15 Ergebnisse zu "TELEFONBETRUG"

(Symbolbild)Tirol
Tirol

Telefonbetrüger versuchen in Tirol wieder vermehrt ihr Glück

Von mehreren Fällen versuchten Telefonbetrugs in Tirol berichtet die Polizei am Mittwoch. Schaden sei bisher keiner entstanden. Auch der klassische „Neffentr ...

(Symbolfoto)Wien
Wien

Falsche Polizisten erbeuteten von betagten Opfern 2,5 Millionen Euro

Drei Männer gaben sich via Telefon als Polizisten aus und forderten Senioren auf, ihnen ihre gesamten Ersparnisse auszuhändigen. Bisher konnten den Männern 3 ...

Symbolfoto.Trickbetrüger
Trickbetrüger

“Angehörige in Haft“: Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Mit einer schon älteren Masche „Unfall eines nahen Angehörigen“ versuchen Trickbetrüger „abzukassieren“, indem sie sich als Polizeibeamte ausgeben.

(Symbolfoto)Telefonbetrug
Telefonbetrug

RTR warnt vor Ping-Anrufen beginnend mit +44

Seit Anfang April gingen bei der Telekom-Regulierungsbehörde 50 Meldungen über missbräuchliche Anrufe mit der britischen Ländervorwahl +44 ein.

(Symbolfoto)Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Wieder versuchter Telefonbetrug in Tirol: Angeblicher Gewinn war Falle

Mit einem Gewinnversprechen wollte ein unbekannte Telefonbetrüger Geld aus einer 54-jährigen Frau in Hall herauslocken. Bei der Bank der Frau fiel zum Glück ...

Auf diesem Parkplatz in Igls übergab die Geschädigte das Geld und die Goldmünzen an eine unbekannte Frau.Telefonbetrug
Telefonbetrug

Innsbruckerin mit „Unfall-Masche“ um Zehntausende Euro betrogen

Seit Tagen versuchen Telefonbetrüger mit vorgetäuschten Unfällen hohe Geldbeträge von Tirolern zu ergaunern. Am Donnerstag fiel eine 72-Jährige auf die Masch ...

(Symbolbild)Telefonbetrüger
Telefonbetrüger

Sechs weitere Betrugsversuche mit „Unfall-Masche“ in Tirol

Das LKA Tirol warnt aus aktuellem Anlass vor Anrufen durch falsche Polizisten, welche unter dem Vorwand dubioser Geschichten Geld fordern.

Symbolfoto.Österreich
Österreich

Österreichische Finanzmarktaufsicht warnt vor Telefonbetrügern

Die Finanzmarktaufsicht warnt vor Anrufern, die sich als FMA-Mitarbeiter ausgeben und Geldüberweisungen für angebliche Transferleistungen fordern.

(Symbolfoto)Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Telefonbetrüger ergaunerte Bitcoin-Ladecodes im Außerfern

Es entstand ein Schaden von einigen Tausend Euro.

(Symbolfoto)Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Tiroler Polizei warnt vor Zunahme von Telefon-Betrugsfällen

Immer öfter schaffen es unbekannte Trickbetrüger die Codes von Wertkarten oder Paysafe-Karten herauszulocken.

Symbolfoto.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Angestellte einer Haller Tankstelle fiel auf Telefonbetrug herein

Eine vermeintliche Mitarbeiterin einer Wertkartenfirma forderte telefonisch von der Angestellten Codes. Als sie den Betrug bemerkte, alarmierte die Tankstell ...

(Symbolfoto)Linz
Linz

Führender Neffentrickbetrüger nach Deutschland ausgeliefert

Gegen den Polen bestand nicht nur ein österreichischer, sondern auch ein deutscher Haftbefehl.

(Symbolfoto)Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

AK Tirol warnt vor Anrufen falscher „Microsoft-Mitarbeiter“

Statt wie versprochen einen angeblich „verseuchten“ Computer zu reparieren, haben es die Betrüger auf persönliche Daten wie etwa Kreditkartendaten abgesehen, ...

(Symbolfoto)Kitzbühel
Kitzbühel

Vermeintlicher Gewinn entpuppte sich als Betrug

Eine Unterländerin fiel auf einen Telefonbetrüger herein, der sie über einen vermeintlichen Geldgewinn informierte. Die Polizei warnt vor Gewinnbenachrichtig ...

Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Grazerin fiel auf „Bankmitarbeiterin“ herein: Tausende Euro weg

Die Pensionistin hatte der Betrügerin am Telefon Transaktionsnummern ihrer Bank angegeben. Mehrere Tausend Euro wurden auf ein spanisches Konto überwiesen.