro können künftig alle öffentlichen Verkehrsmittel in Tirol genutzt werden. Für 100 Euro weniger kann eine Region gebucht werden.

(Symbolfoto)TT-Interview
TT-Interview

“Kein Preisverfall bei Handytarifen zu erwarten“

Der Chef der Regulierungsbehörde RTR, Johannes Gungl, im TT-Interview: Preise ziehen leicht an, Roaming-Aus setzt kleinere Anbieter unter Druck.

Ab 1. Februar 2017 wollen die Innsbrucker Verkehrsbetriebe die Ticketpreise anheben. Doch die Tarifreform schmeckt nicht allen.Innsbruck
Innsbruck

Innsbrucker Stadtsenat segnet strittige Öffi-Tarifreform ab

Die geplante Verteuerung der IVB-Tickets sorgte im Vorfeld in der Innsbrucker Koalition für rege Debatten.

... nicht zusätzlich zu belasten. Eine Anhebung der Tarife soll rund 600.000 Euro pro Jahr mehr für die IVB einbringen. Fast alle Tickets würden hierfür preislich steigen, z.B. das Jahresticket um 20...

Symbolfoto.Exklusiv
Exklusiv

Öffi-Preise in Innsbruck sollen wieder steigen

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe planen für 2017 eine Erhöhung (fast) aller Tarife. Das Jahresticket soll um 20 Euro mehr kosten. ...

... es. Würden die Tarife nämlich nicht angepasst, ginge die Kostenschere noch weiter auseinander. Die Zuschüsse in das städtische Tochterunternehmen würden in Folge weiter steigen. Das will die Stadt...

(Symbolfoto)Tarifkonflikt
Tarifkonflikt

Deutsche Bahn bietet Lokführergewerkschaft Schlichtung an

Die GDL-Lokführer hatten in dieser Woche das siebente Mal im laufenden Tarifkonflikt gestreikt. Jetzt soll es zurück an den Verhandlungstisch gehen-

(Symbolbild)Pillerseetal
Pillerseetal

Zwei Skikarten für eine Region

Der Anschluss der Fieberbrunner Bergbahnen an den Salzburger Skicircus hat Auswirkungen auf die Tarifstruktur im Pillerseetal. Als Kompromiss gibt es heuer z ...

Photovoltaik-Anlagen werden nicht mehr so stark gefördert wie noch vor einigen Jahren.Standort Tirol
Standort Tirol

Tiwag-Brief sorgt für Aufruhr bei Solarstrom-Kunden

Tiwag bietet Solarstrom-Kunden an, in neues Fördermodell mit gekappten Tarifen zu wechseln. Unternehmer fürchtet „Todesstoß für Photovoltaik“.

(Symbolfoto)Innsbruck
Innsbruck

IVB-Tarife: Jungfamilie bezahlt jetzt mehr

Ab 1. Februar gilt das Familien Plus Ticket in Innsbruck nicht mehr. Für eine vierköpfige Familie wird dadurch die Benützung von Öffis teurer.

Eine Außenansicht der A1 Telekom Austria Zentrale in Wien.Telekom Austria
Telekom Austria

A1 erhöht Tarife für Internet und TV

Wien – Der Anbieter A1 der teilstaatlichen börsenotierten Telekom Austria erhöht einige Preise ab 1. April 2015. Das Festnetz-Internet verte...

Auch wenn die Stadt nun das Sagen in der SoWi-Garage hat, dürften die Parktarife nicht gesenkt werden.Innsbruck
Innsbruck

Was tun mit der neuen Stadt-Garage in Innsbruck?

Keine Senkung der Parktarife, aber neue Abrechnungsintervalle – das hat die Innsbrucker Koalition mit der SoWi-Garage vor. Zwei mit dem Kauf mitübernommene F ...

Die Preise für den Verkehrsverbund werden ab Februar teurer.Verkehrsverbund Tirol
Verkehrsverbund Tirol

Tarife im Tiroler Regionalverkehr werden ab Februar angehoben

Nachdem die Innsbrucker Verkehrsbetriebe an der Preisschraube gedreht haben, ändern sich auch die Tarife für den Tiroler Regionalv ...

...Innsbruck – Der Verkehrsverbund Tirol (VVT) ändert mit 1. Februar die Preise. Für den Regionalverkehr heißt das, dass die Einzelfahrscheine um zwei Prozent teurer werden, die Tarife für Monats- und...

Markt
Markt

Mobilfunker zogen Preise kräftig an

Mobilfunker erhöhten Tarife laut AK zuletzt um bis zu 78 %. Neue Billiganbieter mischen den heimischen Markt nun auf.

Die Vignette 2015 ist azurblau.Verkehr
Verkehr

Neue Pkw-Jahresvignette ist azurblau und verteuert sich

Die neue Autobahn-Jahresvignette ist ab 27. November erhältlich.

...Wien – Die Autobahn-Vignette für das Jahr 2015 ist azurblau und ab morgen Donnerstag erhältlich. Die Tarife erhöhen sich um 2,1 Prozent. Die Pkw-Jahresvignette verteuert sich von 82,70 auf 84,40 Euro...

Symbolbild.Verkehr
Verkehr

Busfahren in Österreich viel teurer als in Deutschland

17,50 Euro pro 100 Kilometer in Österreich stehen 3,80 in Deutschland gegenüber. Das geht aus einem Vergleich der Berliner Reisesuchmaschine GoEuro hervor.

Unternehmen
Unternehmen

Kostenschub lässt auch die Handy-Tarife weiter steigen

Österreich hat laut Drei-Chef Jan Trionow nach Italien Europas niedrigste Mobilfunkgebühren. Kritik gibt es an EU und dem Staat.

... die 30-Prozent-Hürde überspringen. Österreich habe laut einem internationalen Preistest nach Italien noch immer Europas zweitniedrigste Tarife, so Trionow. Deutschland habe zweieinhalb Mal so hohe...

Markt
Markt

Mobilfunker machen mobil gegen Abgabe

Telefonfirmen warnen wegen der Festplattenabgabe vor Kosten von 45 Mio. Euro oder 30 Euro pro Handy. Künstler widersprechen.